Beste Kinder Orchideen: Erfahren Sie mehr über Anfänger Orchideen für Kinder



Orchideen sind beliebte Zimmerpflanzen, die wegen ihrer einzigartigen, exotischen Schönheit geschätzt werden. Die Orchideenwelt hat zwischen 25.000 und 30.000 verschiedene Arten, von denen viele ein bisschen auf der Seite sind. Es gibt jedoch viele einfach zu züchtende Orchideen für Kinder, die daran interessiert sind, diese faszinierenden Pflanzen anzubauen. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Kind eine Orchidee anbauen.

Wachsende Orchideen mit Kindern

Zu lernen, wie man mit seinem Kind eine Orchidee anbaut, ist mit ein wenig Hausaufgaben leicht genug. Sobald Sie Informationen über die besten Anfänger Orchideen für Kinder gesammelt haben, nehmen Sie Ihr Kind auf eine Einkaufstour und lassen Sie es eine Orchidee auswählen.

Helfen Sie Ihrem Kind, über Orchideen zu lernen und wie Sie den besten Platz für die Orchidee finden. Lesen Sie das Etikett aufmerksam durch und beachten Sie, dass verschiedene Orchideen unterschiedliche Bedürfnisse an Licht und Temperatur haben.

Lassen Sie Ihr Kind einen Behälter für die Orchidee auswählen. Ältere Kinder könnten daran interessiert sein, eine Keramik- oder Terrakottapflanze mit bunten Farben zu personalisieren. Junge Kinder lieben Aufkleber.

Weisen Sie Ihr Kind an, eine Orchidee richtig zu gießen. Viele Orchideenfreunde empfehlen Orchideen mit drei Eiswürfeln pro Woche. So ist die Bewässerung einfach und Verschüttungen werden minimiert. Beachten Sie jedoch die Bedürfnisse Ihrer besonderen Orchidee.

Anfänger Orchideen für Kinder

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier sind einige der besten Kinder-Orchideen:

Mottenorchideen - Einfach zu finden und noch einfacher zu wachsen, viele Profis denken, dass diese harte, anpassungsfähige Orchidee, mit Blumen, die Motten ähneln, eine der besten Anfängerorchideen für Kinder ist. Moth Orchid, die in der Regel mehrere langlebige Blüten pro Stängel produziert, kommt in einer großen Palette von Farben, einschließlich Lachs, rosa, lila, weiß und gelb, oft mit Flecken oder Flecken.

Dendrobium - Dies ist eine riesige Gattung mit weit über tausend Arten. Dendrobium Orchideen produzieren lang anhaltende Blüten in den Farben rosa, lila, weiß und grün.

Cymbidium - Eine beliebte, pflegeleichte Orchidee mit lang anhaltenden Blüten, Cymbidium-Orchideen sind große Pflanzen mit strappy Laub und einer Fülle von auffälligen Blüten in einer großen Auswahl an Farben.

Cattleya - Auch bekannt als Corsage Orchidee, Cattleya Orchideen gehören zu den einfachsten und lohnendsten Orchideen zu wachsen. Viele Arten sind groß und auffällig, während andere herrlich duftend sein können. Die Ruffle Blooms kommen in orange, gelb, lila, pink, rot, weiß, oft mit markanten Markierungen.

Ludisia - Auch als Juwel-Orchideen bekannt, werden Ludisia-Orchideen vor allem wegen ihrer spektakulären, purpur-braunen Blätter mit rosa Streifen angebaut. Die hohen, aufrechten Stacheln mit kleinen weißen Blüten sind ein schöner Bonus.

Oncidium - Diese Orchidee zeigt duftende Blüten, die tanzenden Damen ähneln, daher der Spitzname "tanzende Dame Orchideen". Oncidium Orchideen produzieren große Gruppen von kleinen, bunten Blüten, oft mit kontrastierenden Markierungen. Diese Orchidee wird von vielen als eine der besten Anfänger Orchideen für Kinder angesehen.

Damenhausschuhe - Diese einzigartige Orchidee, auch bekannt als Venus-Pantoffel, produziert farbenfrohes Laub, das auch dann schön aussieht, wenn die Pflanze nicht blüht. Frauenschuhe Orchideen neigen dazu, im Überfluss zu blühen, jedoch oft mit mehreren Blüten pro Stiel.

Cockleshell - Eine sehr einfache Orchidee, Cockleshell wird für seine lila Blüten mit auffälligen, limonengrünen Kelchblättern geschätzt. Diese tropische Orchidee blüht manchmal das ganze Jahr lang.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Schmetterlingserbse? Auch bekannt als Spike Butterfly Pea Reben, Klettern Schmetterling Erbse oder wilde blaue Rebe, Schmetterling Erbse ( Centrosema Virginianum ) ist eine schleppende Rebe, die im Frühjahr und Sommer rosa-blaue oder violette Blüten produziert. Wie der Name schon sagt, werden Schmetterlingsblüten von Schmetterlingen bevorzugt, aber auch Vögel und Bienen lieben sie. Ce
Empfohlen
Spinnen kommen in allen Formen und Größen, und für viele Menschen sind sie unheimlich. Obwohl unsere Neigung darin besteht, Spinnen zu töten, sogar Spinnen in unserem Garten, können sie tatsächlich sehr vorteilhaft sein. Die meisten Spinnen, die wir bei Tageslicht sehen, sind unwahrscheinlich, dass sie Menschen schädigen. Spinn
Vielleicht haben Sie ein neugieriges Kleinkind oder einen Hündchen, der im Garten grasen kann. Bedenken Sie jedoch, dass viele der Pflanzen, die wir in unseren Landschaften haben, nicht essbar sind und in der Tat giftig sein können. Nur weil eine Fuchsie beispielsweise beerenartige Früchte hervorbringt, kann es nicht heißen, dass sie gefressen werden können. Sin
Wenn Sie eine gesund aussehende Zucchini gesehen haben, die plötzlich stirbt, und Sie gelbe Blätter auf Zucchini-Pflanzen in Ihrem Garten sehen, sollten Sie darüber nachdenken, nach Kürbis-Rebohrern zu suchen. Diese kleinen Schädlinge verwenden Kürbis und Kürbisse als Gastgeber. Manchmal werden auch Wassermelonen ihre Gastgeber. Vine
Makronährstoffe sind entscheidend für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen. Die drei Hauptmakronährstoffe sind Stickstoff, Phosphor und Kalium. Von diesen treibt Phosphor die Blüte und Fruchtbildung an. Fruchtende oder blühende Pflanzen können ermutigt werden, mehr von beiden zu produzieren, wenn Superphosphat gegeben wird. Was
Wachsende Magnolien in Klimazonen der Zone 6 mögen wie eine unmögliche Leistung erscheinen, aber nicht alle Magnolienbäume sind Treibhausblumen. Tatsächlich gibt es mehr als 200 Arten von Magnolien, und von diesen tolerieren viele schöne winterharte Magnolienarten die kalten Wintertemperaturen der USDA-Klimazone 6. Les
Wachsende fleischfressende Pflanzen sind ein lustiges Projekt für die Familie. Diese einzigartigen Pflanzen bieten Insektenbekämpfung und einen Aufruhr von Formen, Farben und Texturen für den Hausgarten. Fleischfressende Pflanzenhabitate sind vorwiegend gemäßigt bis warm, feucht und nährstoffarm. Aus