Kartoffeln teilen sich - was man für Kartoffel-Elefant-Hidestörung tut



Versteckt unter der Erde gibt es eine Unzahl von Dingen, die bei der Entwicklung von Kartoffeln schiefgehen können. Gärtner erhalten oft Überraschungen, wenn sie mit der Ernte beginnen, wie flache Wachstumsrisse in Kartoffeln, von denen sie annahmen, dass sie glatthäutig und perfekt wären. Wenn sich Ihre Kartoffeln an der Oberfläche spalten, könnte es eine Kartoffel-Elefantenhaut-Störung sein, ein nicht so furchtbar ernstes Problem von Kartoffeln.

Was ist Kartoffel-Elefanten-Fell?

Die Forscher sind sich über die genauen Ursachen der Kartoffel-Elefantenhaut-Unordnung nicht sicher, aber sie glauben, dass es passiert, wenn Kartoffelknollen unregelmäßig wachsen. Manchmal dehnt sich ein Teil der Oberfläche der Kartoffel schneller oder langsamer aus als ein anderer Teil, wodurch Kartoffelknollen an der Oberfläche reißen. Dieses Reißen ist nicht ernst, aber es kann Kartoffeln ein schuppiges Aussehen geben.

Obwohl diese Kartoffeln hässlich aussehen, sind sie absolut sicher zu essen, da die Ursache nicht pathogen ist. Viele Umweltprobleme sind suspekt, aber die genaue Ursache ist noch nicht bekannt. Zu den gegenwärtigen Verdächtigen gehören übermäßige Düngesalze oder zersetzende Materie, hohe Temperaturen, übermäßige Bodenfeuchtigkeit und unkoordiniertes Wachstum aufgrund genetischer Faktoren.

Verwalten von Kartoffel-Elefanten-Fell

Sobald Ihre Kartoffeln Elefantenhaut entwickelt haben, können sie nicht mehr geheilt werden, aber wenn sie nicht für den Marktzweck bestimmt sind, wird ihre Essbarkeit nicht beeinträchtigt. Sie können verhindern, dass zukünftige Nutzpflanzen das gleiche Schicksal erleiden, indem Sie ihre wachsende Umgebung sorgfältig überwachen. Wenn Sie Ihr Kartoffelbett mit Düngemitteln oder Kompost mischen, achten Sie darauf, es rechtzeitig vor der Vegetationszeit zu tun, damit alles vollständig abgebaut werden kann. Es ist auch eine gute Idee, dem Drang, ohne Bodentest zu düngen, zu widerstehen. Überdüngung kann zu übermäßigen Salzen im Boden führen, die empfindliche Kartoffelschalen verbrennen können, sowie zu schnellem, unkontrolliertem Wachstum.

Hohe Temperaturen und übermäßige Bodenfeuchtigkeit können die Knollen erheblich belasten. Es ist bereits bekannt, dass hohe Bodentemperaturen das Wachstum von Knollen verlangsamen und dazu führen, dass sich Kartoffelhäute verdicken. Daher ist es vernünftig zu denken, dass diese Stressoren zusätzliche Probleme verursachen können. Schattiere deine Kartoffeln, wenn die Hitze ernst ist, und sorge dafür, dass sie mit etwa vier Zoll Bio-Mulch versorgt werden, um den Boden zu kühlen und die Bodenfeuchtigkeit auszugleichen.

Einige Kartoffeln sind einfach anfälliger für Elefantenhäute als andere, wobei das größte Risiko für Rosette Burbanks besteht. Wenn Ihre Lieblingskartoffel Jahr für Jahr Elefantenhaut produziert, ist es vielleicht eine gute Idee, Ihre Nachbarn über die Kartoffelsorten zu befragen, die sie in ihren Gärten anbauen. Vielleicht entdecken Sie, dass sie mit einer anderen Sorte mehr Glück hatten.

Vorherige Artikel:
Vitamin D ist ein essentieller Nährstoff. Der menschliche Körper braucht es, um Kalzium und Magnesium aufzunehmen, die für gesunde Knochen und Zähne notwendig sind. Während manche Leute natürlich genug Vitamin D bekommen, manche nicht und manche brauchen ein bisschen mehr. Lesen Sie weiter, um mehr über Vitamin D reiches Gemüse zu erfahren. Gemüse
Empfohlen
Wenn Sie ein Hausbrauer und ein Gärtner sind, ist das Wachstum Ihres eigenen Hopfens eine natürliche Entwicklung. Hopfen sind die weiblichen Blütenzapfen der Hopfenpflanze, eine lange Kletterranke. Sie sind auch einer der Hauptbestandteile des Bieres - hinzugefügt während des Brauprozesses, um zu helfen, das Bier zu konservieren und ihm seinen klassischen bitteren Geschmack zu geben. Mit
Ein im Osten der USA geborener, sommersüßer ( Clethra alnifolia ) ist ein Muss im Schmetterlingsgarten. Seine süß duftenden Blüten tragen auch einen Hauch von pikantem Pfeffer, was zu seinem allgemeinen Namen süßer Pfefferbusch führt. Mit Höhen von 1, 5-2, 4 m und der Saugkraft der Pflanze hat nicht jeder Garten oder jede Landschaft den Platz, den man für eine Sommerfrische in voller Größe benötigt. Glücklicher
Mulch-Gemüsebeete können die Porosität erhöhen, Unkräuter minimieren, die Bodenerhaltung verbessern, die Bodentemperaturen erwärmen und langsam freisetzende Nährstoffe hinzufügen. Die Auswirkungen sind jedoch nicht alle gut. Es hängt davon ab, welche Mulchsorte Sie verwenden und welchen Nutzen Sie daraus ziehen möchten. Organisc
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rose Krebs ist auch bekannt als Coniothyrium spp. Dies ist die häufigste der verschiedenen Arten von Rosenkrebs Pilzen, die die Stöcke von Rosen beeinflussen können. Wenn sie nicht gemanagt werden, können Rosenkänger nicht nur die Schönheit Ihrer Rosenbüsche fressen, sondern sie können Ihre Rosenpflanze schließlich töten. Identifi
Ein gut bepflanzter Waldgarten liefert nicht nur Nahrung, sondern zieht auch Bestäuber an und schafft einen Lebensraum für Wildtiere. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anpflanzens eines essbaren Waldgartens zu erlernen. Über Waldgärten Was ist ein Waldgarten? Ein Waldgarten ist nicht gerade ein Wald, und es ist kein Obstgarten oder Gemüsegarten. Vie
Ein weißes Weihnachten bedeutet oft eine Katastrophe für Gärtner und Landschaftsgärtner gleichermaßen. Mit der weitverbreiteten Verwendung von Natriumchlorid als Straßenenteiser kann der Wintersalzschaden für Pflanzen massiv sein, wenn viel Eis und Schnee im Weg ist. Das Reparieren von Salzschäden im Winter ist ein Prozess, bei dem man sich anfühlt, aber es gibt einige Möglichkeiten, die Pflanze vor Schäden zu schützen. Auswirkung