Prunus Spinosa Care: Tipps für den Anbau eines Blackthorn Tree



Blackthorn ( Prunus spinosa ) ist ein Beerenbaum, der in Großbritannien und in fast ganz Europa heimisch ist, von Skandinavien im Süden und Osten bis zum Mittelmeer, Sibirien und Iran. Bei solch einem ausgedehnten Lebensraum müssen einige innovative Anwendungen für Schwarzdornbeeren und andere interessante Informationen über Schwarzdornpflanzen vorhanden sein. Lasst uns weiterlesen, um es herauszufinden.

Informationen über Blackthorn Pflanzen

Blackthorns sind kleine, laubabwerfende Bäume, die auch "Schlehe" genannt werden. Sie wachsen in der Wildnis in Peelings, Dickichten und Wäldern. In der Landschaft sind Hecken die häufigste Verwendung für den Anbau von Schwarzdornbäumen.

Ein wachsender Schwarzdornbaum ist stachelig und dicht beengt. Es hat eine glatte, dunkelbraune Borke mit geraden Seitentrieben, die Dornen werden. Die Blätter sind faltige, gezackte Ovale, die an der Spitze angespitzt sind und sich an der Basis verjüngen. Sie können bis zu 100 Jahre leben.

Blackthorn-Bäume sind Hermaphroditen, die sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsteile haben. Die Blüten erscheinen, bevor der Baum im März und April ausblättert und dann von Insekten bestäubt wird. Die Ergebnisse sind blau-schwarze Früchte. Vögel genießen es, die Früchte zu essen, aber die Frage ist, sind Schwarzdornbeeren essbar für den menschlichen Verzehr?

Verwendet für Blackthorn Berry Trees

Blackthorn Bäume sind extrem tierfreundlich. Sie bieten Nahrung und Nistplatz für eine Vielzahl von Vögeln mit Schutz vor Beute aufgrund der stacheligen Äste. Sie sind auch eine gute Quelle für Nektar und Pollen für Bienen im Frühjahr und liefern Nahrung für Raupen auf ihrer Reise zu Schmetterlingen und Motten.

Wie erwähnt, bilden die Bäume eine grandiose undurchdringliche Hecke mit einer Einhausung von schmerzhaften, spike-beladenen, ineinander verwobenen Ästen. Blackthorn Holz wird auch traditionell für die Herstellung der irischen Shillelaghs oder Spazierstöcke verwendet.

Was die Beeren betrifft, fressen sie die Vögel, aber sind sie für den Menschen essbar? Ich würde es nicht empfehlen. Während eine kleine Menge von roher Beere wahrscheinlich wenig Wirkung haben wird, enthalten die Beeren Cyanwasserstoff, der in größeren Dosen durchaus toxische Wirkung haben kann. Die Beeren werden jedoch kommerziell zu Schlehen sowie zu Weinbereitung und Konserven verarbeitet.

Prunus spinosa Pflege

Bei der Pflege von Prunus spinosa ist sehr wenig erforderlich. Es wächst gut in einer Vielzahl von Bodentypen von der Sonne bis zur partiellen Sonnenexposition. Es ist jedoch anfällig für mehrere Pilzkrankheiten, die Blütenwelke verursachen können und daher die Fruchtproduktion beeinträchtigen.

Vorherige Artikel:
Hartriegelbäume sind schöne, ikonische Landschaftsbäume, die vom Unterholz des Waldes kommen. Obwohl sie großartig sind, um eine Menge Curb-Appeal hinzuzufügen, haben sie ein paar ernsthafte Probleme, die die idyllische Atmosphäre Ihres Gartens verderben können. Es ist nie eine gute Nachricht, wenn ein Baum krank wird, besonders wenn es dein stattlicher Hartriegelbaum ist. Die H
Empfohlen
Kastanienbäume sind attraktive Bäume, die kalte Winter und warme Sommer bevorzugen. In den Vereinigten Staaten sind Kastanien für den Anbau in den Landwirtschaftszonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Die Bäume produzieren großzügige Mengen an geschmacksintensiven, nährstoffreichen Nüssen innerhalb von stacheligen Rümpfen, die allgemein als Bohrer bekannt sind. Möchten
Sie sind der Duft von Romantik und sanften Sommernächten. Sie sind die traditionellen Korsagen an den Abschlüssen und den Boutonnieren von Hochzeiten und Beerdigungen. Sie sind der Duft des Frühlings im Süden. Sie sind die Gardenie. Über 250 Sorten gibt es im Überfluss, aber alle Gardenia-Arten haben zwei Dinge gemeinsam: ihren köstlichen Duft und ihre schönen, wachsartigen weißen Blüten. Beliebte
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Tomaten leicht zu kultivieren sind, benötigen diese Pflanzen oft Unterstützung. Tomatenpflanzen können erfolgreich unterstützt werden, indem sie Tomatenkäfige bauen. Tomate-Käfige tragen dazu bei, dass Pflanzen nicht abbrechen oder umgestoßen werden. Zu ler
Der Papayabaum ist ein Fruchtbaum, der im Mittleren Westen, Osten und Süden der USA beheimatet ist. Er produziert eine Frucht mit einem weichen und essbaren Fruchtfleisch. Fans der Papaya-Frucht beschreiben es als Vanillepudding mit tropischen Geschmack, also lecker. Wenn die Pfote Ihres Gartens keine Früchte trägt, nehmen Sie Schritte, um dies zu ändern und genießen Sie diese leckeren einheimischen Leckereien. War
Kletterrosen sind eine bemerkenswerte Ergänzung zu einem Garten oder zu Hause. Sie werden verwendet, um Spaliere, Bögen und die Seiten von Häusern zu schmücken, und einige große Sorten können mit angemessener Unterstützung 20 oder sogar 30 Fuß (6 bis 9 Meter) groß werden. Zu den Untergruppen innerhalb dieser großen Kategorie gehören Kletterer, Wanderer und Kletterer, die unter andere Gruppen von Rosen fallen, wie zB hybride Tee-Rosen. Ramblers
Mulberry ist ein laubabwerfender, mittelgroßer bis großer Baum (20-60 Fuß hoch), der in fruchtbaren und fruchtlosen Sorten erhältlich ist. Wenn Sie gerade einen Maulbeerbaum haben, der Früchte trägt, können Sie sich der Unordnung bewusst sein, die die Frucht verursachen kann. Obwohl die Frucht essbar ist, kann es mehr davon geben, als Sie mit einem Endresultat einer Fahrstraße, die lila gefärbt ist, und ein Auto, das von Vogel, ähem, Kot bombardiert wurde, umgehen können. Mit solch