Laurustinus Pflanzeninformation: Tipps zum Anbau von Laurustinus Sträuchern



Laurustinus viburnum ( Viburnum tinus ) ist eine kleine immergrüne Heckenpflanze, die in den Gebieten um das Mittelmeer beheimatet ist. Es ist definitiv ein Strauch, den Sie in Erwägung ziehen sollten, wenn Sie in USDA-Zone 8 oder wärmer leben. Es bietet weiße Blüten und einjährige Beeren. Lesen Sie weiter für weitere Laurustinus Pflanzeninformationen, einschließlich der grundlegenden Anweisungen für den Anbau von Laurustinus Sträuchern.

Laurustinus Pflanzeninformation

Laurustinus viburnum ist eine der kurzen Viburnum-Arten, und selbst ungeprüfte Exemplare sind selten 12 Fuß hoch. Einige Sorten, wie Laurustinus Spring Bouquet, sind viel kürzer.

Die Zwerghöhe ist eines der Hauptmerkmale, die den Anbau von Laurustinus-Sträuchern begünstigen. Ein Gärtner, der eine kurze Hecke sucht, muss nicht jede zweite Woche beschneiden, um die Pflanze in der richtigen Größe zu halten.

Laut Laurustinus-Pflanzeninformation produzieren diese immergrünen Sträucher bereits im Januar Blütenknospen. Die Knospen sind rosa oder rot, aber die Blüten öffnen sich weiß. Wenn Sie Laurustinus-Sträucher wachsen, werden Sie sehen, dass die Blumen den blau-schwarzen Steineichen weichen. Diese Viburnum Steinfrüchte sehen aus wie Beeren.

Wachsende Laurustinus Sträucher

Wenn Sie in einer warmen Region leben, ist es einfach, Laurustinus Viburnum Sträucher anzubauen. Sie gedeihen in voller Sonne, akzeptieren aber weniger und gedeihen sogar im Schatten.

Pflanzen Sie diese Büsche, wo die Bodenentwässerung gut ist. Laurustinus-Sträucher tolerieren nicht nur eine gute Drainage, sondern tolerieren auch verschiedene Bodenarten wie Sand und sogar Lehm.

Laurustinus ist bekannt dafür, trockenheitstolerant zu sein, aber die Sträucher blühen stärker mit etwas zusätzlicher Bewässerung. Und vergessen Sie nicht, in den folgenden Monaten Wasser zur Verfügung zu stellen.

Laurustinus Frühlingsblumenstrauß

Die beliebteste Sorte dieses Viburnum ist Laurustinus Spring Bouquet. Diese Sorte gedeiht in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums im Schatten oder in der Sonne. Wie bereits erwähnt, ist es eine Zwergform. Jede Pflanze wächst nur bis zu vier Fuß hoch, kann aber so breit wie hoch werden.

Auch sie bildet im Winter ihre Knospen und bildet abgeflachte kleine, pinkfarbene Kugeln, die wie Beeren aussehen. Wenn April rollt und die Luft wärmt, öffnen sich diese rosa Kugeln zu duftenden weißen Blüten. Sie riechen nach Honig. Bis Juni blühen die Blüten. Sie lassen die Blütenblätter fallen und geben metallischen Blaubeeren den Weg.

Vorherige Artikel:
In den karibischen Inseln und anderen tropischen Gebieten heimisch, sind Begonien in Gebieten mit frostfreien Wintern winterhart. In kühleren Klimazonen werden sie als einjährige Pflanzen angebaut. Das dramatische Laub bestimmter Begonien ist besonders beliebt für schattenliebende Körbe. Viele Pflanzenliebhaber haben erkannt, dass sie statt in jedem Frühling teure Begonien-Körbe kaufen können, um sie in Gewächshäusern oder als Zimmerpflanzen zu überwintern. Natürlic
Empfohlen
Ähnlich wie die Hexen im Zauberer von Oz gibt es gute Seggen und schlechte Seggen. Sedge Rasen Unkraut sind invasiv in anderen Arten von Rasen Gras. Die meisten Problem-Seggen-Pflanzen sind in wärmeren Klimazonen der südlichen Vereinigten Staaten gefunden, aber ein paar sind auch in nördlichen Gefilden üblich. Die
Himbeeren sind saftige, zarte Beeren, die entlang von Stöcken wachsen. Im Supermarkt sind in der Regel nur rote Himbeeren erhältlich, aber es gibt auch gelbe (goldene) Himbeersorten. Was sind goldene Himbeeren? Gibt es einen Unterschied in der Pflege von gelben Himbeerpflanzen gegenüber roten Himbeerpflanzen? L
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der süße Duft von Glyzinien ist unverkennbar, denn er parfümiert den Garten - seine schönen violett-blauen oder lavendelfarbenen Blüten bedecken diese Rebe Mitte des späten Frühjahrs. Während Glyzinien leicht wachsen können, sollten Sie Vorsicht walten lassen, da sie alles ohne angemessene Pflege schnell überholen können. Wachsende
Das Wort "rue" bedeutet Bedauern, aber die Rue, über die ich sprechen möchte, hat nichts mit Bedauern zu tun. Rue ist ein immergrüner Strauch in der Familie Rutaceae. In Europa einheimisch, ernten die Menschen seit Jahrhunderten rue Kraut, um eine Vielzahl von Beschwerden von Insektenstichen bis zu Augenstress zu behandeln, um die Seuche abzuwehren. D
Pekannussbäume sind in den Vereinigten Staaten beheimatet, wo sie in südlichen Lagen mit langen Wachstumsperioden gedeihen. Nur ein Baum wird viele Nüsse für eine große Familie produzieren und einen tiefen Schatten bieten, der heiße, südliche Sommer etwas erträglicher macht. Es ist jedoch nicht praktikabel, Pekannussbäume in kleinen Gärten anzubauen, da die Bäume groß sind und es keine Zwergsorten gibt. Ein gereif
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Nektarinen sind eine köstliche, im Sommer wachsende Frucht mit einer Herbsternte, ähnlich wie Pfirsiche. Sie sind normalerweise ein wenig kleiner als der durchschnittliche Pfirsich und haben eine glatte Haut. Die Verwendung von Nektarinen ist die gleiche wie die von Pfirsichen.