Planung eines Begleit-Gemüsegartens



Begleitgemüsepflanzen sind Pflanzen, die einander helfen können, wenn sie nebeneinander gepflanzt werden. Durch die Schaffung eines Gemüsegartens können Sie diese nützlichen und nützlichen Beziehungen nutzen.

Begleiter Gründe zu begründen

Gemüsebegleitpflanzen sind aus mehreren Gründen sinnvoll:

Erstens, viele Begleiter Pflanzen sind bereits Dinge, die Sie in Ihrem Garten wachsen würden. Indem Sie diese Pflanzen bewegen, können Sie die beste Leistung von ihnen erzielen.

Zweitens helfen viele Gemüsepflanzen, Schädlinge abzuhalten, was dazu beiträgt, die Menge an Pestiziden und den Aufwand zu reduzieren, der benötigt wird, um Ihre Gartenschädlinge frei zu halten.

Drittens erhöht die Gemüsebegrünung häufig auch die Erträge der Pflanzen. Dies bedeutet, dass Sie mehr Nahrung aus dem gleichen Raum bekommen.

Unten ist eine Gemüsebegleiterliste:

Pflanzliche Begleiter Pflanzliste

PflanzeBegleiter
SpargelBasilikum, Petersilie, Ringelblume, Tomaten
RübenBuschbohnen, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Chinakohl, Knoblauch, Grünkohl, Kohlrabi, Salat, Zwiebeln
BrokkoliRüben, Sellerie, Gurken, Dill, Knoblauch, Ysop, Salat, Minze, Kapuzinerkresse, Zwiebeln, Kartoffeln, Rosmarin, Salbei, Spinat, Mangold
RosenkohlRüben, Sellerie, Gurken, Dill, Knoblauch, Ysop, Salat, Minze, Kapuzinerkresse, Zwiebeln, Kartoffeln, Rosmarin, Salbei, Spinat, Mangold
Bush BohnenRüben, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Karotten, Blumenkohl, Sellerie, Chinakohl, Mais, Gurken, Auberginen, Knoblauch, Grünkohl, Kohlrabi, Erbsen, Kartoffeln, Radieschen, Erdbeeren, Mangold
KohlRüben, Sellerie, Gurken, Dill, Knoblauch, Ysop, Salat, Minze, Kapuzinerkresse, Zwiebeln, Kartoffeln, Rosmarin, Salbei, Spinat, Mangold
MöhrenBohnen, Schnittlauch, Salat, Zwiebeln, Erbsen, Paprika, Radieschen, Rosmarin, Salbei, Tomaten
BlumenkohlRüben, Sellerie, Gurken, Dill, Knoblauch, Ysop, Salat, Minze, Kapuzinerkresse, Zwiebeln, Kartoffeln, Rosmarin, Salbei, Spinat, Mangold
SellerieBohnen, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Chinakohl, Schnittlauch, Knoblauch, Grünkohl, Kohlrabi, Kapuzinerkresse, Tomaten
MaisBohnen, Gurken, Melonen, Petersilie, Erbsen, Kartoffeln, Kürbis, Kürbis, weiße Geranie
GurkeBohnen, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Chinakohl, Mais, Kohl, Kohlrabi, Ringelblume, Kapuzinerkresse, Oregano, Erbsen, Radieschen, Rainfarn, Tomaten
AubergineBohnen, Ringelblume, Paprika
GrünkohlRüben, Sellerie, Gurken, Dill, Knoblauch, Ysop, Salat, Minze, Kapuzinerkresse, Zwiebeln, Kartoffeln, Rosmarin, Salbei, Spinat, Mangold
KohlrabiRüben, Sellerie, Gurken, Dill, Knoblauch, Ysop, Salat, Minze, Kapuzinerkresse, Zwiebeln, Kartoffeln, Rosmarin, Salbei, Spinat, Mangold
Grüner SalatRüben, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Karotten, Blumenkohl, Chinakohl, Schnittlauch, Knoblauch, Grünkohl, Kohlrabi, Zwiebeln, Radieschen, Erdbeeren
MelonenMais, Ringelblume, Kapuzinerkresse, Oregano, Kürbis, Radieschen, Kürbis
ZwiebelnRüben, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Kamille, Blumenkohl, Karotten, Chinakohl, Grünkohl, Kohlrabi, Salat, Paprika, Erdbeeren, Sommer Bohnenkraut, Mangold, Tomaten
PetersilieSpargel, Mais, Tomaten
ErbsenBohnen, Karotten, Schnittlauch, Mais, Gurken, Minze, Radieschen, Rüben
PfefferKarotten, Auberginen, Zwiebeln, Tomaten
StangenbohnenBrokkoli, Rosenkohl, Kohl, Karotten, Blumenkohl, Sellerie, Chinakohl, Mais, Gurken, Auberginen, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Erbsen, Kartoffeln, Radieschen, Erdbeeren, Mangold
KartoffelnBohnen, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Chinakohl, Mais, Auberginen, Meerrettich, Grünkohl, Kohlrabi, Ringelblume, Erbsen
KürbisseMais, Ringelblume, Melonen, Kapuzinerkresse, Oregano, Kürbis
RadieschenBohnen, Karotten, Kerbel, Gurken, Salat, Melonen, Kapuzinerkresse, Erbsen
SpinatBrokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Chinakohl, Kohl, Kohlrabi, Erdbeeren
ErdbeereBohnen, Borretsch, Salat, Zwiebeln, Spinat, Thymian
SommerkürbisBorretsch, Mais, Ringelblume, Melonen, Kapuzinerkresse, Oregano, Kürbisse
MangoldBohnen, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Chinakohl, Kohl, Kohlrabi, Zwiebeln
TomatenSpargel, Basilikum, Bienenbalsam, Borretsch, Karotten, Sellerie, Schnittlauch, Gurken, Minze, Zwiebeln, Petersilie, Paprika, Ringelblume
RübenErbsen
WinterkürbisMais, Melonen, Kürbisse, Borretsch, Ringelblume, Kapuzinerkresse, Oregano

