Topfpflanzen und Eichhörnchen: Erfahren Sie, wie Sie Containerpflanzen vor Eichhörnchen zu schützen



Eichhörnchen sind hartnäckige Kreaturen, und wenn sie sich entschließen, einen Tunnel in ihrer Topfpflanze zu graben, ist es vielleicht eine hoffnungslose Aufgabe, Eichhörnchen aus Containern zu halten. Wenn Sie es mit Topfpflanzen und Eichhörnchen bis hier gemacht haben, hier sind ein paar Vorschläge, die helfen können.

Warum graben Eichhörnchen in Blumentöpfen?

Eichhörnchen grasen hauptsächlich, um ihren Zwischenspeicher von Essen, wie Eicheln oder Nüssen zu begraben. Blumentöpfe sind ideal, weil Blumenerde so weich und einfach für Eichhörnchen ist zu graben. Wahrscheinlichkeiten sind, finden Sie ihre geschmackvolle Fundgrube, die einige Zentimeter tief in Ihren Behältern begraben wird. Leider können die Lebewesen auch Zwiebeln ausgraben oder auf Ihren zarten Topfpflanzen kauen.

Wie man Containerpflanzen vor Eichhörnchen schützt

Der Schutz von Topfpflanzen vor Eichhörnchen ist grundsätzlich eine Frage von Versuch und Irrtum, aber die folgenden Vorschläge sind sicherlich einen Versuch wert.

Mischen Sie etwas in die Blumenerde, die Eichhörnchen geschmacklos finden. Natürliche Abwehrstoffe können Cayennepfeffer, gemahlener roter Pfeffer, Essig, Pfefferminzöl oder Knoblauch sein (oder versuchen Sie eine Kombination von zwei oder mehr).

In ähnlicher Weise, erstellen Sie eine hausgemachte Eichhörnchen-Repellent, bestehend aus 2 Esslöffel schwarzer Pfeffer, 2 Esslöffel Cayennepfeffer, eine gehackte Zwiebel und einen gehackten Jalapeno-Pfeffer. Kochen Sie die Mischung für 15 bis 20 Minuten und dann durch ein feines Sieb oder Gaze. Gießen Sie die gespannte Mischung in eine Sprühflasche und sprühen Sie damit den Boden um Topfpflanzen. Die Mischung ist stark genug, um Haut, Lippen und Augen zu reizen.

Fügen Sie getrocknetes Blut (Blutmehl) der Blumenerde hinzu. Blutmehl ist ein Stickstoffdünger mit hohem Stickstoffgehalt. Achten Sie also darauf, keine übermäßigen Mengen zu verabreichen.

Eine Schicht von Steinen oben auf der Blumenerde kann Eichhörnchen vom Graben abhalten. Jedoch können Steine ​​heiß genug werden, um Pflanzen während der Sommermonate zu beschädigen. Alternativ kann eine dicke Mulchschicht vorteilhaft sein, um Eichhörnchen aus den Behältern fernzuhalten, und sie wird für Pflanzen viel gesünder sein.

Ziehen Sie dekorative oder glänzende Elemente in die Nähe Ihrer Topfpflanzen, um Eichhörnchen zu verscheuchen. Probieren Sie zum Beispiel bunte Windräder oder Spinner, alte CDs oder Aluminium-Pfannen.

Bedecken Sie Topfpflanzen mit einem Käfig aus Maschendraht, Plastikvogelgeflecht oder Hardware-Tuch - besonders in der Nebensaison, wenn Eichhörnchen eher dazu neigen, ihr Versteck zu "pflanzen", das sie normalerweise zurückholen, um später kostbare Zwiebeln zu graben. Wenn Sie die Idee, Ihre Pflanzen zu umgeben, nicht mögen, versuchen Sie kleine Stücke zu schneiden, die Sie unter die Oberfläche legen können, wenn der Boden.

Wenn in der Nähe Brombeerreben oder wilde Rosen wachsen, schneiden Sie ein paar Stängel ab und stecken Sie sie aufrecht in den Boden. Die Dornen können scharf genug sein, um Eichhörnchen vom Graben abzuhalten.

Vorherige Artikel:
Mesquite Bäume sind einer der hardy Lieblinge des amerikanischen Südwestens. Es ist ein mittelgroßer Spitzen-, luftiger Baum mit interessanten Hülsen und cremeweißen duftenden Hülsen. In ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet pflanzen sich wilde Pflanzen leicht selbst fort, aber die Vermehrung menschlicher Mesquite erfordert einige Tricks. Diese
Empfohlen
Hartriegel sind einheimische Zierbäume. Die meisten Blumen und Früchte, und blendende Herbst zeigt, wie die Blätter ihre Farbe ändern. Schälen von Rinde auf Hartriegel kann das Ergebnis einer schweren Krankheit sein, oder es könnte eine natürliche Bedingung in einigen Arten sein. Um zu entscheiden, ob ein Hartriegel mit abblätternder Rinde in Gefahr ist oder ob es sich um ein normales Vorkommen handelt, ist es wichtig, die Baumart zu kennen. Hartri
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es scheint, als wären heute viele Wörter mit vielen Dingen verbunden, und in der Rosenwelt tendieren die Worte "selbstreinigende Rosen" dazu, die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zu ziehen. Was sind selbstreinigende Rosen und warum sollten Sie einen selbstreinigenden Rosenbusch haben?
Aztekische Kräuterpflege ist nicht schwer. Diese Staude kann im Boden als Containerpflanze oder in einem Hängekorb gezüchtet werden, so dass Sie sie drinnen oder draußen anbauen können. Was ist Azteken süßes Kraut? Es ist eine Pflanze, die in Salaten und als Heilpflanze für eine von mehreren Bedingungen verwendet wurde. Azteki
Staghorn Farne sind dramatische Pflanzen sowohl in den exotischen Orten, von denen sie hageln und in der häuslichen Umgebung. Obwohl es ein wenig schwierig sein kann, genau das zu erreichen, kann man nach der Etablierung eines Hirschhorns mit wenig Problemen rechnen. Ab und zu kann es jedoch sein, dass Ihr Hirschhorn krank wird, und deshalb haben wir diesen Artikel zusammengestellt.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Tropische Gartenarbeit ist nicht viel anders als jede andere Art der Gartenarbeit. Pflanzen teilen immer noch die gleichen Grundbedürfnisse - gesunden Boden, Wasser und richtige Düngung. Bei der tropischen Gartenarbeit müssen Sie sich jedoch keine Sorgen machen, Ihre Pflanzen zu überwintern, da diese Klimate ganzjährig warm bleiben. Gar
Photinia ist ein ziemlich häufiger Heckenstrauch. Red Tip Photinia bietet eine schöne Kulisse für den Rest des Gartens und ist eine pflegeleichte Pflanze, die mäßig schnell wächst und einen attraktiven Schirm ergibt. Das häufigste Problem bei Photinia ist der schwarze Fleck, der auftritt, wenn die Pflanze in heißen, feuchten Klimazonen gezüchtet wird. In ande