Mexikanischer Bush Oregano: Wachsender mexikanischer Oregano im Garten



Mexikanischer Buschoregano ( Poliomintha longiflora ) ist eine blühende ausdauernde Eingeborene nach Mexiko, die sehr gut in Texas und anderen heißen, trockenen Teilen der Vereinigten Staaten wächst. Obwohl es nicht mit einer durchschnittlichen Garten-Oregano-Pflanze in Verbindung steht, produziert es attraktive, duftende, violette Blüten und kann unter harten und unterschiedlichen Bedingungen überleben, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für Teile des Gartens macht, in denen sonst nichts zu überleben scheint. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man mexikanischen Oregano und mexikanische Oregano-Pflanzenpflege anbaut.

Wachsende mexikanische Oregano Pflanzen

Mexikanischer Busch Oregano (manchmal als Rosmarin Minze bezeichnet) kann nicht überall angebaut werden. Tatsächlich liegt die mexikanische Oregano-Widerstandsfähigkeit zwischen den USDA-Zonen 7b und 11. In den Zonen 7b bis 8a ist sie jedoch nur wurzelfest. Das bedeutet, dass das gesamte Top-Wachstum im Winter absterben wird und die Wurzeln überleben, um in jedem Frühjahr neues Wachstum hervorzubringen. Die Wurzeln sind nicht immer garantiert, besonders wenn der Winter kalt ist.

In den Zonen 8b bis 9a wird ein Teil des Spitzenwachstums wahrscheinlich im Winter zurückgehen, wobei das ältere holzige Wachstum überlebt und im Frühjahr neue Triebe hervorbringt. In den Zonen 9b bis 11 sind mexikanische Oregano-Pflanzen von ihrer besten Seite und überleben das ganze Jahr über als immergrüne Sträucher.

Mexikanische Oregano Pflanzenpflege

Mexikanische Oregano Pflanzenpflege ist sehr einfach. Mexikanische Oregano-Pflanzen sind sehr trockenheitstolerant. Sie wachsen in einer Vielzahl von Böden, bevorzugen aber eine sehr gute Drainage und eine leichte Alkalisierung.

Sie leiden nicht wirklich an Schädlingen und schrecken sogar vor Hirschen ab, was sie zu einer sehr guten Wahl für Gebiete macht, in denen Hirsche Probleme haben.

Von Frühling bis Herbst tragen die Pflanzen duftende violette Röhrenblüten. Entfernen verblasster Blumen ermutigt neue zu blühen.

In Gebieten, in denen die Pflanzen im Winter nicht abgestorben sind, sollten Sie sie im Frühling leicht zurückschneiden, um sie buschig und kompakt zu halten.

Vorherige Artikel:
Für diejenigen, die etwas Einzigartiges zum Blumengarten sowie saisonale Interesse hinzufügen möchten, sollten Sie Amsonia-Pflanzen anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflanzenpflege in Amsonia zu erfahren. Amsonia Blumen Informationen Die Amsonia-Blume ist ein nordamerikanischer Eingeborener mit einer langen Saison von Interesse. Im
Empfohlen
Blumenzwiebeln verleihen der Landschaft einen besonderen Farbtupfer, der einfach zu verarbeiten und zu handhaben ist. Ob Sie Frühjahrs- oder Sommerblüher haben oder beides, gut entwässernde Böden, Nährstoffe und Pflanztiefe sind wichtige Bestandteile, um die Pflanzen gut starten zu lassen. Ein Blumenzwiebelpflanzer ist eine idiotensichere Art, die Tiefe richtig zu bekommen. Die
Während das Gras auf der anderen Seite immer grüner ist, scheint es, dass die Hortensiefarbe im Hof ​​nebenan immer die Farbe hat, die Sie wollen, aber nicht haben. Keine Sorgen machen! Es ist möglich, die Farbe der Hortensien zu ändern. Wenn Sie sich gefragt haben, wie ändere ich die Farbe einer Hortensie, lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Warum H
Scheffleras sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, die große, dunkle oder bunte Palmenblätter produzieren (Blätter, die aus mehreren kleineren Blättchen bestehen, die aus einem einzelnen Punkt wachsen). Hardy in USDA-Zonen 9b bis 11, werden sie oft in Töpfen drinnen in kälteren Gebieten gehalten. Das Leben in einem Topf kann jedoch für eine Pflanze schwierig sein und oft zu langbeinigen, ungesund aussehenden Formen führen. Dann i
Passionsfrucht ( Passiflora edulis ) ist ein südamerikanischer Eingeborener, der in tropischen und subtropischen Klimazonen wächst. Bei warmem Wetter erscheinen violette und weiße Blüten auf der Maracuja, gefolgt von würzigen, duftenden Früchten, die vor allem im Sommer und Herbst reifen. Die Passionsfrucht verfärbt sich bei der Reifung von grün nach dunkelviolett und fällt dann auf den Boden, wo sie gesammelt wird. Obwohl
Staghornfarne ( Platycerium spp.) Haben eine aussergewöhnliche Erscheinung. Die Pflanzen haben zwei Arten von Blättern, von denen eine den Hörnern eines großen Pflanzenfressers ähnelt. Die Pflanzen wachsen im Freien in warmen Jahreszeit Standorten und drinnen woanders. Angebracht oder in einem Korb ist, wie man einen Hirschhornfarn anbaut, weil sie epiphytisch sind und in den Bäumen allgemein wachsen. Stag
Tränendes Herz Pflanzen sind eine wunderbare Ergänzung für den mehrjährigen Garten. Mit ihren extrem ausgeprägten, herzförmigen Blüten und dem geringen Pflegebedarf verleihen diese Büsche jedem Garten einen farbenfrohen Charme aus der Alten Welt. Aber was sollten Sie tun, wenn die Temperaturen sinken? Lesen