Kartoffeln teilen sich - was man für Kartoffel-Elefant-Hidestörung tut



Versteckt unter der Erde gibt es eine Unzahl von Dingen, die bei der Entwicklung von Kartoffeln schiefgehen können. Gärtner erhalten oft Überraschungen, wenn sie mit der Ernte beginnen, wie flache Wachstumsrisse in Kartoffeln, von denen sie annahmen, dass sie glatthäutig und perfekt wären. Wenn sich Ihre Kartoffeln an der Oberfläche spalten, könnte es eine Kartoffel-Elefantenhaut-Störung sein, ein nicht so furchtbar ernstes Problem von Kartoffeln.

Was ist Kartoffel-Elefanten-Fell?

Die Forscher sind sich über die genauen Ursachen der Kartoffel-Elefantenhaut-Unordnung nicht sicher, aber sie glauben, dass es passiert, wenn Kartoffelknollen unregelmäßig wachsen. Manchmal dehnt sich ein Teil der Oberfläche der Kartoffel schneller oder langsamer aus als ein anderer Teil, wodurch Kartoffelknollen an der Oberfläche reißen. Dieses Reißen ist nicht ernst, aber es kann Kartoffeln ein schuppiges Aussehen geben.

Obwohl diese Kartoffeln hässlich aussehen, sind sie absolut sicher zu essen, da die Ursache nicht pathogen ist. Viele Umweltprobleme sind suspekt, aber die genaue Ursache ist noch nicht bekannt. Zu den gegenwärtigen Verdächtigen gehören übermäßige Düngesalze oder zersetzende Materie, hohe Temperaturen, übermäßige Bodenfeuchtigkeit und unkoordiniertes Wachstum aufgrund genetischer Faktoren.

Verwalten von Kartoffel-Elefanten-Fell

Sobald Ihre Kartoffeln Elefantenhaut entwickelt haben, können sie nicht mehr geheilt werden, aber wenn sie nicht für den Marktzweck bestimmt sind, wird ihre Essbarkeit nicht beeinträchtigt. Sie können verhindern, dass zukünftige Nutzpflanzen das gleiche Schicksal erleiden, indem Sie ihre wachsende Umgebung sorgfältig überwachen. Wenn Sie Ihr Kartoffelbett mit Düngemitteln oder Kompost mischen, achten Sie darauf, es rechtzeitig vor der Vegetationszeit zu tun, damit alles vollständig abgebaut werden kann. Es ist auch eine gute Idee, dem Drang, ohne Bodentest zu düngen, zu widerstehen. Überdüngung kann zu übermäßigen Salzen im Boden führen, die empfindliche Kartoffelschalen verbrennen können, sowie zu schnellem, unkontrolliertem Wachstum.

Hohe Temperaturen und übermäßige Bodenfeuchtigkeit können die Knollen erheblich belasten. Es ist bereits bekannt, dass hohe Bodentemperaturen das Wachstum von Knollen verlangsamen und dazu führen, dass sich Kartoffelhäute verdicken. Daher ist es vernünftig zu denken, dass diese Stressoren zusätzliche Probleme verursachen können. Schattiere deine Kartoffeln, wenn die Hitze ernst ist, und sorge dafür, dass sie mit etwa vier Zoll Bio-Mulch versorgt werden, um den Boden zu kühlen und die Bodenfeuchtigkeit auszugleichen.

Einige Kartoffeln sind einfach anfälliger für Elefantenhäute als andere, wobei das größte Risiko für Rosette Burbanks besteht. Wenn Ihre Lieblingskartoffel Jahr für Jahr Elefantenhaut produziert, ist es vielleicht eine gute Idee, Ihre Nachbarn über die Kartoffelsorten zu befragen, die sie in ihren Gärten anbauen. Vielleicht entdecken Sie, dass sie mit einer anderen Sorte mehr Glück hatten.

Vorherige Artikel:
Gelbe Pappeln, auch bekannt als Tulpenbäume, sind eine beliebte Zierpflanze in Landschaften im Osten der Vereinigten Staaten. Mit Höhen von bis zu 90 Fuß und einer Reichweite von 50 Fuß ist es kein Wunder, dass Hausbesitzer diese auffälligen Bäume lieben. Unglücklicherweise lieben gelbe Pappelrüsselkäfer sie genauso und können für gelbe Pappelliebhaber überall ein echtes Ärgernis sein. Lesen Sie w
Empfohlen
Hochbeete bieten Gärtnern viele Vorteile. Sie sorgen für eine gute Drainage, erhöhen den Ernteertrag und erleichtern die Nutzung schwieriger Standorte - wie zB Dächer oder Hänge - für den Gartenbau. Es braucht Planung und harte Arbeit, um ein gutes Hochbeetsystem zusammenzustellen. Sie sollten Ihre Belohnungen optimieren, indem Sie die beste und am besten geeignete Hochbeet-Bodenmischung verwenden. Lese
Erbstück Samen können ein großes Fenster in die große Vielfalt von Pflanzen und die Menschen, die sie kultivieren bieten. Es kann Sie weit über den traditionellen Lebensmittelgeschäft-Abschnitt hinaus transportieren. Zum Beispiel, Karotten kommen nicht nur in Orange. Sie kommen in jeder Farbe des Regenbogens. Bohn
Für einzigartiges Interesse in der Heimat, suchen Sie nach der Fittonia Nervensäge. Achten Sie beim Kauf dieser Pflanzen darauf, dass sie auch die Mosaikpflanze oder das gemalte Netzblatt genannt wird. Wachsende Nervenpflanzen sind einfach und das gilt auch für die Pflege von Nervenzellen. Fittonia Nerve Zimmerpflanzen Die Nervenpflanze, oder Fittonia argyroneura , aus der Acanthaceae (Acanthus) Familie, ist eine tropische Pflanze mit auffälligen Blättern von rosa und grün, weiß und grün oder grün und rot. Laub is
Bromelien sind ziemlich häufig Zimmerpflanzen mit einem tropischen Gefühl und einer ungewöhnlichen, lustigen Wachstumsform. Es gibt über 50 Arten von Hechtia Bromelien, von denen die meisten in Mexiko beheimatet sind. Was ist Hechtia? Hechtia ist eine Landpflanze mit charakteristischer Rosettenform der meisten Bromelien. Ei
Companion Bepflanzung ist eine einfache und sehr effektive Möglichkeit, Ihren Garten so gut wie möglich zu gestalten. Es beruht auf ein paar verschiedenen Prinzipien, wie Pflanzen, die Insekten abstoßen, mit denen, die darunter leiden, und die passenden Wasser- und Düngerbedürfnisse. Lavendel hat einige spezifische Anforderungen, die bedeuten, dass er nur in bestimmten Teilen des Gartens gepflanzt werden kann, aber er ist auch sehr gut darin, andere Pflanzen vor Schädlingen zu schützen. Lesen
Sollten Sie Pflanzen im Herbst mulchen? Die kurze Antwort lautet: ja! Das Mulchen um Pflanzen im Herbst hat alle möglichen Vorteile, von der Verhinderung der Bodenerosion über die Bekämpfung von Unkraut bis hin zum Schutz der Pflanzen vor Feuchtigkeitsverlust und Temperaturschwankungen. Lesen Sie weiter für Fall Mulch Tipps. Fa