Was ist Bacillus Thuringiensis Israelensis: Erfahren Sie mehr über BTI Insektizid



Wenn es darum geht, Moskitos und schwarze Fliegen zu bekämpfen, ist Bacillus thuringiensis israelensis Schädlingsbekämpfung wahrscheinlich die sicherste Methode für Eigentum mit Nahrungspflanzen und häufigem menschlichem Gebrauch. Im Gegensatz zu anderen Methoden der Insektenbekämpfung hat BTI keine gefährlichen Chemikalien, interagiert nicht mit Säugetieren, Fischen oder Pflanzen und ist direkt auf einige wenige Insekten gerichtet. Die Verwendung von BTI auf Pflanzen entspricht den biologischen Gartenbaumethoden und wird schnell rückstandsfrei abgebaut.

Bacillus Thuringiensis Israelensis Schädlingsbekämpfung

Was ist Bacillus thuringiensis israelensis? Dieser kleine Organismus ist, ähnlich wie sein Gegenstück Bacillus thuringiensis, ein Bakterium, das die Magenschleimhaut von Stechmücken, Schwarzfliegen und Pilzmücken und nicht von Raupen oder Würmern befällt. Die Larven dieser Insekten fressen den BTI und töten ihn, bevor sie sich zu fliegenden Schädlingen ausbrüten können.

Dies ist ein gezieltes Bakterium, da es nur diese drei Arten von Insekten betrifft. Es hat keine Auswirkungen auf Menschen, Haustiere, Wildtiere oder sogar Pflanzen. Nahrungspflanzen werden es nicht aufnehmen, und es wird nicht in der Erde bleiben. Es ist ein natürlich vorkommender Organismus, so dass sich organische Gärtner mit dieser Methode sicher fühlen können, um Moskitos und schwarze Fliegen zu kontrollieren. BTI-Insektizide werden häufig in landwirtschaftlichen Betrieben und Gemeinden eingesetzt, können aber auch auf Schädlingsbefall über ein größeres Stück Land verteilt werden.

Tipps zur Verwendung von BTI auf Pflanzen

Vor der Verwendung von BTI Mücken- und Fliegenkontrolle ist es am besten, alle Quellen der Insekten selbst zu entfernen. Halten Sie nach Orten Ausschau, die stehendes Wasser enthalten, das als Brutstätte dienen kann, z. B. Vogelbäder, alte Reifen oder niedrige Vertiefungen im Boden, die oft Pfützen enthalten.

Beheben Sie diese Situationen, bevor Sie versuchen, noch vorhandene Schädlinge zu töten. Dies wird oft das Problem innerhalb weniger Tage beheben.

Wenn die Schädlinge bestehen bleiben, finden Sie BTI-Formeln in Granulat- und Sprayform. Wie auch immer Sie die Schädlinge in Ihrem Garten kontrollieren, denken Sie daran, dass dies ein langsamer Prozess ist und die Insekten nicht über Nacht verschwinden werden. Es dauert eine Weile, bis die Bakterien die Käfer vergiften. BTI bricht auch in der Sonne in 7 bis 14 Tagen, so dass Sie es alle zwei Wochen erneut anwenden müssen, um die Deckung während der gesamten Vegetationsperiode sicherzustellen.

Vorherige Artikel:
Viele von uns bauen Himbeeren für die köstliche Frucht an, aber wussten Sie, dass Himbeerpflanzen viele andere Anwendungen haben? Zum Beispiel werden die Blätter oft verwendet, um einen Kräuter-Himbeerblatt-Tee herzustellen. Sowohl die Früchte als auch die Blätter der roten Himbeere haben mehrere pflanzliche Anwendungen, die Jahrhunderte zurückreichen. Lesen
Empfohlen
Es ist Frühling. Die Sonne wärmt die Erde, wärmere Temperaturen werden gleichmäßiger, Bäume knospen und der Rasen beginnt grün zu werden. Wenn du wie ich bist, ist es eines der Dinge, auf die du dich am meisten freust, Wintermulch und Gartentrümmer beiseite zu bürsten, um zu sehen, welche kleinen Pflanzen durch den Boden stochern. Die rot
Pinienkerne sind sehr teuer, wenn Sie sie im Supermarkt kaufen, aber sie sind kaum neu. Seit Jahrhunderten werden Kiefern geerntet. Sie können Ihre eigenen wachsen lassen, indem Sie eine Pinyon-Pinie pflanzen und Pinienkerne aus Pinienzapfen ernten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie Pinienkerne geerntet werden.
Safran wurde oft als Gewürz beschrieben, das mehr wert ist als sein Gewicht in Gold. Es ist so teuer, dass man sich fragt "Kann ich Safran-Krokuszwiebeln anbauen und meinen eigenen Safran ernten?" Die Antwort lautet: Ja, Sie können Safran in Ihrem Hausgarten anbauen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Safran anbaut.
Die Quitte kommt in zwei Formen vor, der blühenden Quitte ( Chaenomeles speciosa ), einem Strauch mit früh blühenden, auffälligen Blüten und der kleinen, fruchtenden Quitte ( Cydonia oblonga ). Es gibt eine Reihe von Gründen, die entweder in die Landschaft einbezogen werden sollen, aber machen Quittenbäume gute Hecken, insbesondere den Fruchttyp? Und w
Die meisten Sträucher brauchen einen jährlichen Schnitt, um zu verhindern, dass sie ihre Umgebung überrollen und dicke, unproduktive Äste entwickeln. Sobald ein Strauch überwuchert ist, werden die üblichen Ausdünnungs- und Trimmmethoden das Problem nicht beheben. Verjüngungsschnitt ist drastisch, aber wenn es richtig gemacht wird, ist das Ergebnis, als ob man den alten Strauch durch einen neuen ersetzt. Was is
Mangos werden seit mehr als 4.000 Jahren in Indien angebaut und erreichten im 18. Jahrhundert Amerika. Heute sind sie in vielen Lebensmittelgeschäften erhältlich, aber Sie haben noch mehr Glück, wenn Sie einen eigenen Baum haben. Köstlich können sie sein, aber die Bäume sind für eine Reihe von Mangobaumkrankheiten anfällig. Eine k