Kann ich Cannas verpflanzen? - Erfahren Sie, wann Canna Lilien zu transplantieren sind



Cannasare tropische Pflanzen, die oft für ihre bunten Laub Sorten gepflanzt werden, obwohl ihre leuchtend roten, orange oder gelben Blüten sind auch atemberaubend. Obwohl Cannas in den Zonen 8 bis 11 nur winterhart sind, sind sie in nördlichen Gärten ebenso verbreitet wie in südlichen Regionen. In kühlen Klimazonen werden Canna-Zwiebeln jeden Frühling gepflanzt, dann im Herbst werden sie ausgegraben, geteilt und vor der Winterkälte gelagert, um im Frühling wieder bepflanzt zu werden. Selbst in wärmeren Klimazonen müssen Cannas alle 4-5 Jahre ausgegraben und geteilt werden. Lesen Sie weiter, um sich über das Teilen und Umpflanzen von Cannas zu informieren.

Kann ich Cannas verpflanzen?

Sie können Canna-Lilien nicht nur verpflanzen und teilen, sondern Sie sollten alle paar Jahre auch Überbevölkerung, Krankheiten und Schädlinge vermeiden. Schädlinge und Krankheiten treten oft auf schwachen, unglücklichen Pflanzen und dichten, überfüllten Pflanzenstrukturen mit schlechter Luftzirkulation und vielen Verstecken auf.

Canna Blumen sind keine echten Lilien und ihre Wurzeln sind eher wie Lilien. Wie Iris-Pflanzen vermehren sich die Canna-Rhizome schnell, und eventuell ältere Rhizome im Zentrum der Masse können erstickt werden. Die Teilung von mehrjährigen gewachsenen Cannas alle 3-5 Jahre wird sie in kleineren gesünderen Klumpen wachsen lassen.

Die Umpflanzung von Canna Liliengewächsen ist eine großartige Möglichkeit, sie nicht nur ständig zu genießen, sondern auch dramatische Hintergründe, Grenzen oder Sichtschutzwände in der Landschaft zu schaffen.

Wie und wann Canna Lilien zu transplantieren

In den Gebieten 8-11, in denen sie als Stauden wachsen, sollten die Canna- Lilienpflanzen geteilt und umgepflanzt werden, wenn sie mit der Blüte fertig sind und das Laub anfängt zurückzufallen.

Natürlich ist es auch wichtig zu wissen, wie man eine Canna Lilie bewegt, ohne Schaden zu verursachen. Die Rhizommasse sorgfältig ausgraben und alle verbleibenden Stängel oder Blätter bis auf einen Zentimeter zurückschneiden. Entfernen Sie jeglichen an den Rhizomen haftenden Schmutz, damit Sie die Gelenke sehen können, aus denen neue Rhizome von älteren wachsen. Mit einem scharfen, sterilen Messer können Sie diese Rhizome auseinander schneiden, aber sie brechen normalerweise auch sauber und leicht auseinander. Jeder Abschnitt, den Sie schneiden oder abbrechen, sollte mindestens ein Auge (ähnlich wie Kartoffelknollen) und vorzugsweise einige Wurzeln haben.

Nach dem Graben von Cannas und Teilen ihrer Rhizome, werden viele Gärtner sie in eine Lösung von 1 Teil Bleichmittel auf 10 Teile Wasser tauchen, um alle Infektionskrankheiten oder Schädlinge zu töten.

In warmen Klimazonen sind geteilte Canna Lilien die transplantierten 6 Zoll tief, und die Rhizome werden sich in ihrem neuen Zuhause durch den Winter niederlassen. In kälteren Klimazonen, Zone 7 oder niedriger, müssen die Rhizome ausgetrocknet werden, dann im Winter im Haus an einem Ort gespeichert werden, der nicht kälter als 45 Grad F. (7 C) wird. Im Frühjahr, wenn alle Frostgefahr vorüber ist, können diese Canna-Lilien im Garten oder in Containern wieder aufgeforstet werden.

Vorherige Artikel:
Der graue Hartriegel ist keine ordentliche oder attraktive Pflanze, die Sie in einem gepflegten Garten pflanzen möchten, aber wenn Sie ein Wildschutzgebiet anpflanzen oder einen Strauch für schwierige Bedingungen wünschen, könnte es genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter für Informationen über diesen bescheidenen Strauch. Grau
Empfohlen
Ein riesiges Kultursystem ist eine hervorragende Möglichkeit, holzartige Materialien und organische Abfälle im Garten zu sammeln und zu recyceln. Mit dieser Methode können Sie Pfähle auf dem Hof ​​säubern und gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit verbessern, die Entwässerung verbessern und die Feuchtigkeitsspeicherung verbessern. Riesenku
Was sind Williams Pride Äpfel? William's Pride wurde 1988 eingeführt und ist ein attraktiver purpur-roter oder tiefroter Apfel mit weißem oder cremefarbenem gelbem Fruchtfleisch. Der Geschmack ist herb und süß, mit einer knackigen, saftigen Textur. Die Äpfel können bis zu sechs Wochen ohne Qualitätsverlust gelagert werden. Willia
Während das Pflanzen eines Gartens keine übermäßig anstrengende Aufgabe ist, erfordert die Planung eines vier Jahreszeiten dauernden Gartens ein wenig mehr Nachdenken und Organisieren. Das ganze Jahr über Gärten zu entwerfen, sorgt dafür, dass Ihr Haus in allen vier Jahreszeiten von Farbe und Interesse umgeben ist. Ganzj
Jeder hat eine Art von Baum gesehen, Gartenzierpflanzen mit Ästen, die anmutig zur Erde hin abfallen. Das berühmteste Beispiel könnte die Trauerweide sein. Auf der anderen Seite haben Sie vielleicht nie von weißen Kiefern gehört. Was ist eine weinende weiße Kiefer? Lesen Sie weiter für Informationen über "Pendula" und Tipps, wie man eine weinende weiße Kiefer anbaut. Was ist
Paul Robeson ist ein Tomaten-Kult-Klassiker. Von Samenspendern und Tomatenliebhabern gleichermaßen wegen seines ausgeprägten Geschmacks und wegen seines faszinierenden Namensvetters geliebt, ist es ein echter Hingucker. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Paul Robeson Tomaten und Paul Robeson Tomaten Pflege zu erfahren. P
Kinder lieben es, im Dreck zu spielen, und Samen in Eierschalen zu legen ist eine großartige Möglichkeit, sie zu lassen, was sie wollen und ein wenig über Gartenarbeit zu lernen, während sie dabei sind. Es kann auch für Erwachsene Spaß machen, und Sie werden erstaunt sein, wie viele Unterrichtsstunden ohne Stöhnen und Augenrollen von Ihren Kindern unterrichtet werden können. Pflanz