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie jemand sind, der schon immer an Körben hängte, aber Sie Kakteen und Sukkulenten mögen, fragen Sie sich vielleicht: "Was sind meine Möglichkeiten?" Es gibt viele saftige Pflanzen, die hängen, die perfekt zum Aufhängen von Körben sind. Einige Kakteen und Sukkulenten dürfen am besten groß oder direkt aus einem Topf wachsen. Es gibt
Empfohlen
Eine wahre Schönheit in der Kaktuswelt, die Wüstenrose, oder Adenium obesum, ist schön und elastisch. Weil sie so schön sind, fragen sich viele Menschen: "Wie baue ich eine Wüstenrose aus Stecklingen?" Oder "Ist der Beginn von Adeniumsamen schwierig?" Eine Wüstenrose aus Samen oder Stecklingen anzubauen, ist überhaupt nicht schwer. Es er
Normalerweise denken wir an Pfirsiche als Früchte mit warmem Klima, aber wussten Sie, dass Pfirsiche kalt sein müssen? Haben Sie schon einmal von kühlenden Pfirsichbäumen gehört? Wie wäre es mit hoher Kälte? Die Kühlanforderungen für Pfirsiche sind ein wesentlicher Bestandteil der Obstproduktion. Bevor S
Kletterrosen sind fabelhafte Ergänzungen zu fast jedem Garten. In Anlehnung an den klassischen "Cottage Garden" -Look lassen sich diese Rosen auf Spaliere, Zäune und Wände klettern. Sie können für ein wirklich spektakuläres Aussehen sorgen. Aber können sie in Zone 9 wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Kletterrosen in den Gärten der Zone 9 zu erfahren und die beliebten Kletterrosen der Zone 9 zu wählen. Beliebte
Was sind Nematizide und was müssen Sie über die Verwendung von Nematiziden in Gärten wissen? In einfachen Worten, Nematizide sind Chemikalien, die zum Abtöten von Nematoden verwendet werden - winzige, parasitäre Würmer, die in Wasser oder im Boden leben. Obwohl die fadenförmigen Lebewesen mikroskopisch klein sind, können sie große Schäden anrichten, wenn sie sich von Pflanzengewebe oder Wurzeln ernähren. Auf der S
Mond Kaktus machen beliebte Zimmerpflanzen. Sie sind das Ergebnis der Pfropfung von zwei verschiedenen Pflanzen, um den farbigen oberen Teil zu erhalten, der auf einer Mutation in diesem aufgepfropften Teil beruht. Wann sollte Mondkaktus umgetopft werden? Der Frühling ist die beste Zeit, um Mondkakteen umzupflanzen, obwohl der Kaktus lieber überfüllt ist und nicht mehr als alle paar Jahre einen neuen Behälter braucht. Ne
Ziergräser gelten oft als trockenheitstolerant. Dies trifft in vielen Fällen zu, aber nicht alle diese prächtigen Pflanzen können eine schwere Dürre überleben. Selbst gut etablierte Gräser der Saison werden zusätzliches Wasser benötigen, aber einige der Gräser der warmen Jahreszeit sind besser für die trockenen Bedingungen des Sommers und bestimmter Regionen geeignet. Es gibt e