Beaufortia Care: Erfahren Sie mehr über Beaufortia Growing Conditions



Beaufortia ist ein erstaunlicher blühender Strauch mit Flaschenbürsten-Art hellen Blumen und immergrünem Laub. Es gibt zahlreiche Arten von Beaufortia, die für neugierige Hobbygärtner zur Verfügung stehen, jede mit einer etwas anderen Blüte und Gewohnheit. Wo wächst Beaufortia? Diese Pflanze stammt aus Westaustralien. Gärtner in warmem Jahreszeitklima können Beaufortia in Containern, Rabatten, Staudengärten oder als eigenständige Sentinel-Arten wachsen sehen. Lesen Sie weiter für mehr Beaufortia Pflanzen Info, so dass Sie entscheiden können, ob diese Pflanze für Ihre Landschaft geeignet ist.

Beaufortia Pflanzen Info

Auf einem Kontinent, der von solchen Wundern wie Koalas und Kängurus bevölkert ist, ist es eine Überraschung, dass eine bemerkenswerte Pflanze wie Beaufortia vorhanden ist? Es gibt 19 Arten, die von der australischen Regierung anerkannt sind, aber viele Sorten, die für Hobbygärtner geschaffen wurden. Die wilden Arten werden in begrenzter Anzahl kultiviert, weil sie ziemlich knifflig sein können. Die Sorten sind anpassungsfähiger und produzieren hervorragende Pflanzen mit überlegenen Blooming-Ergebnissen.

Beaufortia ist in der Myrtenfamilie. Es bildet einen niedrigen dichten Strauch, der 3 bis 10 Fuß hoch und dick in feinem graugrünem nadelähnlichem Laub bedeckt ist. Die Blüten sind eine Explosion aus roten, purpurfarbenen, orangen oder rosa Blütenblättern, die für Bienen, Schmetterlinge und andere Bestäuber attraktiv sind. Blumen sind 2 bis 3 Zentimeter breit und duftend.

Wo wächst Beaufortia? Diese Pflanzen bevorzugen Kalkstein- bis Granitböden in felsigen Regionen. Einige Arten gibt es nur in kleinen Habitattaschen, aber viele sind in den Eramäischen und Südwestlichen Botanischen Provinzen verbreitet. Es ist eine knifflige Pflanze im Anbau, aber Versuche mit Beaufortia, die auf Kunzea ambigua Wurzelstock wachsen, haben sich als erfolgreicher erwiesen.

Arten von Beaufortia

Zwei der am häufigsten kultivierten Arten sind Beaufortia purpurea und Beaufortia elegans . B. purpurea hat tief purpur-rote Blüten, während B. elegans lavendelfarbene Blüten hat, die die ganze Pflanzenfrühling bis zum Herbst dick bedecken.

Beaufortia aestiva ist eine der kleinsten Pflanzen dieser Art. Dieser 3-Fuß-hohe Stunner wird auch Sommerflamme für seine leuchtend roten Blüten genannt.

Beaufortia wird wegen seiner Blütenform oft Bottlebrush genannt. Einige der farbenprächtigeren Arten, die in Australien endemisch sind, sind wooly bottlebrush, sumpf bottlebrush, kies bottlebrush und bottlebrush.

Beaufortia Pflege

Diese australischen Sträucher sind perfekt für Hänge und felsige Hügel. In kühleren Klimazonen müssen sie vor Frost geschützt werden, aber eine ausgezeichnete Sommer Terrasse Pflanze oder Probe für das Gewächshaus.

Sie sind nicht pingelig über Boden, solange es gut drainiert. Die Zugabe von Sand, Kies oder Kies kann die Porosität des angekauften Pflanzbodens erhöhen.

Die Pflanzen bevorzugen volle Sonne, tolerieren aber teilweise Schatten. Die beste Blüte findet in Pflanzen statt, die in hellem Licht stehen.

Beaufortia Pflege für Jungpflanzen empfiehlt gleichbleibende Feuchtigkeit bis zur Feststellung. Reife Pflanzen sind trockenheitstolerant. In ihrem natürlichen Lebensraum ist Beaufortia an nährstoffarme Böden angepasst, aber sie werden einmal pro Jahr, wenn die Vegetationsperiode beginnt, gut auf die Anwendung von organischem Dünger reagieren.

Versuchen Sie Beaufortia in Ihrem Garten und genießen Sie einen australischen Schatz, der Ihnen von Kontinenten weggebracht wird.

Vorherige Artikel:
Eine der nettesten Dinge über Bromelien sind ihre Blumen. Die Blumen können monatelang blühen, aber schließlich verblassen sie und sterben. Dies bedeutet nicht, dass die Pflanze stirbt; Es bedeutet nur, dass die Pflanze Energie auf die Blätter und Wurzeln konzentriert. Blühen Bromelien einmal und nie wieder? Eini
Empfohlen
Ich bin neidisch auf diejenigen unter euch, die in Zone 9 leben. Sie haben die Fähigkeit, alle Arten von Zitrusbäumen anzubauen, einschließlich einer Vielzahl von Orangensorten, die in Zone 9 wachsen, die ich als Nordbewohner nicht kann. Leute, die in Zone 9 geboren und aufgewachsen sind, sind eher daran gewöhnt, dass sie Zitrusfrüchte von Bäumen in ihrem Garten pflücken können. Wie wä
Schön in pink. Das beschreibt die Caspian Pink Tomate. Was ist eine Caspian Pink Tomate? Es ist eine unbestimmte Erbstücktomatensorte. Die Frucht soll den klassischen Brandywine in Geschmack und Textur übertreffen. Wachsende Caspian Pink Tomaten werden Ihnen früher Früchte als Brandywine mit höherer Produktion liefern. Lese
Wenn wir in unsere Häuser ziehen, wollen wir ein einladendes, perfekt einheitliches Landschaftsgemälde sehen; Etwas wie Thomas Kinkade hätte gemalt, eine beruhigende Szene, in der wir uns vorstellen konnten, wie wir Limonade auf einer rustikalen Hollywoodschaukel trinken, umgeben von einer friedlichen Szenerie. W
Wenn Sie jemals einen Pilz gefunden haben, der an eine orange aussehende Tasse erinnert, dann ist es wahrscheinlich ein orangefarbener Pilz, der auch als Orangenschalenpilz bekannt ist. Also was ist Orangenschalenpilz und wo wachsen Orangenschalenpilze? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Orangenschalenpilz
Weihnachtsbäume schaffen die Szene (und das Aroma) für ein sehr, fröhliches Weihnachten, und wenn der Baum frisch ist und Sie gut sorgen, wird es sein Aussehen behalten, bis die Jahreszeit vorbei ist. Der Nachteil ist, dass Bäume teuer sind und wenig Nutzen bringen, wenn sie erst einmal ihrem Hauptzweck gedient haben. Si
Avocadobäume ( Persea americana ) sind flachwurzige Pflanzen, die bis zu 12 m hoch werden können. Sie tun es am besten in einem sonnigen, windgeschützten Bereich. Wenn Sie Avocadobäume verpflanzen möchten, je jünger der Baum ist, desto besser ist Ihre Erfolgschance. Weitere Informationen zur Transplantation von Avocadobäumen, einschließlich Tipps zur Transplantation einer Avocado, lesen Sie weiter. Kannst