Malerei Baumstämme Weiß: Wie man Baumrinde malt



Bäume sind erstaunlich anpassungsfähig und kraftvoll und bieten Schutz für uns und eine Vielzahl anderer Arten. Junge Bäume brauchen Zeit, um stark und undurchdringlich zu werden und brauchen ein wenig Hilfe von uns, um die ersten paar Jahre zu überleben. Die Baumstammmalerei ist eine alte Methode, Stämme zu versiegeln und zu schützen. Warum malen Menschen Bäume weiß? Baumstämme weiß zu lackieren hat mehrere Zwecke und kann helfen, Schösslinge und sehr junge Bäume vor einer Vielzahl von Schäden zu schützen. Erfahren Sie, wie man Baumrinde malt, um Insektenschäden, Sonnenbrand und rissige, beschädigte Rinde zu minimieren.

Warum malen Leute Bäume weiß?

Baumstämme weiß zu malen ist eine altehrwürdige Methode des Schutzes junger Bäume, die oft in Obstgärten und Baumfarmen zu finden ist. Es gibt mehrere Zwecke, aber vor allem ist es zu verhindern, dass die zarte neue Rinde reißt und spaltet, was die Einführung von Krankheiten, Insekten und Pilzen ermöglichen kann. Es ist auch hilfreich, um Insektenbefall hervorzuheben und einige Bohrer zu verhindern.

Über die Wirksamkeit der Baumstammmalerei wird diskutiert. Es leitet sicherlich brennende Sonnenstrahlen aus der zarten Rinde, aber das falsche Produkt kann mehr Schaden als Nutzen verursachen.

Weiße Baumstammfarbe

Das richtige Produkt für die Baumstammmalerei ist Latexfarbe auf Wasserbasis. Die Farbe muss mit einer Rate von einer Gallone Latex verdünnt mit vier bis fünf Liter Wasser verdünnt werden. Eine Studie der Cornell University fand heraus, dass eine vollständige Bemalung, die am besten bemalt wurde, am besten vor Bohrern geschützt war. Eine andere Formulierung ist zu je einem Drittel Wasser, Latexfarbe und Fugenmasse, die für den Sonnenschutz geeignet sind.

Verwenden Sie niemals eine Farbe auf Ölbasis, die es dem Baum nicht ermöglicht, zu atmen. Wenn Nagetiere wie Kaninchen an Ihren jungen Bäumen knabbern, fügen Sie der weißen Baumstammfarbe ein Nagetierschutzmittel hinzu, um ihre Nageverletzung zu verhindern.

Während einige Experten sagen, nur Innenfarbe zu verwenden, empfehlen andere das Gegenteil. Wirklich, solange es Latexfarbe ist, sollte beides gut funktionieren. Beachten Sie jedoch, dass einige Farben Zusätze enthalten können, die Pflanzen schädigen können, überprüfen Sie dies daher vorher. In der Tat kann die Suche nach einem mit einer organischen Base diese Besorgnis lindern. Zusätzlich zu Weiß können Sie tatsächlich jede helle Farbe verwenden und die gleichen Ergebnisse erzielen - halten Sie sich einfach von den dunkleren Tönen fern, die Wärme absorbieren und weitere Sonneneinstrahlung verursachen.

Wie man Baumrinde malt

Sobald Sie Ihre Farbmischung gemischt haben, ist die beste Art der Anwendung Pinsel. Tests zeigen, dass das Sprühen keinen ausreichenden Schutz bietet und nicht so gut an der Rinde haftet. Eine einzige Schicht reicht bei allen außer den strengsten Bedingungen aus.

Baumstämme weiß zu malen ist eine einfache und ziemlich ungiftige Möglichkeit, Ihre Pflanze vor verschiedenen Problemen zu schützen. Der Prozess ist einfach, billig und muss nur einmal pro Jahr in extremen Wetterzonen durchgeführt werden.

Vorherige Artikel:
Menschen, die wir sind, neigen zu sofortigen oder nahezu sofortigen Ergebnissen. Deshalb ist es so schwer zu warten, bis die Temperaturen im Frühling soweit gestiegen sind, dass Blumen die Landschaft schmücken können. Es gibt einen einfachen Weg, um Blumen, wie Tulpen, zu Hause früher zu bekommen, als sie draußen erscheinen. Tul
Empfohlen
Was ist Plattwicken? Auch bekannt unter verschiedenen Namen wie Gras Erbse, weiße Wicke, blaue süße Erbse, indische Wicke oder indische Erbse, Plattwurz ( Lathyrus Sativus) ist eine nahrhafte Hülsenfrucht, die angebaut wird, um Vieh und Menschen in Ländern auf der ganzen Welt zu füttern. Gras Erbsen Informationen Wachtelküken ist eine relativ trockenheitstolerante Pflanze, die zuverlässig wächst, wenn die meisten anderen Nutzpflanzen versagen. Aus die
Einheimische Geißblätter klettern auf Weinreben, die im Frühling mit schönen, duftenden Blüten bedeckt sind. Ihre nahen Cousins, japanisches Geißblatt ( Lonicera japonica ), sind invasive Unkräuter, die Ihren Garten übernehmen und die Umwelt schädigen können. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie man das einheimische Geißblatt von den exotischen Arten und Techniken der Geißblattbekämpfung unterscheidet. Japanische
Wenn Sie Bierliebhaber sind, wissen Sie, wie wichtig Hopfen ist. Die Hausbierbrauer brauchen die beständige Versorgung der Staude, aber auch eine attraktive Spalier- oder Laubenabdeckung. Hopfen wächst aus einer mehrjährigen Krone und Stecklinge werden aus den Binsen oder Sprossen hergestellt. Hopfenpflanzen sind in den USDA-Anbauzonen 3 bis 8 winterhart. U
Wenn Sie Südstaaten der USA besucht haben, haben Sie wahrscheinlich die schönen Kamelien bemerkt, die die meisten Gärten zieren. Kamelien sind besonders der Stolz von Alabama, wo sie die offizielle Staatsblume sind. In der Vergangenheit konnten Kamelien nur in den USA 7 oder höher angebaut werden. In
Nein, Heidelbeere ist keine Figur in Herr der Ringe. Also, was ist eine Heidelbeere? Es ist ein einheimischer Strauch, der runde blaue Beeren produziert, die wie Blaubeeren aussehen. Wilde Heidelbeeren enthalten jedoch viel mehr Nährstoffe als kultivierte Blaubeeren. Lesen Sie weiter für Informationen zur Heidelbeerpflanze und zu den Vorteilen der Heidelbeere.
Die Helxine soleirolii ist eine niedrig wachsende Pflanze, die oft in Terrarien oder Flaschengärten zu finden ist. Gewöhnlich bezeichnet als die Träne Pflanze des Babys, kann es auch unter anderen gebräuchlichen Namen wie korsischen Fluch, korsische Teppichpflanze, Irish Moos (nicht mit Sagina Irish Moos zu verwechseln) und Geist-Ihr-Eigengeschäft aufgeführt werden. Baby