Russian Arborvitae: Russische Zypresse Pflege und Information



Russische Zypressen-Sträucher können der ultimative immergrüne Bodendecker sein. Wegen der flachen, schuppenartigen Blätter, die auch als russische Arborvitae bezeichnet werden, sind diese Sträucher attraktiv und robust. Dieser sich ausbreitende, immergrüne Bodendecker wächst wild in den Bergen Südsibiriens oberhalb der Baumgrenze und wird auch Sibirische Zypresse genannt. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über das Wachstum der russischen Zypresse und der russischen Zypressenpflege.

Russische Zypresse Informationen

Russische Arborvitae / Russische Zypressensträucher ( Microbiota decussata ) sind zwergische, immergrüne Koniferen. Sie werden von 8 bis 12 Zoll groß, mit ausladenden Spitzen, die anmutig in der Brise nicken. Ein Busch kann bis zu 12 Fuß breit werden.

Die Sträucher wachsen und breiten sich in zwei Laubwellen aus. Die ursprünglichen Stämme in der Mitte der jungen Pflanze werden im Laufe der Zeit länger. Diese liefern der Pflanze Breite, aber es ist die zweite Welle von Stämmen, die von der Mitte aus wachsen und eine abgestufte Höhe bieten.

Das Laub der russischen Zypressen Sträucher ist besonders attraktiv. Es ist flach und federleicht und wächst in Sprays, die sich wie Arborvitae ausbreiten und dem Strauch ein zartes und weiches Aussehen verleihen. Laub ist jedoch tatsächlich scharf und sehr zäh. Winzige, runde Zapfen erscheinen im Herbst mit Samen.

Die Nadeln auf der Pflanze sind während der Vegetationsperiode hellgrün. Bei kühlerem Wetter werden sie dunkler grün, im Winter mahagonibraun. Einige Gärtner finden die bronze-violette Farbe attraktiv, während andere denken, dass die Sträucher tot aussehen.

Russische Zypressensträucher sind eine interessante Alternative zu Wacholdergewächsen für die Bodenbedeckung von Hängen, Bänken oder Steingartenbepflanzungen. Es unterscheidet sich von Wacholder durch seine Herbstfarbe und seine Schattierungstoleranz.

Wachsende russische Zypresse

Sie werden die am besten wachsende russische Zypresse in Klimazonen mit kühlen Sommern, wie sie in den Klimazonen 3 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums zu finden sind, bevorzugen. Langsame Züchter, diese Sträucher brauchen ihre Zeit, um sich zu etablieren.

Diese immergrünen Pflanzen wachsen gut in der Sonne oder im Halbschatten und bevorzugen letztere an heißeren Standorten. Sie tolerieren und wachsen in vielen verschiedenen Arten von Boden einschließlich trockener Erde, aber sie tun am besten, wenn sie in feuchten Erde gepflanzt werden. Auf der anderen Seite, installieren Sie diese Streuschutzabdeckung in Bereichen, in denen der Boden gut ableitet. Russische Zypresse verträgt kein stehendes Wasser.

Wind beschädigt russische Arborvitae nicht, also mach dir keine Sorgen, dass du ihn an einem geschützten Ort pflanzt. Ebenso widersteht es dem gefräßigen Appetit von Rehen.

Russische Arborvitae sind weitgehend wartungsfrei, und die Art hat keine Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Es erfordert mäßige Bewässerung während der Trockenzeit, aber ansonsten ist die Pflege der russischen Zypresse minimal, sobald die Sträucher etabliert sind.

Vorherige Artikel:
Wachspflanzen machen tolle Zimmerpflanzen. Diese pflegeleichten Pflanzen haben wenige spezielle Bedürfnisse, aber sie mögen es, gefüttert zu werden. Das Wachstum von Hoya wird zunehmen, wenn Sie einen regelmäßigen Fütterungsplan haben. Es gibt zwei Gedankengänge darüber, wann man aufhören sollte, eine Wachspflanze zu düngen, aber fast alle stimmen zu, dass sie während der Wachstumssaison zusätzliche Nahrung brauchen. Finden Sie
Empfohlen
Sagopalmen sind eine der ältesten noch lebenden Pflanzenarten. Die Pflanzen gehören zur Familie der Cycads, die eigentlich keine Palmen sind, aber die Blätter erinnern an Palmwedel. Diese uralten Pflanzen sind in der Landschaft verbreitet und verleihen Gärten, auch in gemäßigten Zonen, eine tropische Luft. Gewö
Nematoden, gemeinhin als Aalwürmer bezeichnet, sind mikroskopisch kleine Würmer, die sich von Pflanzenwurzeln ernähren. Die meisten Nematoden sind harmlos und einige sind sogar vorteilhaft, aber es gibt eine Reihe von anderen, die schwere Schäden verursachen können, insbesondere bei einer mehrjährigen Pflanze wie Brombeere. Brom
Der beste Weg, um Ihre Kinder zu Gärtnern zu machen, besteht darin, ihnen zu erlauben, ihr eigenes kleines Stück Land anzubauen, und sie werden ihr Interesse länger behalten, wenn Sie ihnen interessante oder ungewöhnliche Pflanzen zum Wachsen geben. Kombinieren Sie Gartenarbeit und Handwerk zu einem Projekt für ein Jahr und Sie können eine weitere Ebene des Interesses hinzufügen, da die meisten Kinder gerne Handwerksprojekte machen. Ein s
Vor einigen Jahren reiste ich die milde spanische Küste und ging durch die orangefarbenen Straßen von Malaga, Spanien. Ich war erstaunt, dass auf den Straßen dieser schönen Stadt bunte Orangen aufblühten. Meine Überraschung kam, als ich eine orangefarbene Frucht pflückte, nur um sie schnell aus meinem Mund zu spucken. Was w
Im ganzen Südosten der USA kündigen die kleinen lila-rosa Blüten des Redbud die Ankunft des Frühlings an. Der östliche Redbud ( Cercis canadensis ) stammt aus Nordamerika, wo er von Teilen Kanadas bis in die nördlichen Regionen Mexikos wächst. Es ist jedoch am häufigsten im gesamten Südosten der USA Diese Redbuds sind zu beliebten Zierbäumen für die heimische Landschaft geworden. Viele neu
Unter den virtuellen unendlichen Kuriositäten der Pflanzenwelt finden wir eine mit dem eher ekelhaften Namen "Bandwurm-Pflanze". Was ist eine Bandwurm-Pflanze und wächst Bandwurm-Pflanzen eine Möglichkeit in Ihrer Nähe? Lass uns mehr lernen. Was ist eine Bandwurmpflanze? Die Bandwurmpflanze ( Homalocladium platycladium ) wird auch als Bandbusch bezeichnet, obwohl der letztere Name eher passend ist, wie Sie herausfinden werden. Di