Rose Sharon Companion Plants: Was in der Nähe von Rose von Sharon Pflanzen



Rose of Sharon ist ein winterharter, laubabwerfender Strauch, der große, hollyhockartige Blüten hervorbringt, wenn sich die meisten blühenden Sträucher im Spätsommer und frühen Herbst winden. Der Nachteil ist, dass dieser Hibiskus-Cousin keinen großen Fokus hat, da er für einen Großteil der Saison ziemlich uninteressant ist und bei kühlen Temperaturen nicht einmal bis Juni ausbluten kann.

Eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, ist es, Pflanzen auszuwählen, die gut mit der Rose von Sharon wachsen, und es gibt viele, aus denen man wählen kann. Lesen Sie weiter für ein paar große Rose von Sharon Begleiter Pflanzen Ideen.

Rose von Sharon Companion Plants

Denken Sie daran, Rose von Sharon in einer Hecke oder Grenze mit immergrünen oder blühenden Sträuchern zu pflanzen, die zu verschiedenen Zeiten blühen. So hast du die ganze Saison über strahlende Farben. Zum Beispiel können Sie immer Rose von Sharon inmitten einer Vielzahl von Rosensträuchern für lang anhaltende Farbe pflanzen. Hier sind ein paar andere Vorschläge

Blühende Sträucher

  • Flieder ( Syringa )
  • Forsythie ( Forsythie )
  • Viburnum ( Viburnum )
  • Hortensie ( Hortensie )
  • Blaubart ( Caryopteris )

Immergrüne Sträucher

  • Wintergrüner Buchsbaum ( Buxus mirophylla 'Wintergreen')
  • Helleri-Stechpalme ( Ilex crenata 'Helleri')
  • Kleiner riesiger Arborvitae ( Thuja occidentalis 'Kleiner Riese')

Es gibt auch eine Reihe von mehrjährigen Begleiter Pflanzen für die Rose von Sharon Sträuchern. In der Tat sieht Rose von Sharon fantastisch in einem Bett aus, wo es als Hintergrund für eine Vielzahl von bunten blühenden Pflanzen dient. Also, was in der Nähe von Rose von Sharon zu pflanzen? Fast alle werden funktionieren, aber die folgenden Stauden sind besonders komplementär, wenn sie für die Rose von Sharon-Begleitpflanzen verwendet werden:

  • Sonnenhut ( Echinacea )
  • Phlox ( Phlox )
  • Orientalische Lilien ( Lilium Asiatisch )
  • Blaue Kugeldistel ( Echinops bannaticus 'Blue Glow')
  • Lavendel ( Lavendula )

Brauchst du noch andere Pflanzen, die gut mit der Rose von Sharon gedeihen? Probieren Sie Bodendecker. Pflanzen mit niedrigem Wachstum leisten gute Arbeit, wenn die Basis einer Rose des Sharon-Strauchs kahl wird.

  • Atlas-Gänseblümchen ( Anacyclus pyrethrum depressus )
  • Kriechender Thymian ( Thymus praecox )
  • Korb aus Gold ( Aurinia saxatillis )
  • Eisenkraut ( Verbena canadensis )
  • Hosta ( Hosta )

Vorherige Artikel:
Ob Sie ein Liebhaber des wild gefärbten, geformten und sublim gewürzten Erbstückes oder eines grill-and-go Tomatenmarkkonsumenten sind, alle Tomaten verdanken ihre Existenz wilden Tomatenpflanzen. Was sind wilde Tomaten? Lesen Sie weiter, um Informationen über Wildtomaten und über den Anbau von wilden Tomaten zu erfahren. Was
Empfohlen
Der geläufige Name für blühende Ahorn Zimmerpflanze bezieht sich auf das ähnlich geformte Blatt des Ahornbaums; Abutilon striatum ist jedoch nicht mit der Familie der Ahornbäume verwandt. Blühender Ahorn gehört zur Malvengewächse (Malvaceae), die Malven, Malven, Baumwolle, Hibiskus, Okra und Rose von Sharon enthält. Abutilo
Osterlilien stammen von den südlichen Inseln Japans. Es ist eine beliebte Geschenkpflanze und produziert schöne weiße Blüten. Die Pflanzen sind gezwungen, um Ostern zu blühen und werden oft verworfen, nachdem die Blumen verblassen, was eine Verschwendung scheint. Können also Osterlilien draußen gepflanzt werden? Warum
Der berauschende Duft von Geißblatt ( Lonicera spp.) Ruft bei vielen Menschen Erinnerungen wach, wenn man den Blütenboden abschneidet und einen Tropfen süßen Nektars auf die Zunge drückt. Im Herbst werden die Blumen durch leuchtend bunte Beeren ersetzt, die Kardinäle und Cattlebirds in den Garten ziehen. Hier
Viele Leute fragen sich, was sie mit Webworms machen sollen. Bei der Kontrolle von Webworms ist es nützlich zu analysieren, was genau sie sind. Webworms, oder Hyphantria cunea , erscheinen normalerweise auf Bäumen im Herbst (während Zeltwürmer im Frühling erscheinen), die unansehnliche Nester und strenge Blattschaden verursachen. Las
Ah, Obstbäume - Gärtner überall pflanzen sie mit solcher Hoffnung, aber meistens sind neue Obstbaumbesitzer enttäuscht und enttäuscht, wenn sie entdecken, dass ihre Bemühungen keine Früchte tragen. Prunus- Arten, einschließlich Aprikosen, sind keine Ausnahme. Eine nicht blühende Aprikose ist eine der frustrierendsten Erfahrungen in der Gartenarbeit. Wenn Si
Madder ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten wegen ihrer ausgezeichneten Färbeeigenschaften angebaut wird. Eigentlich ein Mitglied der Kaffeefamilie, hat diese Staude Wurzeln, die für einen leuchtend roten Farbstoff sorgen, der im Licht nicht verblasst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Krautwuchsbedingungen zu erfahren und darüber, wie man sich gegen Färbereien windet. Was