Tulpen - Pflege und Tulip Pflanzen Tipps



Einige interessante Fakten über Tulpen sind, dass wilde Tulpen in den trockenen Regionen Zentralasiens heimisch sind. Die ursprünglichen Arten haben eine begrenzte Farbpalette von meist rot und gelb und neigen dazu, kleinere Blüten als moderne Sorten und Hybriden zu haben, die in kräftigen hellen Farben und Pastelltönen blühen können. Ihre Farben können Ihnen eine breite Palette von Farben bieten, mit denen Sie Ihren Garten "streichen" können. Wenn du lernst, wie du dich um Tulpen kümmerst, werden diese Blumen deinem Garten leicht hinzugefügt.

Tulip Pflanzen Tipps für die Auswahl der Zwiebeln

Die Zwiebeln, die Sie im Herbst kaufen, haben bereits eine eingebettete Embryo-Blüte. Dieser Embryo wartet nur darauf, im Frühling zu wachsen. Wegen dieser Tatsachen über Tulpen, wollen Sie Tulpen wie jede andere Glühbirne wählen, um sicherzustellen, dass sie schön und fett und fest sind. Meiden Sie weiche, schlaffe, schimmelige oder wulstige Hüllen.

Sie werden Ihre Tulpenzwiebeln zusammen mit all Ihren anderen Zwiebeln Ende August oder Anfang September kaufen wollen, aber warten Sie, bis Oktober und November zu pflanzen. Manchmal funktioniert sogar Dezember am besten, wenn Sie in milden Wintergebieten leben.

Tulpen sind so begierig zu wachsen, dass, wenn Sie sie richtig pflanzen, wenn Sie sie kaufen, sie ihre Blätter sofort senden werden. Dies wird sie nur im Winter einfrieren. Sie sollten Zwiebeln in Papiertüten, nicht aus Plastik, aufbewahren, während Sie darauf warten, sie zu pflanzen, und sie an einem kühlen Ort aufbewahren.

Kümmert sich um Tulpen während der Birnenlagerung

Wenn es um Tulpen geht, sind Pflege und Lagerung wichtig. Es ist eine der bekannten Tatsachen über Tulpen, dass, wenn Sie das Zimmer haben, sollten Sie Tulpenzwiebeln in der schlichten Schublade des Kühlschranks halten.

Legen Sie sie nicht mit Äpfeln und anderen Früchten. Äpfel und Bananen geben Ethylengas ab, das hilft, Früchte zu reifen, tötet aber die Blütenknospe in Glühbirnen. Wenn Sie bei der Pflege von Tulpen keinen Platz im Kühlschrank haben, setzen Sie die Tulpen nicht in den Gefrierschrank. es wird sie töten.

Tulip Pflanzen Tipps für die Auswahl eines Standortes

Berücksichtigen Sie vor dem Pflanzen die folgenden Tipps zum Pflanzen von Tulpe:

  1. Halten Sie die Tulpenzwiebeln wirklich trocken. Halte sie gut belüftet.
  2. Pflanzen Sie Ihre Tulpenzwiebeln im Herbst von September bis Dezember, oder sie schicken ihre Blätter rechtzeitig, um im Winter eingefroren zu werden. Pflanzen Sie nicht zu früh.
  3. Die Tulpenzwiebeln verfaulen in feuchtem Boden. Achten Sie darauf, die Zwiebeln in Gebieten mit guter Drainage zu pflanzen.
  4. Wählen Sie eine sonnige Stelle, weil Tulpen im Schatten nicht gut wachsen werden.
  5. Schützen Sie Ihre Pflanzen auch vor Schädlingen.
  6. Du solltest die Zwiebel in Zehnergruppen pflanzen, wenn du sie in deinen Staudenrand steckst, und sie ein paar Zentimeter voneinander entfernt aufstellen.

Tulip Pflanzen Tipps für die Bodenvorbereitung

Es ist einfach, Tulpen zu pflanzen. Die Pflege des Bodens ist wichtig bei der Pflege von Tulpen. Bereite zuerst den Boden vor:

  1. Wählen Sie einen sonnigen Standort mit guter Drainage.
  2. Graben Sie den Bereich und lösen Sie den Boden etwa einen Fuß tief.
  3. Sie sollten etwas Kompost oder getrockneten Mist dem Boden hinzufügen.
  4. Fügen Sie 5-10-5 oder 5-10-10 körnigen Dünger hinzu, um das Wachstum der Zwiebeln zu unterstützen.
  5. Mischen Sie den vorhandenen Boden, Bodenverbesserer und Dünger, genau wie ein Kuchenteig, bis alles zusammengemischt ist.

