Desert Rose Repotting - Erfahren Sie, wann Desert Rose Pflanzen zu replizieren



Wenn es darum geht, meine Pflanzen umzupflanzen, gebe ich zu, dass ich ein bisschen nervös bin, immer Angst davor, mehr Schaden anrichten zu müssen, als es zu tun, indem ich es falsch herum tue oder zur falschen Zeit. Und der Gedanke, Wüstenrosepflanzen ( Adenium obesum ) umzupflanzen, war keine Ausnahme. Die folgenden Fragen kreisten immer wieder in meinen Gedanken: "Sollte ich meine Wüstenrose umtopfen? Wie man eine Wüstenrose umtopft? Wann sollte ich Wüstenrose umtopfen? «Ich war ein verwirrter und ängstlicher Gärtner. Die Antworten kamen glücklicherweise zu mir und ich möchte meine Tipps zum Wüstenrose-Umtopfen mit Ihnen teilen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Soll ich meine Wüstenrose umschreiben?

Das Umtopfen ist für den Kurs der Wüstenrose-Besitzer ein Muss, daher kann man mit Sicherheit sagen, dass ein Umtopf definitiv in Ihrer Zukunft und mehr als wahrscheinlich oft ist. Ist Ihre Wüste so groß geworden, wie Sie es sich wünschen? Wenn Ihre Antwort "nein" ist, dann wird empfohlen, dass Sie es alle ein oder zwei Jahre umtopfen, bis es Ihre gewünschte Größe erreicht, da das Gesamtwachstum verlangsamt wird, sobald die Pflanze an den Topf gebunden ist.

Wurden die Wurzeln Ihrer Wüstenrose durch ihren Behälter infiltriert oder hat ihr dicker, geschwollener Stamm (Caudex) den Behälter überfüllt? Wenn ja, dann ist das definitiv ein guter Indikator, den Sie umtopfen sollten. Wüstenrosenwurzeln sind bekannt dafür, dass sie durch Plastiktöpfe brechen und sogar Ton- oder Keramiktöpfe spalten oder zerbrechen.

Wüstenrose Umtopfen sollte auch durchgeführt werden, wenn Sie vermuten, dass es Wurzelfäule hat, für die die Pflanze anfällig ist.

Wann soll ich Wüstenrose umtopfen?

Die allgemeine Faustregel ist, Wüstenrose während ihrer aktiven Wachstumsperiode in der warmen Jahreszeit umzupflanzen - der Frühling ist besonders ideal. Auf diese Weise werden die Wurzeln eine volle Saison des Wurzelwachstums haben, um ihre neuen Unterkünfte zu erweitern und zu füllen.

Wie man eine Wüstenrose umbaut

Sicherheit zuerst! Tragen Sie beim Umgang mit dieser Pflanze Handschuhe, da sie einen giftigen Saft abgeben! Suchen Sie einen Behälter, der 2, 5 bis 5 cm breiter ist als Ihr bisheriger Behälter. Achten Sie darauf, dass der gewählte Behälter eine gute Drainage hat, um der Wüste die trockenen Wurzeln zu geben, die sie bevorzugt.

Es werden dickwandige, schüsselförmige Behälter vorgeschlagen, da diese Art Töpfe nicht nur Raum für das Auffächern der Wurzeln bieten, sondern auch eine Oberflächlichkeit aufweisen, die es dem Boden ermöglicht, schneller zu trocknen. Sie können jede Art von Topf wie Ton, Keramik oder Kunststoff verwenden; Tontöpfe können jedoch eine Rolle spielen, da sie überschüssige Feuchtigkeit aus dem Boden absorbieren, wodurch das Risiko einer Wurzelfäule reduziert wird.

Verwenden Sie eine für Kakteen oder Sukkulenten entwickelte Topferde oder verwenden Sie regelmäßig Blumenerde gemischt mit gleichen Teilen Perlit oder Sand, um sicherzustellen, dass der Boden gut entwässert. Wenn Sie Wüstenrosepflanzen umtopfen, stellen Sie sicher, dass der Boden trocken ist, bevor Sie die Wüstenrose vorsichtig aus dem Topf nehmen. Die Extraktion kann sich als einfacher erweisen, wenn Sie den Behälter auf die Seite stellen und versuchen, die Pflanze mit einem festen Halt auf der Basis der Pflanze frei zu wackeln.

Wenn der Behälter formbar ist, wie z. B. Kunststoff, versuchen Sie, die Seiten des Behälters vorsichtig zusammenzudrücken, da dies auch helfen wird, die Pflanze frei zu bekommen. Dann, während Sie die Pflanze an ihrer Basis halten, investieren Sie etwas Zeit, den alten Boden von herum und zwischen den Wurzeln zu entfernen. Entfernen Sie alle ungesunden Wurzeln, die Sie aufgedeckt haben, und behandeln Sie die Schnitte mit einem Fungizid.

