Was ist eine Frühlingszwiebel - Tipps auf wachsenden Frühlingszwiebeln



Es ist Frühling und der Garten oder der Bauernmarkt, wie auch immer, ist voll mit frischem, zartem, köstlichem Gemüse. Eine der vielseitigsten Sorten ist die Frühlingszwiebel. Diese Schönheit wird Tränen in deine Augen bringen (verstanden?). Was ist eine Frühlingszwiebel? Lesen Sie weiter, um etwas über den Anbau von Frühlingszwiebeln und die Verwendung für Frühlingszwiebeln zu erfahren.

Was ist eine Frühlingszwiebel?

Es scheint etwas Verwirrung darüber zu herrschen, worauf sich eine Frühlingszwiebel bezieht. Dies könnte sein, dass es in Kanada und im Vereinigten Königreich als grüne Zwiebel bezeichnet wird. Und dann wird die grüne Zwiebel oft eine Schalotte genannt, so dass die Identifizierung etwas verwirrend wird. Einfach gesagt, eine grüne Zwiebel in den Vereinigten Staaten ist auch eine Schalotte. Das gleiche Tier ... ähem, allium.

Was ist der Unterschied zwischen einer Frühlingszwiebel (Frühlingszwiebel) und einer Frühlingszwiebel? Eine grüne Zwiebel hat schlanke grüne Wedel, die über dem Boden mit einem kleinen weißen, unterirdischen weißen Stamm wachsen. Grüne Zwiebeln züchten niemals eine Zwiebel, sondern bleiben für immer ein leichtes weißes Stielende.

Frühlingszwiebeln ( Allium fistlosum ) ähneln Schalotten, haben aber eine kleine Zwiebel an der Basis. Sie sind ein Produkt vieler verschiedener Zwiebelvarietäten und können rot oder weiß sein. Die Zwiebelgröße variiert je nachdem, wann sie gepflückt wird und welche Art von Zwiebel es ist, aber sie kann so klein wie eine Schalotte oder so breit wie ein Softball sein. Es schmeckt wie eine gedämpfte Version der reifen Zwiebel-Rebsorten, nur mit einem viel milderen, süßeren Geschmack.

Verwendet für Frühlingszwiebeln

Frühlingszwiebeln können ähnlich wie reife Zwiebeln oder Schalotten verwendet werden. Sie werden einen mutigeren Geschmack als Schalotten haben, aber wenn Sie nicht wollen, dass so ein "Zwiebel" platzen, verwenden Sie die Schalotte.

Frühlingszwiebeln sind ideal auf dem Grill, leicht mit Olivenöl bestrichen (einschließlich der Grüns!) Und gegrillt zu einem verkohlten Äußeren und einem süßen, saftigen Inneren. Sie machen auch eine wunderbare süße Zwiebel Gurke "Relish", die über Hot Dogs und Gören erhaben ist.

Sie sind köstlich dünn geschnitten und sautiert oder in den Wok geworfen.

Pflege von Frühlingszwiebeln

Der Anbau von Frühlingszwiebeln sollte im Frühling von März bis Juli erfolgen. Die Ernte wird im März bis Mai sein. Der Anbau von Frühlingszwiebeln ist einfach und weil sie so wenig Platz beanspruchen und ein flaches Wurzelsystem haben, können die Pflanzen hier und da im Garten oder in Containern verstaut werden.

Sie können Samen für die Aussaat kaufen oder wenn Sie eine vorherige Ernte (oder einen Freund) hatten, lassen Sie die Samen Köpfe reifen und dann lop sie ab. Setzen Sie den Samenkopf in eine Papiertüte und lassen Sie für zwei Wochen trocknen. Voila, du hast jetzt Samen. Bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf.

Säe die Samen drinnen oder draußen in ein vorbereitetes Bett. Rake das Bett frei von Schutt und Steinen und ändern Sie den Boden mit etwas organischen Bodenverbesserer. Frühlingszwiebeln wie ein Boden-pH-Wert von 6, 0-7, 0 in gut durchlässigen, humusreichen Böden und voller Sonneneinstrahlung.