Tulip Pflanzen Tipps zum Pflanzen von Tulpen

Nachdem Sie den Standort für die Tulpen richtig vorbereitet haben, können Sie die einzelnen Pflanzlöcher leicht graben:

  1. Sie müssen jedes Loch dreimal so tief graben wie die Tulpenzwiebel. Es sollte doppelt so viel Erde über der Spitze der Glühbirne sein als die Höhe der Glühbirne. Wenn Ihre Tulpenzweige 2 ½ Zoll groß ist, graben Sie Ihr Loch 8 Zoll tief, so dass Sie 5 Zoll Erde über der Glühbirne haben.
  2. Stellen Sie die Glühbirne so ein, dass das spitze Ende nach oben zeigt. Mach dir keine Sorgen, wenn du etwas auf den Kopf bekommst. Sie sollten trotzdem blühen, aber es wird länger dauern, bis sie im Frühling durch den Boden kommen und sie sind vielleicht nicht so groß wie sie sollten.
  3. Nachdem die Tulpenzwiebeln gepflanzt wurden, müssen sie gründlich bewässert werden und dann mit einem Mulch aus Kiefernrinde oder geschredderten Blättern abgedeckt werden, um sie zu schützen.

Mit Tulpen, Sorgfalt und Liebe zum Detail werden Sie und Ihr Garten mit einem herrlichen Frühlings-Display belohnt.

Vorherige Artikel:
Flüssiger Fischdünger ist ein Segen für den Hausgarten, aber können Sie Fischreste und Abfall kompostieren, um Ihren eigenen nährstoffreichen Fischkompost zu schaffen? Die Antwort lautet: "Ja, in der Tat!" Der Prozess der Kompostierung von Fisch unterscheidet sich nicht wesentlich von der Herstellung von Brot oder Bier, da er sich auf die gleichen Mikroorganismen verlässt, um einfache Zutaten in ein spektakuläres Endergebnis zu verwandeln. Lasse
Empfohlen
Für tropische Dramen in Ihrem Garten sollten Sie eine Sagopalme ( Cycas revoluta ) pflanzen, eine Art kleiner Baum, der im ganzen Land sowohl als Behälter als auch als Landschaftspflanze angebaut wird. Diese Pflanze ist trotz ihres allgemeinen Namens keine echte Palme, sondern eine Cycade, Teil einer prähistorischen Pflanzenklasse. S
Teufelskralle stammt aus den südlichen Vereinigten Staaten. Es ist so genannt wegen der Frucht, ein langes gebogenes Horn mit spitzen Enden. Was ist Teufelskralle? Die Pflanze ist Teil einer kleinen Gattung namens Martynia , von tropischen bis subtropischen Arten, die alle eine gekrümmte oder schnabelförmige Frucht tragen, die sich in zwei Hemisphären teilt, die wie Krallen geformt sind. Di
Himbeeren sind für viele Menschen die Quintessenz Beere. Diese üppige Frucht will Sonnenschein und warme, nicht heiße Temperaturen, aber was ist, wenn Sie in einem kühleren Klima leben? Wie wäre es zum Beispiel mit Himbeeren in Zone 3? Gibt es spezielle Himbeersträucher für kalte Klimazonen? Der folgende Artikel enthält Informationen über wachsende Himbeersträucher mit kaltem Klima in der USDA-Zone 3. Über Zon
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Rindermist oder Kuhmist im Garten ist eine beliebte Praxis in vielen ländlichen Gebieten. Diese Art von Dünger ist nicht so stickstoffreich wie viele andere Arten; die hohen Ammoniakkonzentrationen können jedoch Pflanzen verbrennen, wenn der frische Mist direkt angewendet wird. K
Kentucky Bluegrass, ein kühles Jahreszeitgras, ist eine Spezies, die nach Europa, Asien, Algerien und, Marokko gebürtig ist. Obwohl diese Art nicht in den Vereinigten Staaten beheimatet ist, ist sie an der gesamten Ostküste angebaut und kann auch im Westen mit Bewässerung angebaut werden. Informationen über Kentucky Bluegrass Wie sieht Kentucky Bluegrass aus? Bei
Affenblumen mit ihren unwiderstehlichen kleinen "Gesichtern" sorgen für eine lange Saison von Farbe und Charme in feuchten oder nassen Teilen der Landschaft. Die Blüten gedeihen vom Frühjahr bis zum Herbst und gedeihen in feuchten Gebieten wie Sümpfen, Flussufern und Feuchtwiesen. Sie wachsen auch gut in Blumenrändern, solange Sie den Boden feucht halten. Fak