Purple Coneflower Pflanzen: Informationen über wachsende lila Coneflowers



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Ein in den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet, lila coneflowers sind in vielen Blumengärten gefunden. Die Bepflanzung von Sonnenhut ( Echinacea purpurea ) im Garten oder im Blumenbeet zieht Bienen und Schmetterlinge an und sorgt dafür, dass die Pflanzen in der Nähe viele Bestäuber haben. Die Pflanze bietet auch einen hohen Hintergrund oder wiederholte Reihen von großen (oft 6 Zoll über) lila, Daisy-wie Blumen. Die kräftigen Stängel, die bis zu 5 Fuß hoch werden können, biegen sich selten oder erfordern eine Absteckung für ein aufrechtes Aussehen.

Koneflower Pflanzen können tatsächlich rosa Blüten zeigen, wenn die Sorte Echinacea purpurea 'Pink Double Delight' gepflanzt wird.

Wachsende violette Coneflowers

Purple coneflower Pflanzen wachsen am besten in armen oder mageren Böden. Reiche oder stark veränderte Böden können zu üppigem Laub und schlechter Blüte führen.

Wenn Sie Sonnenhut pflanzen, suchen Sie sie in einem vollen Sonnenbereich. Volle Sonne ist definiert als mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag. In den südlicheren Gebieten kann die Morgensonne die beste Leistung bieten, wobei der späte Nachmittag die Pflanzen vor dem Verbrennen schützt.

Purpurne Sonnenhut-Pflanzen können aus der Samen- oder Wurzel-Teilung heraus gestartet werden:

  • Samen - Wenn Sie Samen für die Ernte von Sonnenhutpflanzen im nächsten Jahr sammeln wollen, tun Sie dies, bevor die Vögel alle Samen gegessen haben. Legen Sie eine braune Papiertüte über den Samenkopf, drehen Sie die rechte Seite nach oben und lassen Sie Samen in den Beutel fallen. Professionelle Züchter glauben, dass eine Schichtung der Samen für einige Wochen, nachdem sie in feuchtem Boden gepflanzt wurden, eine üppigere Blüte bei der Anzucht von Purple Coneflowers erzeugt. Diejenigen in Gebieten, in denen die Temperaturen das ganze Jahr über warm bleiben, können diese Technik ausprobieren. Alternativ kann man im Herbst, in Gebieten mit kalten Wintern, Sonnenhut-Samen pflanzen, um die Samen natürlich zu kühlen.
  • Abteilung - Purple coneflower Pflanzen können im Herbst von der Wurzelteilung gestartet werden. Nur Pflanzen, die drei Jahre oder länger im Boden waren, sollten geteilt werden. Jüngere Sonnenhutpflanzen haben möglicherweise kein Wurzelsystem entwickelt, das groß genug für die Teilung ist. Die Wurzelteilung sollte auf alle drei bis vier Jahre begrenzt werden.

Der wachsende Sonnenhut aus Samen ist für den beginnenden Gärtner leicht genug, während sich langjährige Gärtner an der Leichtigkeit erfreuen, mit der sie sich für Coneflowers interessieren.

Wie man für Coneflowers sorgt

Einmal gepflanzt und etabliert, ist es leicht, zu lernen, wie man Coneflowers pflegt. In den Jahreszeiten mit normalem Niederschlag ist zusätzliches Bewässern nicht notwendig. Sonnenhut-Pflanzen sind trockenheitsresistent und gedeihen oft in trockenen Sommern.

Coneflower Pflege kann begrenzte Befruchtung enthalten, aber das ist oft nicht erforderlich. Wenn Blumen klein oder schwach entwickelt sind, versuchen Sie, in einer kleinen Menge gut kompostierten Materials im Boden um die Pflanzen herum zu arbeiten.

Wenn Spätsommerblüten des Sonnenhutes müde oder zerlumpt aussehen, schneiden Sie die Pflanze um ein Drittel zurück. Dies verjüngt die Pflanze und oft produziert eine neue Anzeige von schönen Blüten, die bis zum Frost dauern.

Sonnenhut Pflege ist so einfach wie das und die Pflanzen werden Sie reichlich blühen jedes Jahr danach belohnen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Baumveredelung ist eine hervorragende Möglichkeit, das Beste aus zwei Sorten zu einem einzigen Baum zusammen zu bringen. Pfropfen von Bäumen ist eine Praxis, die seit Jahrhunderten von Bauern und Gärtnern praktiziert wird, aber die Methode ist nicht narrensicher. M
Empfohlen
Wurzelknoten Nematode der Zwiebel ist ein Schädling, der den Ertrag drastisch verringern kann, den Sie von Ihrer Reihe Zwiebeln in jedem gegebenen Jahr im Garten erhalten. Sie ernähren sich von den Wurzeln und bewirken, dass die Pflanzen weniger und kleinere Glühbirnen entwickeln. Es gibt sowohl chemische als auch nicht-chemische Managementmethoden, mit denen Sie Verluste reduzieren können. An
Eine der häufigsten Krankheiten der Limabohnen heißt Hülsenfäule von Limabohnen. Krautfäule in Lima-Bohnen-Pflanzen kann zu ernsthaften Ertragsverlusten führen. Was verursacht diese Limabohnenkrankheit und welche Kontrollmethoden gibt es bei Limonenbohnenbrand? Symptome von Pod Blight in Limabohnenpflanzen Die Symptome der Hülsenfäule von Limabohnen zeigen sich zuerst als unregelmäßige, braune Eruptionen an gefallenen Blattstielen in der Zwischensaison und an Schoten und Stämmen, die kurz vor der Reife stehen. Diese kle
Das Beobachten von Pflanzen ist eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung für Kinder. Ihre enorme Neugier und Aufregung über alles Neue macht sie zur Natur für die Gartenarbeit. Wachsende Pflanzensamen mit Kindern bringen ihnen bei, wie die Natur funktioniert, Verantwortung bei der Pflege von etwas, ein Interesse an ökologischer Nachhaltigkeit und stolz auf sich selbst für die Ergebnisse. Wäh
Stiff Sprays von Löwenmäulern sind ein willkommener Anblick in Grenzen und Steingärten auf der ganzen Welt, aber selbst die besten gelegten Gartenpläne gehen manchmal schief. Was machst du, wenn du Probleme mit Löwenmäulchen hast? In diesem Artikel besprechen wir häufige Probleme mit Löwenmäulern, einschließlich Löwenmaulkrankheiten und Schädlingen. Lesen Sie
Probleme mit Eukalyptusbäumen sind noch relativ neu. Die Bäume, die um 1860 in die Vereinigten Staaten importiert wurden, stammen aus Australien und waren bis 1990 relativ frei von Schädlingen und Krankheiten. Heute sehen die Menschen mehr Probleme mit ihren Eukalyptus-Büschen. Krankheiten und Schädlinge verursachen alles von Blatttropfen bis zu Eukalyptusbäumen, die sich teilen und absterben. Häuf
Holly Farn ( Cyrtomium falcatum ), benannt nach seinen gezackten, stacheligen, stacheligen Blättern, ist eine der wenigen Pflanzen, die in den dunklen Ecken Ihres Gartens glücklich wachsen werden. Wenn sie in einem Blumenbeet gepflanzt wird, bietet das üppige, tiefgrüne Laub einen schönen Kontrast als Hintergrund für farbenfrohe Einjährige und Stauden. Lesen