Asystasia Chinese Violet Control: Informationen über chinesische violette Wachstumsbedingungen



Wussten Sie, dass einige Pflanzen so invasiv sind, dass es Regierungsbehörden gibt, die eigens dafür geschaffen wurden, sie zu kontrollieren? Chinesisches Veilchenkraut ist genau so eine Pflanze, und in Australien ist es bereits auf der Alarmliste. Lassen Sie uns mehr über chinesische Violett-Wachstumsbedingungen und Asystasia Chinese Violet Control erfahren.

Was ist chinesisches Veilchenkraut?

Was ist das Chinesische Violett und wie erkenne ich es? Es gibt zwei Formen von chinesischen violetten Unkräutern.

Die aggressivere Form ist Asystasia gangetica ssp. micrantha, die weiße glockenförmige Blüten (20-25 mm lang) mit violetten Streifen in zwei parallelen Reihen auf der Innenseite und keulenförmigen Samenkapseln aufweist. Es hat auch gegenüberliegende Blätter mit einer ovalen, manchmal fast dreieckigen Form, die bis zu 165 mm lang ist. Sowohl die Blätter als auch die Stängel haben verstreute Haare.

Die weniger aggressive Form ist Asystasia gangetica ssp. gangetica, die sehr ähnlich ist, aber blau-lila Blumen mehr als 25 mm lang hat.

Beide Unterarten sind Problemunkräuter, aber derzeit ist nur die invasivere Unterart Micrantha auf der Alarmliste der australischen Regierung.

Chinesische violette Wachstumsbedingungen

Chinesische violette Unkräuter wachsen in tropischen und subtropischen Gebieten und stammen aus Indien, der malaiischen Halbinsel und Afrika. Man glaubt, dass Pflanzen eine breite Palette von Bodentypen tolerieren und volle Sonne oder Halbschatten bevorzugen. Pflanzen im tiefen Schatten gedeihen jedoch nicht und werden spindeldürr. Darüber hinaus zeigen diejenigen, die an exponierteren Standorten zu finden sind, eine gewisse Gelbfärbung der Blätter, besonders im Winter.

Gründe für die Beseitigung der chinesischen Veilchen

Was bedeutet das für mich? Für Gärtner bedeutet das, dass wir in unseren Gärten nicht absichtlich chinesisches Veilchenkraut pflanzen sollen, und wenn wir es finden, müssen wir unsere lokale Unkrautbekämpfungsagentur kontaktieren.

Was passiert, wenn dieses Unkraut wachsen darf? Chinesisches Veilchenkraut wächst sehr schnell. Wenn seine langen Triebe nackte Erde berühren, bilden die Knoten schnell Wurzeln, wodurch eine neue Pflanze an dieser Stelle wachsen kann. Dies bedeutet, dass sich die Anlage vom ursprünglichen Standort aus schnell in alle Richtungen ausbreiten kann.

Sobald sie etabliert ist, bildet die Pflanze dichtes Laub etwa einen halben Meter über dem Boden. Das Laub schließt das Licht aus, so dass nieder wachsende Pflanzen verdrängt werden und schnell sterben. Dies ist ein ernstes Problem für Landwirte, die auf ihren Feldern einen Befall haben könnten.

Die Pflanze hat auch andere wirksame Methoden der Verbreitung. Nach der Blüte öffnen sich die reifen Samenschoten explosionsartig und verteilen die Samen über eine weite Fläche. Die Samen keimen dann zu neuen Pflanzen, was das Unkrautproblem weiter verstärkt. Die Samen können auch im Boden ruhen und auf eine Wachstumsmöglichkeit warten. Schließlich, wenn ein Gärtner versucht, die Pflanze zu graben oder die Stämme abzuschneiden, können kleine Stängelfragmente im Boden Wurzeln schlagen, um eine neue Pflanze zu bilden.

Chinesisches Veilchenkraut wächst und vermehrt sich sehr schnell durch diese vielen Methoden, was es zu einem ernsthaften und invasiven Unkraut macht, insbesondere für Landwirte.