Jetzt ist es an der Zeit, die Pflanze in ihren neuen Quartieren zu platzieren. Mit einer Wüstenrose ist das ultimative Ziel, eine exponierte, angeschwollene Caudex über der Bodenlinie zu haben, da dies wirklich das Markenzeichen der Pflanze ist. Der Caudex ist ein dicker, geschwollener Bereich des Stängels in Bodennähe.

Der Prozess zur Förderung einer oberirdischen Knollen Caudex wird als "Heben" bezeichnet. Es wird jedoch nicht empfohlen, zu starten und die Caudex zu exponieren, bis Ihre Pflanze mindestens 3 Jahre alt ist. Wenn Ihre Pflanze im richtigen Alter ist, dann sollten Sie die Pflanze so positionieren, dass sie ein oder zwei Zentimeter höher als zuvor auf der Bodenlinie sitzt.

Wenn Sie den Caudex aussetzen, beachten Sie bitte, dass das neu belichtete Teil anfällig für Sonnenbrand ist. Daher sollten Sie die Pflanze nach und nach über mehrere Wochen dem direkten Sonnenlicht aussetzen. Bringen Sie Ihre Pflanze in ihren neuen Topf und füllen Sie sie mit Erde auf, während Sie die Wurzeln ausbreiten. Gießen Sie die Pflanze nach dem Umtopfen etwa eine Woche lang nicht, um sicherzustellen, dass die beschädigten Wurzeln ausreichend Zeit haben, um Ihre regelmäßige Bewässerungsbehandlung wieder aufzunehmen.

Vorherige Artikel:
Pferdeschwanzpalmenpflanzen sind nützlich in der tropischen bis halbtropischen Außenlandschaft oder als Topfpflanze für das Haus. Die Palmen entwickeln Jungtiere oder Seitentriebe, wenn sie reifen. Diese kleineren Versionen der Mutterpflanze lassen sich leicht von der Mutterpalme trennen. Die Fortpflanzung von Pferdeschwanz Palm Welpen geben Ihnen neue kleine Palmen mit Freunden und Familie zu teilen oder Ihnen nur eine weitere Quelle dieser attraktiven Zier Sukkulente. Ü
Empfohlen
Oleander-Pflanzen ( Nerium Oleander ) gehören zu den vielseitigsten Sträuchern, mit Dutzenden von Anwendungen in südlichen und Küstenlandschaften. Sie vertragen eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich schwierigen Böden, Salzsprühnebeln, hohem pH-Wert, starkem Beschneiden, reflektierter Wärme von Bürgersteigen und Wänden sowie Trockenheit. Aber die
Wenn Sie zufällig Würmer auf Ihrer Petersilie, Dill oder einer gelegentlichen Karotte bemerken, sind das wahrscheinlich Petersilienwürmer. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Würmer auf Petersilie zu behandeln sind. Was sind Petersilienwürmer? Auffallende Raupen, Petersilienwürmer werden zu noch markanteren schwarzen Schwalbenschwanzschmetterlingen. Sie
Wenn Ihr Garten voller Sonne ist, bringt das Pflanzen von Bäumen willkommenen Schatten. Aber Sie müssen schattenspendende Bäume finden, die in voller Sonne gedeihen. Wenn Sie in Zone 9 leben, haben Sie eine große Auswahl an Bäumen für die Sonne in Zone 9 zur Auswahl. Lesen Sie weiter für Informationen über Bäume, die volle Sonne in Zone 9 tolerieren. Bäume,
Eine Möglichkeit, Pflanzen zu kategorisieren, ist die Länge des Lebenszyklus der Pflanze. Die drei Begriffe einjährig, zweijährig und mehrjährig werden am häufigsten verwendet, um Pflanzen aufgrund ihres Lebenszyklus und ihrer Blütezeit zu klassifizieren. Annual und Perennial ist ziemlich selbsterklärend, aber was bedeutet Biennale? Lesen
Curcuma longa ist ein steriler triploider Organismus, der durch natürliche Selektion und Vermehrung entstanden ist. Er ist ein Verwandter von Ingwer und teilt ähnliche Wachstumsbedingungen. Er ist eine Kreuzung aus wildem Kurkuma, der in Südasien gefunden wird, wobei Indien der vorherrschende Produzent von wachsenden Kurkumapflanzen für den Handel ist. Ku
Ich liebe Mohnblumen und habe sogar einige in meinem Garten. Opiummohn ( Papaver somniferum ) ähneln sich mit einem kleinen Unterschied, sie sind legal. Diese schönen Blumen sind durchdrungen von Kultur, Handel, Politik und Intrigen. Neugierig auf Schlafmohngesetze, Pflanzen und Blumen? Lesen Sie weiter, um einige faszinierende Schlafmohn Informationen zu erfahren.