Wie man Garten-Betten solarisiert, um Garten-Plagen im Boden zu beseitigen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Eine gute Möglichkeit, Gartenschädlinge im Boden sowie Unkräuter zu beseitigen, ist mit Bodentemperatur Gartenarbeit Techniken, auch bekannt als Solarisation. Diese einzigartige Methode nutzt die Wärmeenergie der Sonne, um die Auswirkungen von bodenbürtigen Krankheiten, Schädlingen und anderen Bodenproblemen zu reduzieren. Solarisierung funktioniert gut in allen Arten von Gärten, von Gemüse zu Blumen und Kräutern. Es kann auch in Hochbeeten verwendet werden.

Bodentemperatur Gartenarbeit

Bei der Gartenarbeit bei Bodentemperaturen wird dünner, klarer Kunststoff über den Boden gelegt, dessen Ränder in einem äußeren Graben vergraben sind. Große Plastikrollen können in den meisten Haus- und Gartencentern erhalten werden. Kunststoff nutzt die Sonnenwärme, um die Bodentemperaturen zu erhöhen. In der Tat kann der Boden, wenn er richtig gemacht wird, Temperaturen von bis zu 120ºF (49ºC) oder mehr erreichen. Diese hohen Temperaturen können viele bodenbürtige Krankheiten und andere Gartenschädlinge im Boden leicht auslöschen.

Es ist jedoch wichtig, dass nur klares Plastik verwendet wird, um Gartenbereiche zu solarisieren. Durchsichtiger Kunststoff lässt Sonnenlicht leichter passieren, was für die Bodenwärmespeicherung unerlässlich ist. Schwarzer Kunststoff erwärmt den Boden nicht ausreichend. Dünner Kunststoff (etwa 1-2 mil) liefert auch bessere Ergebnisse, da Sonnenlicht leichter in den Kunststoff eindringen kann.

Die Solarisierung ist in den heißen Sommermonaten am effektivsten, wenn der Boden die maximale Menge an Sonnenlicht erhält, da dadurch Unkrautsamen und Bodenerreger tief im Boden abgetötet werden. Leider ist dies auch die Zeit, in der die meisten Menschen ihren Garten für den Pflanzenanbau nutzen. Daher ist die Solarisation im Sommer nur dann praktisch, wenn Sie einen großen Garten haben und jedes Jahr einen Teil Ihres Platzes opfern können. Das heißt, es kann auch effektiv sein, für vier bis sechs Wochen im Frühjahr vor dem Pflanzen und im Herbst nach der Ernte zu solarisieren.

Wie Solar Garden Betten

Um Gartenbetten zu solarisieren, sollte der Gartenbereich eben und frei von jeglichen Ablagerungen sein. Im Allgemeinen wird der Bereich glatt bearbeitet und geharkt, bevor irgendein Plastik gelegt wird. Für eine bessere Bodenwärmerückhaltung sollte der Boden feucht, aber nicht gesättigt sein. Feuchtigkeit hilft dabei, Wärme besser in den Boden einzudringen. Die meisten Bodenprobleme sind auch anfälliger für Solarisation, wenn der Boden feucht ist.

Vor dem Verlegen von Kunststoff sollte ein Graben um die Außenkanten des Gartens gelegt werden. Die Tiefe kann irgendwo von 8 bis 12 Zoll und etwa einen Fuß breit sein, um den Kunststoff an Ort und Stelle zu halten. Sobald der Graben ausgegraben und die Gartenfläche glatt geharkt ist, ist der Kunststoff bereit für die Platzierung. Bedecken Sie den gesamten Gartenbereich mit dem Kunststoff, legen Sie die Kanten in den Graben und verfüllen Sie diese mit dem ausgegrabenen Boden.

Achten Sie darauf, den Kunststoff festgezogen zu halten, während Sie gehen. Je näher der Kunststoff an den Boden passt, desto weniger Lufteinschlüsse sind vorhanden und der Boden behält mehr Wärme. Sobald Sie den Kunststoff fertig gelegt haben, sollte er für etwa vier bis sechs Wochen an Ort und Stelle bleiben.

Die Solarisierung ermöglicht die Speicherung von Bodenwärme, die nicht nur die meisten Bodenprobleme beseitigt, sondern auch die Freisetzung von Nährstoffen stimuliert, die sich im Boden befinden. Bodentemperatur oder Solarisation ist eine der effektivsten Methoden zur Bekämpfung von Gartenschädlingen im Boden und anderen damit verbundenen Bodenproblemen.

Vorherige Artikel:
Gärtner, die in Zone 8 leben, genießen heiße Sommer und lange Vegetationsperioden. Frühling und Herbst in Zone 8 sind cool. Gemüse in Zone 8 anzubauen ist ziemlich einfach, wenn man diese Samen zur richtigen Zeit bekommt. Lesen Sie weiter, um genau zu erfahren, wann Gemüse in Zone 8 gepflanzt werden soll. Zone
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wachsende Reben in der Landschaft sind eine gute Möglichkeit, den vertikalen Raum zu nutzen und die Attraktivität zu erhöhen, besonders in Gebieten mit wenig oder keinem Platz. Sie können verwendet werden, um Privatsphäre hinzuzufügen, unansehnliche Ansichten zu verbergen, Schatten und mehr zu schaffen. Beac
Goosegrass ( Galium aparine ) ist ein einjähriges Unkraut, das in Gräsern der warmen Jahreszeit gefunden wird. Das Gras sät leicht und breitet sich im Wind von Rasen zu Rasen aus. Finden Sie Antworten auf das, was Grasgras ist, und lernen Sie, wie man es kontrolliert, um einen gesünderen Rasen wachsen zu lassen. Di
Wachsende Gärten sind eine lohnende Erfahrung für alle, die eine Vielzahl von schönen Blumen wünschen, um ihren Garten und ihr Zuhause zu schmücken. Sie müssen kein Fachgärtner sein, um einen attraktiven, blühenden Garten zu schaffen. Es gibt keine Einheitsgröße, die alle planen, auch einen Garten zu bauen. Manche G
Invasive Pflanzen sind ein ernstes Problem. Sie können sich leicht ausbreiten und vollständig Bereiche übernehmen, wodurch zarte einheimische Pflanzen verdrängt werden. Dies bedroht nicht nur die Pflanzen, sondern kann auch die Ökosysteme um sie herum verheeren. Kurz gesagt, die Probleme mit invasiven Pflanzen können sehr ernst sein und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lese
Einige Himbeersträucher tragen am Sommerende Früchte. Diese werden als falltragende oder immer tragende Himbeeren bezeichnet, und um diese Früchte zu erhalten, müssen Sie die Stöcke zurückschneiden. Trimmen falltragenden roten Himbeeren ist nicht schwer, sobald Sie herausfinden, ob Sie eine Ernte ein oder zwei Jahre wollen. Wenn
Wenn Sie ein Gewächshaus im Norden des Landes haben, haben Sie das Glück, Ihre Wachstumsperiode um ein paar Monate zu verlängern. Damit Ihre Saison länger hält, ist es wichtig, ein Gewächshaus in diesen kalten Frühlingsmonaten und später im Herbst warm zu halten. Es gibt verschiedene Arten von Gewächshaus-Heizsystemen, von kostengünstigen Hausinstallationen bis hin zu professionellen Heizgeräten für große, gewerbliche Erzeuger. Lesen Sie w