Asystasia Chinese Violet Control

Was mache ich wenn chinesische Veilchen in meinem Garten sind? Wenn Sie glauben, dass Sie violettes Gras gefunden haben, sollten Sie sich an Ihre lokale Unkrautbekämpfungsbehörde wenden. Sie werden Erfahrung mit Asystasia Chinese Violet Control haben, und sie werden kommen und überprüfen, um zu bestätigen, dass die Pflanze tatsächlich violett ist.

Nach der Identifizierung arbeiten sie mit Ihnen zusammen, um das Gras zu bekämpfen. Es ist wichtig, dass Sie nicht versuchen, chinesische Veilchen selbst zu entfernen, da dies wahrscheinlich weitere Verbreitung verursacht. Darüber hinaus sollten Sie nicht versuchen, Pflanzenteile oder Samen selbst zu entsorgen, da dies die Pflanze auf andere Standorte ausbreiten könnte.

Vorherige Artikel:
Die Auswahl von Bäumen für Ihre Landschaft kann ein überwältigender Prozess sein. Ein Baum zu kaufen ist eine viel größere Investition als eine kleine Pflanze, und es gibt so viele Variablen, dass es schwer sein kann zu entscheiden, wo man anfangen soll. Ein guter und sehr nützlicher Ausgangspunkt ist die Klimazone. Je na
Empfohlen
Vorwiegend entlang der Meeresküsten oder Gezeitenflüsse und Flussmündungen finden salzige Böden statt, wenn sich Natrium im Boden aufbaut. In den meisten Gebieten mit Niederschlagsmengen über 20 Zoll pro Jahr ist eine Salzansammlung selten, da das Natrium schnell aus dem Boden ausgelaugt wird. Aber auch in einigen dieser Gebiete kann der Abfluss von wintergesalzenen Straßen und Gehwegen und Salzsprühnebel von vorbeifahrenden Fahrzeugen ein Mikroklima erzeugen, das salzresistente Gärten benötigt. Wachsen
Einheimische Pflanzen haben den Ruf, die einfachen Janes der Pflanzenwelt zu sein. Das ist einfach nicht wahr. Sie können einen schönen Garten genießen und gleichzeitig die Gesundheit der lokalen Ökosysteme schützen, wenn Sie Einheimische pflanzen. Immer mehr Menschen füllen ihren Garten mit einheimischen Pflanzen. Dies
Botytrisfäule, auch Grauschimmel genannt, greift fast jeden Zierbaum oder Strauch sowie viele Gartenstauden an. Es tritt normalerweise nach einer längeren Periode von Regen oder Nieselregen im Frühling und Sommer auf. Sie können es zuerst auf totes und sterbendes Laub und Blumen bemerken. Lesen Sie weiter, um mehr über Botrytis-Blittersymptome und Graufäule-Kontrolle zu erfahren. Was
Es gibt mehrere Arten von Insektenschädlingen, die unter dem Namen "Rohrzünsler" bekannt sind und sich von Zuckerrüben wie Himbeeren und Brombeeren ernähren. Abhängig von der Vielzahl von Dosenbohrer, die Sie betrachten, kann das Problem leicht zu schwer zu bewältigen sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Rohrbohrer und effektive Methoden der Rohrbohrer-Kontrolle zu erfahren. Was i
Der Philodendron Congo Rojo ist eine attraktive Warmwetterpflanze, die auffällige Blüten und interessante Blätter hervorbringt. Es erhält den Namen "Rojo" von seinen neuen Blättern, die sich in einem tiefen, glänzenden Rot entfalten. Wenn die Blätter reifen, verblassen sie zu einer Burgunder-grünen Farbe. Lesen
Nichts lässt das Herz eines Gärtners höher schlagen als das Erscheinen der ersten Blumen der Saison in ihrem Gemüsegarten. Einige Bewohner des Gartens, wie Tomaten oder Squash, können wenig Ärger machen, aber Gurken können wählerisch über die Wachstumsbedingungen sein, wenn sie Früchte tragen. Dies füh