Portable Garden Ideas: Arten von tragbaren Gärten


Wenn Sie gerne im Garten arbeiten, aber auf der Suche nach Platzmangel sind oder einfach zu den Menschen gehören, die oft über längere Zeiträume reisen, können Sie von einem tragbaren Garten profitieren. Lass uns mehr über sie erfahren.

Was ist ein tragbarer Garten?

Portable Gärten sind wirklich nichts mehr als kleine Containerpflanzungen, die relativ einfach zu verlagern sind. Sie sind perfekt für Leute, die mieten, im Übergang, haben begrenzte Mittel oder begrenzten wachsenden Raum.

Arten von tragbaren Gärten

Der Himmel ist die Grenze, wenn es um die Arten von tragbaren Gärten geht, die Sie haben können. Setzen Sie einfach Ihre kreative Denkkappe auf, finden Sie einen Behälter jeder Art, füllen Sie ihn mit Erde und installieren Sie Ihre Lieblingspflanzen.

Zu den häufigeren tragbaren Gärten gehören mit Blumen gefüllte Schubkarren, eine Sammlung von Gemüse, das in Tontöpfen auf der hinteren Terrasse angebaut wird, oder ein Kräutergarten, der zwischen den Lamellen einer horizontal positionierten, recycelten Holzpalette angebaut wird. Sie können auch hell bemalte Geranium-gefüllte Blechdosen an einem Zaun befestigen, Ihre Wintergrüns in einem hängenden Schuhorganisator wachsen lassen oder einen Teichgarten mit einem Reifen und etwas Plastik schaffen.

Sie brauchen nicht unbedingt einen Garten, einen Balkon oder eine Terrasse für Gärten auf dem Sprung. Sie können Ihre Wohnung verschönern, indem Sie Mikro-Gärten in leere Räume stecken. Verwandeln Sie alte Teetassen, Werkzeugkästen und Baby Webers in Vignetten aus farbenfrohen Jahrbüchern, frechen Sukkulenten oder essbaren Grüns.

Ein tragbarer Garten bedeutet nicht immer, dass Sie ihn aufheben und zu Ihrem nächsten Aufenthaltsort bringen können. In dichten städtischen Zentren mit begrenztem Platzangebot drängen die Menschen die Grenzen der Ideen für tragbare Gärten, indem sie alte Wohnwagen in Ziergärten umwandeln und glasumhüllte Gewächshäuser im hinteren Bereich ihrer Langbett-Pickup-Trucks installieren. Bodengefüllte Einkaufstüten können in einen verlassenen Einkaufswagen gelegt und mit Erbstücktomaten bepflanzt werden.

Tipps für Gärten auf dem Sprung

Der Anbau eines kleinen tragbaren Gartens in einem Container unterscheidet sich von der Gartenarbeit im Boden. Ein Container hat einen begrenzten Boden- und Wurzelraum. Es kann leicht vollgesogen oder zu trocken werden. Verwenden Sie einen Feuchtigkeitsmesser, um den Boden zu überwachen.

Fügen Sie Vermiculit und Kompost zu Ihrer Potting-Mischung hinzu und helfen Sie mit Entwässerung und Wasserretention. Wenn Sie einen Behälter ohne Drainagelöcher verwenden, bohren oder schneiden Sie einige kleine Löcher in den Boden.

Düngen Sie regelmäßig mit organischen Düngemitteln mit langsamer Freisetzung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen genug Licht bekommen. Volle Sonnenpflanzen benötigen mindestens 6 Stunden direkte Sonne pro Tag. Wenn Sie nicht so viel Sonne haben, wählen Sie Pflanzen, die für Schatten oder teilweise schattige Bedingungen geeignet sind.

Wählen Sie Pflanzen, die die richtige Größe für Ihren Container haben. Wenn sie zu groß sind, können sie langbeinig werden oder alle anderen Pflanzen in Ihrem Behälter überwältigen.

Einen kleinen tragbaren Garten anbauen

Containeroptionen sind endlos, wenn Sie einen kleinen tragbaren Garten anbauen. Sparen Sie Geld und durchsuchen Sie Ihre Schränke und Schubladen nach unerwünschten Gegenständen. Benutze sie wieder! Nehmen Sie an den Hofverkäufen teil und durchsuchen Sie Secondhand-Läden nach ungewöhnlichen Containern. Erstellen Sie eine einzigartige und portable Wachstumsumgebung für alle Ihre Lieblingspflanzen. Habe Spaß.

Vorherige Artikel:
Der Versuch, ein guter Verwalter der Erde zu sein, bedeutet, den Einfluss auf die natürliche Ordnung des Lebens zu minimieren. Wir tun dies in vielerlei Hinsicht, vom Fahren eines emissionsarmen Autos bis zur Auswahl lokaler Lebensmittel in unserem Supermarkt. Eine weitere Möglichkeit, negative Einflüsse auf die Erde zu begrenzen, ist die Gartenarbeit. V
Empfohlen
Was wäre der Sommer ohne Beeren? Brombeeren sind eine der am einfachsten zu wachsen und als Wildpflanzen in vielen Teilen von Nordamerika freiwillig. Sie sind ziemlich stoisch und robust, abgesehen von Pilzproblemen, die vielen Schädlings- oder Krankheitsproblemen nicht ausgesetzt sind. Blackberry Penicillium Fruchtfäule ist eine Pilzkrankheit, die vor allem bei Früchten nach der Ernte auftritt. Ve
Viele Hobbygärtner haben ein Wasserspiel, wie einen Teich, um der Landschaft Interesse zu verleihen und eine entspannende Oase zu schaffen, um sich vom Chaos des täglichen Lebens zurückzuziehen. Wassergärten erfordern ganzjährig Wartung, auch im Winter, und wenn Sie Glück haben, einen professionellen Platzwart zu haben, wird diese Pflicht zu Ihnen fallen. Eine
Die meisten mehrjährigen Pflanzen können geteilt und transplantiert werden, und Astilbe Astilbe ist keine Ausnahme. Sie müssen nicht jedes Jahr daran denken, Astilben zu transplantieren oder Astilbenpflanzen zu teilen, sondern planen die Aufgabe alle zwei bis vier Jahre. Für weitere Informationen über die Teilung von Astilbe Pflanzen, lesen Sie weiter. Ast
Es gibt nichts auf der Welt, das so enttäuschend ist, wie die erste üppig belaubte Kartoffelpflanze zu graben, nur um zu entdecken, dass Ihre Kartoffeln Blätter, aber keine Ernte produzieren. Niedrige Kartoffelerträge sind ein häufiges Problem von wohlmeinenden, aber unerfahrenen Gärtnern, die ihre Ernte in der Hoffnung auf eine große Kartoffelauszahlung überbefreiten. Das Dü
Ulmen ( Ulmus spp.) Sind stattliche und majestätische Bäume, die für jede Landschaft eine Bereicherung darstellen. Der Anbau von Ulmen bietet Hausbesitzern Abkühlung und unvergleichliche Schönheit für viele Jahre. Ulmengesäumte Straßen waren in Nordamerika üblich, bis die Ulmenkrankheit in den 1930er Jahren die meisten Bäume auslöschte. Mit neuen
Ist meine Orchidee sonnenverbrannt? Was verursacht versengte Blätter auf Orchideen? Genau wie ihre menschlichen Besitzer können Orchideen sonnenverbrannt werden, wenn sie intensiver Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Besonders leichte Orchideen wie Phalaenopsis sind besonders anfällig für Sonnenbrand. Wa