Red Oak Tree Information: Wie man eine rote Eiche wächst



Roteiche ( Quercus rubra ) ist ein schöner, anpassungsfähiger Baum, der in fast jeder Umgebung gedeiht. Das Pflanzen einer roten Eiche erfordert ein wenig extra Vorbereitung, aber die Auszahlung ist großartig; dieser amerikanische Klassiker bietet herrlichen Sommer Schatten und zuverlässige Herbst Farbe für viele Jahre zu kommen. Lesen Sie weiter für Roteiche Informationen, dann lernen, wie man eine rote Eiche anbaut.

Red Oak Tree Eigenschaften und Informationen

Red oak ist ein robuster Baum, der für den Anbau in den Klimazonen 3 bis 8 der USDA-Pflanze geeignet ist. Diese mäßig schnell wachsende Eiche erreicht reife Höhen von 60 bis 75 Fuß mit einer Verbreitung von 45 bis 50 Fuß. Der Baum wird wegen seines tiefen Wurzelsystems geschätzt, was ihn für die Pflanzung in der Nähe von städtischen Straßen und Gehwegen nützlich macht.

Wie man eine rote Eiche anbaut

Das Einpflanzen einer roten Eiche wird am besten im Frühling oder Herbst durchgeführt, damit die Wurzeln Zeit haben, sich vor der Ankunft von heißem, trockenem Wetter niederzulassen. Wählen Sie einen Pflanzplatz sorgfältig aus, damit der Baum nicht in Gebäude oder Stromleitungen eingreift. Als eine allgemeine Regel, erlauben Sie mindestens 20 Fuß in jeder Richtung. Stellen Sie sicher, dass der Baum jeden Tag mindestens sechs Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

In seiner natürlichen Umgebung hat Roteiche eine symbiotische Beziehung mit verschiedenen Pilzen, die die Wurzeln mit Feuchtigkeit und Mineralien versorgt. Der beste Weg, diese natürliche Bodenumgebung nachzubilden, besteht darin, vor dem Pflanzen großzügige Mengen an Dünger und Kompost in den Boden zu graben. Dieser Schritt ist besonders wichtig in städtischen Gebieten, in denen der Boden möglicherweise erschöpft ist.

Pflanzen Sie den Baum in ein Loch, das mindestens doppelt so breit wie der Wurzelballen ist, und füllen Sie das Loch mit einer Boden / Kompost-Mischung. Bewässere den Baum tief und langsam, um sicherzustellen, dass der Bereich um den Wurzelballen gesättigt ist. Eine dicke Schicht Rindenmulch hält die Wurzeln kühl und feucht.

Schützen Sie junge rote Eichen mit einem Zaun oder Käfig, wenn Sie hungrige Kaninchen oder Hirsche in der Nachbarschaft haben.

Pflege von roten Eichen

Die Pflege von Roteichen ist minimal, aber ein neuer Baum benötigt regelmäßige Feuchtigkeit, besonders bei heißem, trockenem Wetter. Wässern Sie den Baum einmal pro Woche in Abwesenheit von Regen tief. Etablierte Bäume sind relativ trockenheitstolerant.

Behandeln Sie junge rote Eichen mit einem kommerziellen Fungizid, wenn Sie bei warmem, feuchtem Wetter Mehltau bemerken. Achten Sie auf Blattläuse, die normalerweise leicht zu entfernen sind, indem Sie das Laub mit einem starken Wasserstrahl besprühen. Ansonsten verwenden Sie ein Insektizid Seifenspray.

Vorherige Artikel:
Usambaraveilchen sind eine Zimmerpflanze mit vielen Jahreszeiten der Schönheit. Diese kleinen Pflanzen zieren das Zuhause mit ihren klassischen, kleinen violetten Blüten, kommen aber auch in anderen Farben und mit zwei Blütenblättern. Die Pflanzen haben ein paar Kleinigkeiten bezüglich Wasser und Dünger, sind aber ansonsten einfach zu züchten. Wenn
Empfohlen
Agapanthus, auch Afrikanische Lilie genannt, ist eine wunderschöne Blütenpflanze aus dem südlichen Afrika. Im Sommer entstehen schöne, blaue, trompetenartige Blüten. Es kann direkt im Garten gepflanzt werden, aber der Anbau von Agapanthus in Töpfen ist sehr einfach und lohnenswert. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen von Agapanthus in Containern zu erfahren und Agapanthus in Töpfen zu pflegen. Pflanz
Bohnen anzubauen ist einfach, aber viele Gärtner wundern sich, Wann pflücken Sie Bohnen? Die Antwort auf diese Frage hängt von der Art der Bohne ab, die Sie anbauen und wie Sie sie essen möchten. Snap-Bohnen ernten Zu dieser Gruppe gehören Grün-, Wachs-, Busch- und Stangenbohnen. Die beste Zeit, um Bohnen in dieser Gruppe zu pflücken, ist, während sie noch jung und zart sind und bevor die Samen darin sichtbar sind, wenn sie auf die Hülse schauen. Wenn du
Wachsende Körner und Heu können eine interessante Möglichkeit sein, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen oder Ihre Gartenerfahrung zu verbessern, aber mit großen Körnern kommen große Verantwortungen. Der Mutterkornpilz ist ein ernstzunehmender Erreger, der Roggen, Weizen und andere Gräser und Körner infizieren kann. Lernen
Nichts ist vergleichbar mit der Schönheit einer Gloriosa-Lilie ( Gloriosa superba ), und eine kletternde Lilienpflanze im Garten anzubauen ist ein leichtes Unterfangen. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Pflanzung von Gloriosa-Lilien zu erhalten. Über Gloriosa Climbing Lilies Gloriosa Kletterlilien, auch bekannt als Flammenlilien und Glorielilien, gedeihen in fruchtbaren, gut durchlässigen Böden in voller bis teilweise Sonne. Ha
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es viele Möglichkeiten gibt, unerwünschtes Gras zu töten, sind nicht alle von ihnen sichere Wege Gras zu töten. In der Tat beinhalten einige Methoden die Verwendung von schädlichen Chemikalien. Wenn Sie nach einer alternativen Lösung suchen, um Ihr Gras zu töten, gibt es natürliche Methoden, die die Arbeit erledigen können. Sie sind
Wandflower ist eine afrikanische Pflanze in der Familie Iris. Die Zwiebel produziert eine grasartige Pflanze mit kleinen baumelnden Blüten, die den Namen der Angelrutenpflanze des Engels tragen. Es gibt 45 verschiedene Arten, die für das warm gemäßigte Klima der Vereinigten Staaten am besten geeignet sind. Wa