Eingetopftes Feigenbaum-Beschneiden: Wenn und wie man Feigenbäume in den Behältern beschneidet



Feigen sind eine alte Weltfrucht, die auf Bäumen wachsen, die zum Mittelmeerklima passend sind. Feigen gehören zur Gattung Ficus, eine gemeinsame Gruppe von Zimmerpflanzen. Feigen, die Früchte produzieren, brauchen helles Licht und Schutz vor Kälte. Obwohl viele Feigenarten zu riesigen Bäumen werden, sind einige Arten für den Containeranbau geeignet. Gute Topfpflanzenpflege muss Kenntnisse darüber enthalten, wie Feigenbäume in Containern geschnitten werden müssen. Der Hausgärtner mag sich fragen: "Wann kann ich meinen Feigenbaum beschneiden?" Lesen Sie weiter, um Tipps zum Beschneiden von Feigenbäumen zu erhalten.

Eingemachte Feigenbäume

Feigen für kleine Räume oder Gebiete mit harten Wintern gedeihen in Containern, wo sie für den Winter drinnen bewegt werden können. Wählen Sie eine Feigensorte, die für Ihre Zone geeignet ist, und mit der nötigen Widerstandsfähigkeit, um dort zu gedeihen, wo Sie leben. Wenn Sie Obst wollen, müssen Sie auch eine Pflanze auswählen, die sich selbst bestäuben kann.

Stellen Sie gut durchlässigen Boden, einen großen Behälter und sogar Feuchtigkeit zur Verfügung. Düngen Sie im Frühjahr, um den neuen Wachstumsschub und die Fruchtbildung zu fördern. Die Pflanze braucht wenig Schnitt, außer wenn sie jung ist, um einen starken Rahmen zu schaffen. Erfahren Sie, wie man Feigenbäume in Containern beschneidet, um die Form und Form von Früchten auf getopften Feigenbäumen zu betonen.

Wann kann ich meinen Container Feigenbaum beschneiden?

Die beste Zeit für den Schnitt von Feigenbäumen ist nach der Reife der Früchte, normalerweise im Hochsommer. Dies ermöglicht Zeit, das frische Wachstum, das durch Schneiden angeregt wird, auszuhärten. Junge Bäume reagieren gut auf leichten Schnitt, der ein gleichmäßiges Gerüst aus starken Ästen schafft. Frucht wird auf dem Wachstum der vorherigen Jahreszeit geboren, also vermeiden Sie, diese Endzweige zu entfernen.

Wie man Feigenbäume in den Behältern beschneidet

Beginnen Sie jedes Beschneidungsprojekt mit sauberen scharfen Werkzeugen. Ein Hand-Bypass-Astschere ist wahrscheinlich alles, was Sie brauchen.

Bei jungen, in Töpfen gewachsenen Feigenbäumen entfernen Sie alle Saugnäpfe, die aus dem Wurzelstock kommen, und entfernen Sie überschüssige Zweige, um 3 bis 4 starke periphere Äste zu erhalten. Wähle einen geraden Stamm für einen zentralen Anführer.

Fünffreundliche Feigenbäume erfordern nur die Entfernung von toten und gebrochenen Stängeln. Achten Sie darauf, nicht in das Stammholz zu schneiden und einen sauberen Schnitt zu hinterlassen, der schnell versiegelt wird.

Wie man einen Bonsai Feigenbaum beschneidet

Bonsai ist eine alte Form der Container-Gartenarbeit, die auf der Wurzel und dem Stammschnitt beruht, um eine ästhetische Form und eine winzige Größe zu schaffen. Es gibt spezielle Regeln, wie man einen Bonsai-Feigenbaum beschneidet. Die Pflanzen sind zart und sollten von einem fachkundigen Bonsai-Meister oder studierten Gärtner getrimmt werden.

Spezielle Bonsaischnittkits enthalten alle einzigartigen Werkzeuge, die zum Schneiden einer Bonsai-Feige notwendig sind. Wenn der Prozess richtig gemacht wird, ist das Ergebnis ein hübscher, verzerrter, winziger Baum. Methoden, wie man einen Bonsai-Feigenbaum beschneidet, finden Sie in Ihrem Anbaubüro oder bei Bonsai-Experten.

Vorherige Artikel:
Die Pflanzen von ruellia sind einfach zu pflegen und eignen sich hervorragend als Abdeckung. Also, was ist Ruellia und kann dieser Mexikaner in unserer eigenen Gartenlandschaft kultiviert werden? Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Rurellia zu erfahren. Was ist Ruellia? Ruellia Blumen sind 2-Zoll langen trichterförmigen Blüten wachsen auf einem mehrjährigen Strauch. Ur
Empfohlen
Viele Leute ziehen es vor, Blumen- und Gemüsegärten aus Samen zu starten. Einige mögen die Sorten, die verfügbar sind, während andere einfach die Kosteneinsparungen genießen, die die Saatpflanzung zur Verfügung stellt. Während das Verständnis der Samenpaketinformation verwirrend zu sein scheint, ist die korrekte Interpretation der Richtungen der Samenpackungen von grundlegender Bedeutung für das Pflanzenwachstum und ob Ihre Samen erfolgreich in Ihrem Garten gedeihen oder nicht. Blumen-
Was ist Orangen Jasmin? Orange Jasmin ( Murraya paniculata ) ist ein kompakter, immergrüner Strauch mit glänzenden, tiefgrünen Blättern und interessanten, knorrigen Ästen. Im Frühling blühen kleine, duftende Blüten, im Sommer helle rot-orange Beeren. Diese schöne Pflanze ist eine gute Wahl, wenn Sie Bienen, Vögel oder Schmetterlinge in Ihren Garten ziehen möchten. Die Pfleg
Von Sandra O'Hare Während einige für ihre Schönheit ausgewählt werden, sind andere Teichpflanzen für die Gesundheit eines Teiches notwendig. Im Folgenden finden Sie eine Liste von acht der beliebtesten Teichpflanzen im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten, mit Informationen, warum Menschen sie lieben und warum unsere Teiche sie brauchen. Beli
Sollten Sie Pflanzen im Herbst mulchen? Die kurze Antwort lautet: ja! Das Mulchen um Pflanzen im Herbst hat alle möglichen Vorteile, von der Verhinderung der Bodenerosion über die Bekämpfung von Unkraut bis hin zum Schutz der Pflanzen vor Feuchtigkeitsverlust und Temperaturschwankungen. Lesen Sie weiter für Fall Mulch Tipps. Fa
Obstbäume sind ein großer Vorteil für jeden Garten oder Landschaft. Sie bieten Schatten, Blumen, eine jährliche Ernte und ein großes Gesprächsthema. Aber sie können auch sehr anfällig für Krankheiten sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die Identifizierung von Obstbaumkrankheiten und Obstbaumkrankheiten zu erfahren. Gemeinsa
Fuchsia Blumen erinnern mich immer an Ballerinen in der Luft mit wirbelnden Röcken, die anmutig an den Enden der Pflanzenstängel tanzen. Diese schönen Blumen sind der Grund, warum Fuchsia solch eine populäre Behälter- und Hängekorbanlage ist. Fallende Blätter auf Fuchsien können die für die Blütenproduktion notwendige Pflanzenenergie verarmen und die Attraktivität der Pflanze minimieren. Wenn Sie