Rose Stem Girdlers - Tipps zur Kontrolle von Rose Cane Borers



Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep
Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

In unseren Gärten gibt es gute und böse Kerle. Die guten Käfer helfen uns, indem wir die bösen Buben fressen, die gerne das Laub auf unseren Rosen essen und die Blüten an unseren Rosenbüschen zerstören. In manchen Fällen ist es nicht so, wie es bei einem Schurkenkäfer aussieht, wie bei der Kutterbiene, die aus Rosenblättern kleine Formen schneidet, um ihr Nest zu machen. Dann haben wir die Rosenstockbohrer. Während sie vielleicht nur tun, was sie tun müssen, um zu überleben, in unsere Rosenstöcke zu bohren, um Eier zu legen und Schutz für ihre Jungen zu suchen, verursacht diese Aktion Schaden und manchmal sogar Tod in unseren Rosenbüschen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Rosenstammgürteltiere zu erfahren.

Was sind Rosenbohrer?

Es gibt tatsächlich mehrere Wespen und Bienen, die in der Mitte Mark geschnittenen Rosenstrauch Canes nisten. Die Rohrbohrinsekten bohrten sich in das Zentrum der Rosenstöcke, um Nester für ihre Jungen zu schaffen. Die zwei häufigsten Rohrbohrer sind eigentlich kleine Wespen. Sie sind sehr aktiv, wenn es darum geht, die abgeschnittenen Enden von Rosenstöcken zu finden, die vom frühen Frühling bis in den frühen Herbst reichen. Die häufigsten Rohrbohrer sind Raubtiere von Blattläusen und verwenden sie, um ihre Jungen zu füttern, daher sind sie eine Mischung aus guten und schlechten Typen in unseren Rosenbeeten.

Rosenbohrerschaden kann leicht durch das Loch entdeckt werden, das sie in der Mitte der geschnittenen Rosenstöcke hinterlassen. Gürteln kann auch entlang des Stiels gesehen werden. Die Tiefe der Bohrung selbst kann nur einige Zentimeter tief sein, während die meisten Schäden und Lebensgefahr für den Rosenbusch bis zur Hauptkrone der Pflanze reichen können.

Kontrolle von Rose Cane Borer

Ein guter Weg, um zu verhindern, dass sie in die Enden von Rosenstöcken bohren, ist das Versiegeln der Schnittenden unmittelbar nach dem Beschneiden oder dem Entfernen der Köpfe (das Entfernen von alten verbrauchten Blüten). Die Verwendung von Elmers Mehrzweckklebstoff oder des weißen Klebeklebers, der in Kunsthandwerksläden erhältlich ist, ist ideal zum Versiegeln der abgeschnittenen Enden der Stöcke. Sobald der Kleber trocken ist, bildet er eine gute harte Kappe über den Enden, die es für die Rohrbohrer schwierig machen zu tun, was sie tun möchten. So werden sie nach einem leichteren Ziel suchen.

Sei vorsichtig, was du benutzt, um die Stöcke zu versiegeln, da einige Farben, Fingernägel und Holzleime Chemikalien enthalten, die einen leichten bis starken Rückstau des Stocks verursachen, so dass du wieder beschneiden und mehr von der Rose verlieren musst Stock. Außerdem sollte der "Schulkleber" nicht für diesen Versiegelungszweck verwendet werden, da er dazu neigt, sich bei Bewässerung oder Niederschlag abzuwaschen und das Ende der Rohre ungeschützt zu lassen.

Sobald der Rohrbohrer Schaden entdeckt hat, sollte der Stock so weit zurückgeschnitten werden, dass er unter das Bohrloch und das Nest kommt. Dieses Beschneiden kann bedeutsam sein, da einige der Bohrer so tief wie möglich bohren möchten. Sobald der Stock unter der Bohrung und dem Nest geschnitten ist, versiegele das Ende des Stocks mit dem weißen Kleber und stelle sicher, dass das gesamte abgeschnittene Ende des Stocks gut bedeckt ist.

Trage den Kleber nicht so reichlich auf, dass er an den Seiten des Stocks entlang läuft; mach einfach eine schöne Kappe auf die Stöcke. Sollte der Leim jedoch ablaufen, wischen Sie diesen Überschuss mit einem feuchten Tuch oder Towelett ab. Es ist gut, ein paar feuchte Papiertücher dabei zu haben, wenn Sie in das Rosenbeet oder den Garten gehen, um diese Aufgabe zu erledigen.

