Portable Garden Ideas: Arten von tragbaren Gärten



Wenn Sie gerne im Garten arbeiten, aber auf der Suche nach Platzmangel sind oder einfach zu den Menschen gehören, die oft über längere Zeiträume reisen, können Sie von einem tragbaren Garten profitieren. Lass uns mehr über sie erfahren.

Was ist ein tragbarer Garten?

Portable Gärten sind wirklich nichts mehr als kleine Containerpflanzungen, die relativ einfach zu verlagern sind. Sie sind perfekt für Leute, die mieten, im Übergang, haben begrenzte Mittel oder begrenzten wachsenden Raum.

Arten von tragbaren Gärten

Der Himmel ist die Grenze, wenn es um die Arten von tragbaren Gärten geht, die Sie haben können. Setzen Sie einfach Ihre kreative Denkkappe auf, finden Sie einen Behälter jeder Art, füllen Sie ihn mit Erde und installieren Sie Ihre Lieblingspflanzen.

Zu den häufigeren tragbaren Gärten gehören mit Blumen gefüllte Schubkarren, eine Sammlung von Gemüse, das in Tontöpfen auf der hinteren Terrasse angebaut wird, oder ein Kräutergarten, der zwischen den Lamellen einer horizontal positionierten, recycelten Holzpalette angebaut wird. Sie können auch hell bemalte Geranium-gefüllte Blechdosen an einem Zaun befestigen, Ihre Wintergrüns in einem hängenden Schuhorganisator wachsen lassen oder einen Teichgarten mit einem Reifen und etwas Plastik schaffen.

Sie brauchen nicht unbedingt einen Garten, einen Balkon oder eine Terrasse für Gärten auf dem Sprung. Sie können Ihre Wohnung verschönern, indem Sie Mikro-Gärten in leere Räume stecken. Verwandeln Sie alte Teetassen, Werkzeugkästen und Baby Webers in Vignetten aus farbenfrohen Jahrbüchern, frechen Sukkulenten oder essbaren Grüns.

Ein tragbarer Garten bedeutet nicht immer, dass Sie ihn aufheben und zu Ihrem nächsten Aufenthaltsort bringen können. In dichten städtischen Zentren mit begrenztem Platzangebot drängen die Menschen die Grenzen der Ideen für tragbare Gärten, indem sie alte Wohnwagen in Ziergärten umwandeln und glasumhüllte Gewächshäuser im hinteren Bereich ihrer Langbett-Pickup-Trucks installieren. Bodengefüllte Einkaufstüten können in einen verlassenen Einkaufswagen gelegt und mit Erbstücktomaten bepflanzt werden.

Tipps für Gärten auf dem Sprung

Der Anbau eines kleinen tragbaren Gartens in einem Container unterscheidet sich von der Gartenarbeit im Boden. Ein Container hat einen begrenzten Boden- und Wurzelraum. Es kann leicht vollgesogen oder zu trocken werden. Verwenden Sie einen Feuchtigkeitsmesser, um den Boden zu überwachen.

Fügen Sie Vermiculit und Kompost zu Ihrer Potting-Mischung hinzu und helfen Sie mit Entwässerung und Wasserretention. Wenn Sie einen Behälter ohne Drainagelöcher verwenden, bohren oder schneiden Sie einige kleine Löcher in den Boden.

Düngen Sie regelmäßig mit organischen Düngemitteln mit langsamer Freisetzung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen genug Licht bekommen. Volle Sonnenpflanzen benötigen mindestens 6 Stunden direkte Sonne pro Tag. Wenn Sie nicht so viel Sonne haben, wählen Sie Pflanzen, die für Schatten oder teilweise schattige Bedingungen geeignet sind.

Wählen Sie Pflanzen, die die richtige Größe für Ihren Container haben. Wenn sie zu groß sind, können sie langbeinig werden oder alle anderen Pflanzen in Ihrem Behälter überwältigen.

Einen kleinen tragbaren Garten anbauen

Containeroptionen sind endlos, wenn Sie einen kleinen tragbaren Garten anbauen. Sparen Sie Geld und durchsuchen Sie Ihre Schränke und Schubladen nach unerwünschten Gegenständen. Benutze sie wieder! Nehmen Sie an den Hofverkäufen teil und durchsuchen Sie Secondhand-Läden nach ungewöhnlichen Containern. Erstellen Sie eine einzigartige und portable Wachstumsumgebung für alle Ihre Lieblingspflanzen. Habe Spaß.

Vorherige Artikel:
Leuchtend gelbe Blüten bedecken von Anfang Juni bis Herbst Strauch-Fingerkraut ( Potentilla fruticosa ). Der Strauch wächst nur 1 bis 3 Fuß hoch, aber was es in der Größe fehlt, bildet es in der dekorativen Auswirkung. Gärtner in kalten Klimazonen finden viele Anwendungen für diesen zähen kleinen Strauch, der in Klimazonen so kalt gedeiht wie die USDA-Klimazone 2. Verwen
Empfohlen
Wenn Sie mexikanisches Essen mögen, haben Sie zweifellos Ihren Anteil an Pinto-Bohnen gegessen, die in der Küche eine herausragende Rolle spielen. Sie sind wahrscheinlich so beliebt wegen des warmen, trockeneren Klimas südlich der Grenze. Wenn Sie in einer warmen subtropischen Region leben, Ihre Gartenbohnen-Optionen erweitern oder mexikanisches Essen lieben, sollten Sie Pintobohnen anbauen. L
Die weinende Maulbeere ist auch unter ihrem botanischen Namen Morus alba bekannt . Früher wurden damit wertvolle Seidenraupen gefüttert, die gerne Maulbeerblätter fressen, aber das ist nicht mehr der Fall. Was ist also ein weinender Maulbeerbaum? Der folgende Artikel enthält Informationen zum Pflanzen und Wachsen einer Maulbeere. Wa
Vor Jahren, als ich neu in der Gartenarbeit war, pflanzte ich mein erstes ausdauerndes Bett mit vielen der alten Lieblinge, wie Akelei, Rittersporn, blutendem Herzen usw. Dieses Blumenbeet war zum größten Teil ein schöner Erfolg und half Ich entdecke meinen grünen Daumen. Jedoch sah meine blutende Herzpflanze immer spindeldürr, gelb aus und erzeugte kaum Blüten. Nach
Wenn Sie eine Pflanzenmarkierung oder eine Samenpackung lesen, sehen Sie möglicherweise Anweisungen zum Pflanzen in "gut durchlässiger Erde". Aber woher wissen Sie, ob Ihr Boden gut entwässert ist? Informieren Sie sich über die Überprüfung der Bodenentwässerung und die Behebung von Problemen in diesem Artikel. Wie m
Hast du ein Aquarium? Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie mit diesem überschüssigen Wasser tun können, nachdem Sie es gereinigt haben. Können Sie Pflanzen mit Aquarienwasser bewässern? Das kannst du sicherlich. In der Tat können all diese Fischkacke und diese nicht gefressenen Nahrungspartikel Ihren Pflanzen eine Welt des Guten bringen. Kurz
Ziergräser geben dem Hausgarten eine einzigartige Textur, Farbe, Höhe und sogar Klang. Viele dieser Gräser können invasiv werden, da sie sich durch Rhizome ausbreiten, aber gut in Gartentöpfen enthalten sind. Durch das Züchten von Ziergras in Containern können Sie auch zarte Exemplare an geschützte Orte transportieren, wenn es kalt oder schlechtes Wetter trifft. Erstel