Gummianlage-Informationen: Kümmern von einer Gummipflanze draußen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Der Gummibaum ist eine große Zimmerpflanze und die meisten Menschen finden, dass er einfach zu pflegen und drinnen zu pflegen ist. Jedoch fragen einige Leute über wachsende Gummibaum-Pflanzen im Freien. Tatsächlich wird diese Pflanze in manchen Gegenden als Sieb- oder Terrassenpflanze verwendet. Also, können Sie Gummipflanze draußen wachsen lassen? Lesen Sie mehr über die Pflege einer Gummianlage in Ihrer Nähe.

Können Sie Gummianlagen draussen wachsen lassen?

Gärtner in den USDA Winterhärtezonen 10 und 11 können die Pflanze im Freien pflanzen, wie die meisten Gummipflanzen Informationen zeigen. Outdoor-Gummibaum-Pflanzen ( Ficus elastica ) können in Zone 9 wachsen, wenn Winterschutz angeboten wird. In diesem Gebiet sollten Außengummibaumpflanzen auf der Nord- oder Ostseite eines Gebäudes zum Schutz vor dem Wind gepflanzt werden. Wenn die Pflanze jung ist, schneiden Sie sie zu einem einzigen Stamm, da diese Pflanzen sich neigen, wenn sie im Wind gefangen sind.

Gummipflanzeninformation sagt auch, den Baum in einem schattigen Bereich zu pflanzen, obwohl einige Pflanzen Licht, gescheckten Schatten akzeptieren. Dicke, kahle Blätter brennen leicht, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt sind. Diejenigen, die in tropischen Zonen außerhalb der Vereinigten Staaten leben, können Gummibaumpflanzen im Freien leicht wachsen lassen, da dies ihre natürliche Umgebung ist.

In freier Wildbahn können Outdoor-Gummibaum-Pflanzen 40 bis 100 Fuß hoch werden. Wenn diese Pflanze als Zierpflanze im Freien verwendet wird, sind die Astglieder und die Oberseite der Pflanze robuster und kompakter.

Gummianlageninformation für nördliche Gebiete

Wenn Sie in einem nördlicheren Gebiet leben und Außengummibäume anpflanzen wollen, pflanzen Sie sie in einen Container. Die Pflege einer Kautschukpflanze, die in einem Behälter wächst, kann das Auffinden im Freien während der Jahreszeiten mit warmen Temperaturen umfassen. Optimale Temperaturen für die Pflege einer Gummipflanze im Freien sind 65 bis 80 F. (18-27 C.) Draußen sollten Pflanzen, die sich an kühlere Temperaturen gewöhnt haben, ins Haus gebracht werden, bevor die Temperaturen 30ºF (-1ºC) erreichen.

Kümmert sich um eine Gummipflanze im Freien

Gummipflanzeninformationen weisen darauf hin, dass Pflanzen stark bewässert werden müssen und der Boden dann fast vollständig austrocknen kann. Einige Quellen sagen, Containerpflanzen sollten zwischen den Bewässerungen vollständig austrocknen dürfen. Noch andere Quellen sagen, dass die Trocknung des Bodens bewirkt, dass die Blätter fallen. Achte auf deinen Gummibaum, der im Freien wächst, und beachte die Bewässerung, je nach Standort.

Befruchten Sie den Outdoor-Gummibaum mit einer Nahrung für säureliebende Pflanzen, wie zB Azaleen.

Vorherige Artikel:
In der Landschaft platzierte Rasenornamente können ein Gefühl von Eleganz und Wärme erzeugen, und ein paar Gnome oder süße Tiere können Besucher und Passanten erfreuen und unterhalten. So verlockend es auch sein mag, Rasenschmuck und Gartenkunst zu ergattern, die heutzutage in Gartencentern so reichlich und billig ist, kann der Effekt genau das Gegenteil dessen sein, auf das Sie hoffen. Wenn
Empfohlen
Kleine Schraubenlöcher in Blättern, zerfetzte Kanten und korkige, holprige Früchte können ein Hinweis auf das Verhalten von Kapsiden sein. Was ist ein Kapsidfehler? Es ist ein Schädling vieler Zierpflanzen und Fruchtpflanzen. Es gibt vier Haupttypen von Kapsiden, von denen sich jede auf bestimmte Pflanzenarten als ihre Wirte konzentriert. Die
Wassermelonen sind eine der ikonischen Früchte des Sommers; Es gibt nichts Besseres als in das frische, kühle Fleisch einer perfekt reifen Melone zu beißen, die von den Reben in Ihrem eigenen Garten gepflückt wird. Leider hat nicht jeder das Vergnügen, besonders wenn Krankheiten von Wassermelonenpflanzen ansonsten gut angelegte Gartenpläne zunichte machen. Wenn
Je nachdem, wo Sie dies lesen, kennen Sie vielleicht schon Rosmarinkäferschädlinge. Sicher, sie sind schön, aber tödlich für aromatische Kräuter wie: Rosmarin Lavendel Salbei Thymian Wenn du in deiner Küche nach frischen Kräutern lebst, solltest du wissen, wie man Rosmarinkäfer behandelt oder besonders mörderisch ist, wie man Rosmarinkäfer tötet. Was sind R
Die Tahiti persische Linde ( Citrus latifolia ) ist ein kleines Rätsel. Sicher, es ist ein Produzent von limonengrünen Zitrusfrüchten, aber was wissen wir noch über dieses Mitglied der Familie Rutaceae? Lasst uns mehr über den Anbau von Tahiti persischen Limetten erfahren. Was ist eine Tahiti Linde? Die
Die Kompostierung von Maiskolben und -schoten ist ein nachhaltiger Prozess, bei dem müllgebundene Küchenreste in gartenreiche Nährstoffe für Ihre Pflanzen verwandelt werden. Sie können auch andere weggeworfene Teile der Maispflanze in Ihrem Komposthaufen verwenden, wie Stiele, Blätter und sogar die Maisseiden. Lese
Liebe Tomaten und genieße es, sie anzubauen, aber du scheinst kein Ende der Probleme mit Schädlingen und Krankheiten zu haben? Eine Methode zum Züchten von Tomaten, die Wurzelkrankheiten und bodenbürtige Schädlinge verhindern wird, wird als Tomatenringkultur-Wachstum bezeichnet. Was ist Tomatenringkultur und wie wird die Ringkultur von Tomaten verwendet? Les