Rose Cane Borer Behandlung

Sollte der Bohrer bis zur Krone des Rosenbuschs vorgedrungen sein, mit einer Nadel das Loch, das sich bis in die Rosenkrone erstreckt, untersuchen. Auf diese Weise können Sie möglicherweise das Nest und manchmal den Schuldbohrer entfernen. Prüfe nicht zu viel, um mehr Schaden anzurichten.

Nach der Sondierung versiegeln Sie das gebohrte Loch mit dem Weißleim und streuen Sie leicht mit etwas umgebendem Gartenerde. Wenn der Bohrer und / oder das Nest entfernt wurden, sollte die Buchse in der Lage sein, das Eindringen zu überwinden.

Es ist äußerst wichtig, den gebohrten Stock ausreichend zu beschneiden, um das Nest zu entfernen. andernfalls wird eine neue Ernte von Rohrbohrern reifen, um den Rosenbüschen mehr Schaden zuzufügen.

Gute Rosenbettuntersuchung und Versiegelung von geschnittenen Rosenstöcken sind die besten Vorbeugungsmittel für Rohrbohrerschäden. Während systemische Rosenbusch-Insektizid-Zusätze etwas erfolgreich sein können, ist der Schaden, den sie dem Gleichgewicht der nützlichen Organismen im Boden der Rosenbüsche zufügen können, möglicherweise nicht wert.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Seifenbeerbaum und wie hat der Baum einen so ungewöhnlichen Namen bekommen? Lesen Sie weiter für mehr Soapberry Tree Info, einschließlich Anwendungen für Waschnüsse und Tipps für Soapberry Baum wächst in Ihrem Garten. Soapberry Baum Info Soapberry ( Sapindus ) ist ein mittelgroßer Zierbaum, der Höhen von 30 bis 40 Fuß erreicht. Der Soap
Empfohlen
Alle Arten von Zwiebeln, Schnittlauch und Schalotten können von der Zwiebelfusarium-Basalplattenfäule betroffen sein. Verursacht durch einen Pilz, der im Boden lebt, kann die Krankheit schwierig zu fangen sein, bis die Birnen sich entwickelt haben und durch Fäule ruiniert werden. Der beste Weg, Fusariumfäule zu bekämpfen, ist es, Schritte zu unternehmen, um dies zu verhindern. Was
Companion Bepflanzung ist ein moderner Begriff für eine uralte Praxis. Bei der Kultivierung ihres Gemüses nutzten die amerikanischen Indianer die Pflanzung von Begleitern. Unter den unzähligen Pflanzenarten, die mit der Pflanze in Berührung kommen, ist das Anpflanzen von Knoblauch mit Tomaten und anderen Gemüsesorten ein einzigartiger Ort. Kön
Bok Choy ( Brassica rapa ), verschiedentlich bekannt als Pak Choi, Pak Choy oder Bok Choi, ist ein extrem nährstoffreiches asiatisches Grün, das am häufigsten in Pommes Frites verwendet wird, aber was ist Baby Bok Choy? Sind Bok Choy und Baby Bok Choy das Gleiche? Gibt es verschiedene Möglichkeiten, Bok Choy gegen Baby Bok Choy zu verwenden? Le
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zahlreiche Sträucher produzieren Beeren, von denen viele sowohl männliche als auch weibliche Blüten auf der gleichen Pflanze verwenden. Einige Sträucher - wie Stechpalmen - sind jedoch zweihäusig, was bedeutet, dass sie getrennte männliche und weibliche Pflanzen benötigen, um eine Bestäubung zu erreichen. In ihr
Auch bekannt als Rose Immergrün oder Madagaskar Immergrün ( Catharanthus roseus ), ist jährliche Vinca eine vielseitige kleine Wundertüte mit glänzend grünen Blättern und Blüten von rosa, weiß, rosa, rot, Lachs oder lila. Obwohl diese Pflanze nicht frosthart ist, können Sie sie als Staude anbauen, wenn Sie in der Klimazone 9 und darüber leben. Das Samme
Astern sind klassische Blumen, die typischerweise im Spätsommer und Herbst blühen. Sie können Topfpflanzen in vielen Gartenläden finden, aber wachsende Astern aus Samen ist einfach und weniger teuer. Plus, wenn Sie aus Samen wachsen, können Sie aus endlosen Sorten wählen, anstatt nur, was im Gartencenter erhältlich ist. Also,