Aussaat Samen ¼ Zoll tief in Reihen 6 Zoll auseinander. Mach dir keine Sorgen darüber, wie nah die Samen sonst sind. Du kannst sie immer verdünnen und dann die Durchnässungen nicht wegwerfen! Take sie in einen Salat oder in eine Pfanne im letzten Moment des Kochens.

Die Pflege von Frühlingszwiebeln ist danach minimal. Stellen Sie sicher, dass sie je nach Niederschlag einen Zentimeter Wasser pro Woche zur Verfügung stellen. Füttern Sie sie 2-3 Mal mit einem Flüssigdünger während der Vegetationsperiode. Halten Sie den Bereich um die Zwiebeln frei.

Du kannst die Frühlingszwiebeln das ganze Jahr hindurch entweder draußen oder im Gewächshaus anbauen, indem du alle 3-4 Wochen für eine stetige Versorgung dieses üppigen Lauches mit einer Nachsaat pflanzt. Ihre Frühlingszwiebeln werden zwischen 8-12 Wochen reif und essfertig sein.

Vorherige Artikel:
In einigen Gebieten des Landes ist Moos im Rasen der Nemesis des Hausbesitzers. Es übernimmt Rasengras und hinterlässt im Sommer unansehnliche braune Flecken, wenn es schlummert. Für den Rest von uns kann Moos eine große Alternative zu diesem wartungsintensiven Gras sein. Die Verwendung von Moos als Rasen bietet eine wundervolle, federnde Bodenbedeckung, die mäßig begehbar ist, eine Alternative ohne Mähen und eine reiche, tiefe Farbe und Textur. Es kö
Empfohlen
Es ist erstaunlich, wie viele kleine Dinge auf einem Baum leben können, ohne dass es wirklich jemand merkt. Dies ist der Fall der Eriophyidmilbe, der Ursache von Spindelgallen an Ihren Baumblättern. Wenn Spindelgallen Sie fertig machen, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel für weitere Informationen über sie und wie sie Ihre Pflanzen beeinflussen. Le
Wenn es jemals einen Fluch für den Hausgärtner gab, wäre es Poison Ivy. Diese hochallergene Pflanze kann juckende Ausschläge, schmerzhafte Blasen und unangenehmes Brennen auf der Haut verursachen. Poison Ivy kann aus einem zuvor angenehmen Schattengarten einen Garten-Albtraum machen. Dies führt dazu, dass viele Gärtner darüber nachdenken, wie man Giftefeu loswerden kann. Werfe
Nur wenige Pflanzen passen zu dem altmodischen Charme und den romantischen Blüten blutender Herzen. Diese skurrilen Pflanzen erscheinen im Frühling an schattigen bis halb sonnigen Standorten. Als Stauden kommen sie Jahr für Jahr wieder, aber wie pflanzen sie sich aus? Die Ausbreitung des Blutungsherzens ist einfach durch Samen, Schnitt oder Teilung. S
Rasen- und Gartenpflege kann eine entmutigende Aufgabe nach der anderen sein, vor allem, wenn Sie mit Pflanzen kämpfen, die dort auftauchen, wo sie nicht erwünscht sind. Ruellia, auch bekannt als mexikanische Petunie, ist eine dieser lästigen kleinen Pflanzen, die die Grenze zwischen einer schönen Zierpflanze und einer unglaublich giftigen Pflanze geht. Si
Alle Arten von Zwiebeln, Schnittlauch und Schalotten können von der Zwiebelfusarium-Basalplattenfäule betroffen sein. Verursacht durch einen Pilz, der im Boden lebt, kann die Krankheit schwierig zu fangen sein, bis die Birnen sich entwickelt haben und durch Fäule ruiniert werden. Der beste Weg, Fusariumfäule zu bekämpfen, ist es, Schritte zu unternehmen, um dies zu verhindern. Was
Stickstoff für Pflanzen ist entscheidend für den Erfolg eines Gartens. Ohne ausreichenden Stickstoff versagen die Pflanzen und können nicht wachsen. Stickstoff ist in der Welt reichlich vorhanden, aber der größte Teil des Stickstoffs in der Welt ist ein Gas und die meisten Pflanzen können Stickstoff nicht als Gas verwenden. Die