Russian Arborvitae: Russische Zypresse Pflege und Information



Russische Zypressen-Sträucher können der ultimative immergrüne Bodendecker sein. Wegen der flachen, schuppenartigen Blätter, die auch als russische Arborvitae bezeichnet werden, sind diese Sträucher attraktiv und robust. Dieser sich ausbreitende, immergrüne Bodendecker wächst wild in den Bergen Südsibiriens oberhalb der Baumgrenze und wird auch Sibirische Zypresse genannt. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über das Wachstum der russischen Zypresse und der russischen Zypressenpflege.

Russische Zypresse Informationen

Russische Arborvitae / Russische Zypressensträucher ( Microbiota decussata ) sind zwergische, immergrüne Koniferen. Sie werden von 8 bis 12 Zoll groß, mit ausladenden Spitzen, die anmutig in der Brise nicken. Ein Busch kann bis zu 12 Fuß breit werden.

Die Sträucher wachsen und breiten sich in zwei Laubwellen aus. Die ursprünglichen Stämme in der Mitte der jungen Pflanze werden im Laufe der Zeit länger. Diese liefern der Pflanze Breite, aber es ist die zweite Welle von Stämmen, die von der Mitte aus wachsen und eine abgestufte Höhe bieten.

Das Laub der russischen Zypressen Sträucher ist besonders attraktiv. Es ist flach und federleicht und wächst in Sprays, die sich wie Arborvitae ausbreiten und dem Strauch ein zartes und weiches Aussehen verleihen. Laub ist jedoch tatsächlich scharf und sehr zäh. Winzige, runde Zapfen erscheinen im Herbst mit Samen.

Die Nadeln auf der Pflanze sind während der Vegetationsperiode hellgrün. Bei kühlerem Wetter werden sie dunkler grün, im Winter mahagonibraun. Einige Gärtner finden die bronze-violette Farbe attraktiv, während andere denken, dass die Sträucher tot aussehen.

Russische Zypressensträucher sind eine interessante Alternative zu Wacholdergewächsen für die Bodenbedeckung von Hängen, Bänken oder Steingartenbepflanzungen. Es unterscheidet sich von Wacholder durch seine Herbstfarbe und seine Schattierungstoleranz.

Wachsende russische Zypresse

Sie werden die am besten wachsende russische Zypresse in Klimazonen mit kühlen Sommern, wie sie in den Klimazonen 3 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums zu finden sind, bevorzugen. Langsame Züchter, diese Sträucher brauchen ihre Zeit, um sich zu etablieren.

Diese immergrünen Pflanzen wachsen gut in der Sonne oder im Halbschatten und bevorzugen letztere an heißeren Standorten. Sie tolerieren und wachsen in vielen verschiedenen Arten von Boden einschließlich trockener Erde, aber sie tun am besten, wenn sie in feuchten Erde gepflanzt werden. Auf der anderen Seite, installieren Sie diese Streuschutzabdeckung in Bereichen, in denen der Boden gut ableitet. Russische Zypresse verträgt kein stehendes Wasser.

Wind beschädigt russische Arborvitae nicht, also mach dir keine Sorgen, dass du ihn an einem geschützten Ort pflanzt. Ebenso widersteht es dem gefräßigen Appetit von Rehen.

Russische Arborvitae sind weitgehend wartungsfrei, und die Art hat keine Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Es erfordert mäßige Bewässerung während der Trockenzeit, aber ansonsten ist die Pflege der russischen Zypresse minimal, sobald die Sträucher etabliert sind.

Vorherige Artikel:
Ich liebe eine Tasse dampfenden, duftenden Tee am Morgen und bevorzuge meinen mit einer Zitronenscheibe. Da ich nicht immer frische Zitronen zur Hand habe, habe ich angefangen, Tee aus Eisenkraut zu machen, speziell Zitronenverbene. Was ist Zitronenverbene? Nur das überraschendste Duplikat für Zitrone, besonders da es ein Blatt ist.
Empfohlen
Selleriesamen ist eine übliche Küchenklammer, die in Salaten, Dressings und anderen Rezepten verwendet wird. Es ist in Supermärkten erhältlich, aber denken Sie daran, wie viel mehr Geschmack der frische Samen von Ihrem Sellerie halten würde. Das Einsparen von Selleriesamen erfordert nur ein wenig Zeit und Wissen über den Lebenszyklus dieser Pflanze. Hier
Was ist das für ein Geruch? Und was sind diese seltsamen rot-orangenen Dinge im Garten? Wenn es nach verfaulendem Fleisch riecht, haben Sie es wahrscheinlich mit Stinkhornpilzen zu tun. Es gibt keine schnelle Lösung für das Problem, aber lesen Sie weiter, um mehr über einige Kontrollmaßnahmen zu erfahren, die Sie ausprobieren können. Was
Zimmerpflanzen sind eine fabelhafte Sache zu haben. Sie erhellen den Raum, sie reinigen die Luft, und sie können sogar ein bisschen Gesellschaft bieten. Deshalb kann es so peinlich sein zu finden, dass Ihre Zimmerpflanzenblätter braun werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Zimmerpflanzen braun werden und was zu tun ist, wenn Sie Zimmerpflanzen mit braunen Blättern haben. Gr
Sie sind gerade von einem unvergesslichen Urlaub nach Hawaii zurückgekehrt und möchten das Gefühl, in diesem tropischen Paradies zu sein, wiedererlangen. Eine lebhafte Erinnerung, die Sie haben, ist der berauschende Geruch und die Schönheit der Lei, die bei Ihrer Ankunft auf Ihren Nacken gesenkt wurde. Nu
Könnten Ihre Topfpflanzen mit Blumenerde-Milben lauern? Vielleicht haben Sie ein paar Bodenmilben in Komposthaufen entdeckt. Wenn Sie jemals diese erschreckend aussehenden Kreaturen gefunden haben, fragen Sie sich vielleicht, was sie sind und ob sie eine Bedrohung für den Lebensunterhalt Ihrer Gartenpflanzen oder Ihres Bodens darstellen.
Was ist ein Krokodilfarn? Der in Australien heimische Krokodilfarn ( Microsorium musifolium 'Crocydyllus'), manchmal auch Crocodyllus-Farn genannt, ist eine ungewöhnliche Pflanze mit faltigen, pubertierenden Blättern. Die hellgrünen, segmentierten Blätter sind mit dunkelgrünen Adern markiert. Obw