Aprikosenbaum, der im Hausgarten wächst



Von Kathehe Mierzejewski

Eine der interessantesten Fakten über Aprikosenbäume ist, dass sie selbstfruchtig sind. Das bedeutet, dass für die Bestäubung nicht mehr als ein Baum benötigt wird. Sie können also mehrere Bäume in einem größeren Gebiet auf Ihrem Grundstück pflanzen, oder Sie können nur einen einzigen Aprikosenbaum in Ihrem Garten wachsen lassen.

Kalt und dein Aprikosenbaum

Aprikosenbaum wächst gut in den Bereichen, wo Kirschen auch gedeihen. Aprikosenbäume blühen früh. Es gibt Zeiten in der Aprikosenbaumpflege, wo ein Spätfrost ein Problem ist, also sicher sein, deine Bäume auf höherem Boden zu pflanzen. Sie blühen früher als Pfirsiche, und wenn es um die Pflege von Aprikosen geht, möchten Sie sie dort pflanzen, wo Sie wissen, dass das Land am wenigsten Frost hat. Frost wird die Blüten töten und dafür sorgen, dass dein Baum wenig bis gar keine Früchte produziert.

Wenn Sie im Herbst einen Aprikosenbaum pflanzen, sollten Sie erkennen, dass der Winter am Baum zu hart sein kann und ihn verletzen kann. Eine Sache, die in Bezug auf die Pflege von Aprikosenbäumen gemacht werden kann, ist, den Boden des Baumes mit einer schnell trocknenden, nicht ätzenden Farbe zu streichen. Mit diesem Verfahren wird Ihr Aprikosenbaum geschützt, indem er vor Kälte geschützt wird und gleichzeitig vor extremer Hitze geschützt wird.

Pflege von Aprikosenbäumen

Aprikosenbaumpflege ist nicht allzu schwer. Sie sind hitzeempfindlich, also wollen Sie sie nicht in der Mitte eines Feldes. Achten Sie darauf, dass Ihre Aprikosenbaumpflege die Ausdünnung der Früchte beinhaltet, sobald diese eintrifft; dünn die Früchte bis 1 ½ bis 2 Zentimeter auseinander. Dies gewährleistet, dass die Frucht größer wird. Wenn Sie die Früchte nicht verdünnen, werden die Früchte viel kleiner sein.

Fütterung von Aprikosenbäumen

Aprikosenbäume benötigen Stickstoff, Kalium und Phosphor. Daher wird die Düngung bei der Pflege von Aprikosenbäumen wichtig sein. Normalerweise bekommen sie das aus dem Boden, solange der Boden für den Aprikosenbaumbau ausgelegt ist. Beim Pflanzen des Baumes ist es wichtig, dass der Boden schön und fest ist und sich um die Wurzeln legt. Dies stellt sicher, dass die Wurzeln die Nährstoffe erhalten, die sie benötigen; Andernfalls müssen Sie den Baum ergänzen.

Sie können den Boden von einem Experten für Bodentests testen lassen, z. B. von Ihrem lokalen Anbaubüro. Sie werden den Boden prüfen und Sie wissen lassen, ob Sie Stickstoff, Kalium oder Phosphor hinzufügen müssen, um Ihrem Aprikosenbaum die nötige Pflege zu geben.

Vorherige Artikel:
Love leafy green, nährstoffreich (und kalorienarm!) Bok choy in deinen Stir Fries? Die gute Nachricht ist, wächst Ihre eigene Bok Choy im Herbst ist einfach und wartungsarm. Spätsommer-Bok Choy gedeiht in den kühleren Temperaturen des Herbstes, solange Sie wissen, wann man rechtzeitig Bok Choy pflanzen muss, bevor die kälteren Temperaturen eintreffen. Wan
Empfohlen
Es ist schwierig, alles in Ihrem Gemüsebeet zu kontrollieren. Schädlings- und Krankheitsprobleme werden zwangsläufig auftauchen. Im Fall von Spinat ist ein häufiges Problem sowohl ein Schädlings- als auch ein Krankheitsproblem. Blood of Spinat wird durch bestimmte Insekten Vektoren verbreitet. Der vollständige Name ist Spinat Gurke Mosaik-Virus, und es betrifft auch andere Pflanzen. Find
Pfirsichbäume, die keine Früchte tragen, sind ein Problem, das viele Gärtner frustriert. Dies muss jedoch nicht der Fall sein. Mehr über die Ursachen für einen Baum ohne Pfirsiche zu erfahren, ist der erste Schritt, um eine Lösung für das Problem zu finden. Sobald Sie wissen, warum ein Pfirsichbaum keine Früchte trägt, können Sie das Problem für reichlich Pfirsichbaum Fruchtbildung nächstes Jahr beheben. Keine Fruc
Frischer Meerrettich ist absolut köstlich und die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, Ihr eigenes zu wachsen. Meerrettich soll viele gesundheitliche Vorteile haben und enthält auch Öl namens Isothiocyanat, das antibakterielle und antimykotische Eigenschaften hat. Das lässt mich denken, dass Pflanzen für Meerrettich einen großen Vorteil haben könnten. Lesen
Rose of Sharon ist ein großer laubabwerfender Strauch der Familie der Malven und ist in den Zonen 5-10 winterhart. Aufgrund ihrer großen, dichten Wuchsform und ihrer Fähigkeit, sich selbst zu säen, bildet Rose of Sharon eine ausgezeichnete lebende Mauer oder eine private Hecke. Wenn sie ungepflegt bleibt, wird die Rose von Sharon ihre Samen nahe der Mutterpflanze abwerfen. Im
Wenn Sie einen Hirschfarn haben, haben Sie eine der interessantesten Pflanzen zur Verfügung. Diese tropischen Schönheiten wachsen auf vielen verschiedenen Arten von Strukturen oder sie können wie jede Pflanze in Behältern aufgezogen werden. Die Pflege der Pflanze ist relativ einfach, aber das Bewässern ist eine Pflicht, die oft falsch ausgeführt wird. Zu w
Was ist blühende Wolfsmilch? Blühende Wolfsmilch ( Euphorbia corollata ) ist eine Staude, die in Prärien, Feldern und Wäldern und an Straßenrändern in den meisten östlichen zwei Dritteln der USA wild wächst. Die blühenden Wolfsmilchgewächse, die auch als Babyhauch der Prärie bekannt sind, bilden vom Frühsommer bis zum Spätsommer weiße, grün-zentrierte Blüten. Bienen lieben