Kartoffelpflanze Blütezeit: Meine Kartoffelblüten wurden zu Tomaten verarbeitet



Tomaten und Kartoffeln sind in der gleichen Familie: die Nachtschatten oder Solanaceae. Während Kartoffeln ihr eßbares Produkt unter dem Boden in Form von Knollen produzieren, tragen Tomaten eine essbare Frucht auf dem belaubten Teil der Pflanze. Gelegentlich bemerken Gärtner jedoch Tomaten, die auf Kartoffelpflanzen aussehen. Die Gründe, warum Kartoffelpflanzen blühen, sind umweltbedingt und beeinflussen nicht die essbare Natur der Knollen. Wenn Sie Ihre Kartoffelpflanze blühen sehen, können Sie sogar eine echte Kartoffelpflanze anbauen, die nicht die gleichen Eigenschaften wie die Mutterpflanze hat.

Blühen Kartoffelpflanzen?

Kartoffelpflanzen produzieren am Ende ihrer Wachstumsperiode Blumen. Diese werden zur wahren Frucht der Pflanze, die kleinen grünen Tomaten ähnelt. Das Blühen von Kartoffelpflanzen ist normal, aber die Blüten trocknen gewöhnlich aus und fallen ab, anstatt Früchte zu produzieren.

Warum Kartoffelpflanzen blühen, kann von den Temperaturen oder übermäßigen Düngermengen abhängen. Pflanzen, die kalte Nachttemperaturen erfahren, werden Früchte tragen. Außerdem können hohe Mengen an Dünger die Bildung von tomatenähnlichen Dingen auf Kartoffelpflanzen fördern.

Tomate, die Sachen auf Kartoffelpflanzen schaut

Kann eine Kartoffelpflanze eine Tomate anbauen? Die Früchte mögen einer Tomate sehr ähnlich sein, sind aber nur die Beeren der Kartoffelpflanze. Die Beeren sind nicht essbar, aber sie beeinflussen nicht die Entwicklung der Knollen.

Obwohl die Frucht das Wachstum der Knollen nicht beeinträchtigt, können die kleinen Früchte eine gefährliche Attraktion für Kinder sein. Wo Kartoffelpflanzen zu Tomaten wurden, erzeugen die Früchte zusätzliches Interesse für die Blattgemüse. Das heißt, Nachtschattengewächse haben einen hohen Gehalt an einem Toxin namens Solanin. Dies ist eine giftige Substanz, die bei Menschen, insbesondere Kindern, Krankheiten verursachen kann.

In Gebieten, in denen Kinder spielen, ist es am besten, die Früchte und die Versuchung von eifrigen kleinen Händen zu entfernen. Die Ähnlichkeit der Frucht mit süßen Kirschtomaten kann eine Gefahr für die Kleinen darstellen.

Kartoffeln aus Kartoffelfrucht anbauen

Wenn Ihre Kartoffelblüten zu Tomaten werden, können Sie versuchen, Pflanzen aus den Samen zu ziehen. Kartoffelfrüchte haben Samen wie jede andere Beere. Sie können die Beeren aufschneiden und die Samen entfernen, um sie zu pflanzen. Die gesäten Kartoffeln brauchen jedoch länger, um eine Pflanze zu produzieren, als die aus Knollen gepflanzten. Die resultierenden Pflanzen werden auch nicht den gleichen Kartoffeltyp produzieren wie die Mutterpflanze.

Die Samen müssen drinnen beginnen, weil sie so lange brauchen, um zu produzieren. Der einfachste Weg, die Samen zu trennen, besteht darin, die Beeren zu pürieren und die resultierende Mischung in ein Glas Wasser zu geben. Lassen Sie es ein paar Tage sitzen und streichen Sie dann die oberen Trümmer ab. Samen werden auf dem Boden des Glases sein. Sie können sie sofort pflanzen oder trocknen und warten bis später.

Vorherige Artikel:
Eine Herausforderung, der viele Hausbesitzer der Zone 9 gegenüberstehen, ist die Suche nach Rasengräsern, die in den extrem heißen Sommern aber auch in den kühleren Wintern das ganze Jahr über gut gedeihen. In Küstengebieten muss Rasengras der Zone 9 auch Salzspray tolerieren können. Verzweifeln Sie nicht, obwohl es mehrere Sorten von Gräsern für Rasen der Zone 9 gibt, die diese stressigen Bedingungen überleben können. Lesen Sie
Empfohlen
Die Sukkulenten zu gießen ist wahrscheinlich der wesentliche Teil des Wachstums, also wollen wir es richtig machen. Für den langjährigen Gärtner oder diejenigen, die regelmäßig Zimmerpflanzen anbauen, ist der Wasserbedarf für Sukkulenten sehr unterschiedlich und erfordert eine Änderung der Bewässerungsgewohnheiten. Denken
Das Vergissmeinnicht ist ein beliebter und hübscher Spätfrühling zum Frühsommerblüher, der von Gärtnern geliebt wird. Die Blumen halten jedoch nicht lange, also müssen Sie wissen, welche Vergissmeinnicht Begleiter mit ihnen gut wachsen und ununterbrochene Blüte sowie unterschiedliche Farbe und Höhe zur Verfügung stellen. Wachsend
Vielleicht haben Sie gerade herausgefunden, dass Sie sich bewegen müssen, und ein Stich der Traurigkeit trifft Sie, wenn Sie über all Ihre schönen Blumen, Sträucher und Bäume in Ihrem Garten blicken. Du erinnerst dich daran, wie viel Zeit und Mühe du in deine Gärten investiert hast und du fragst dich, ob du deine Pflanzen in ein anderes Haus bringen kannst? Viele
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während viele Blumenzwiebeln im Winter gelagert werden, ist in manchen Gegenden die Lagerung von Zwiebeln nicht notwendig. In vielen südlichen Klimazonen, wie z. B. Zone 7 und wärmeren Regionen, ist das Lagern von Blumenzwiebeln nicht erforderlich, mit Ausnahme der robusten Sorten, die eine Kühlperiode für optimales Wachstum erfordern. Win
Septoria-Blattkrebs betrifft hauptsächlich Tomatenpflanzen und Mitglieder ihrer Familie. Es ist eine Blattfleckenkrankheit, die zuerst auf den ältesten Blättern der Pflanzen offensichtlich ist. Septoria-Blattfleckenkrankheit oder -krebs kann in jeder Phase der Pflanzenentwicklung auftreten und ist leicht von anderen Blattstörungen zu unterscheiden. Na
Pflanzenliebhaber sind immer auf der Suche nach dem nächsten Unikat, um etwas zu lernen oder zu wachsen. Hoodia gordonii Pflanze kann Ihnen den botanischen Brennstoff geben, den Sie suchen. Die Pflanze fasziniert nicht nur in ihren Anpassungen und ihrem Aussehen, sondern auch als fettabbauende Ergänzung.