Alfalfa Sprouts How To: Tipps, wie Alfalfa Sprossen zu Hause wachsen



Luzerne Sprossen sind schmackhaft und nahrhaft, aber viele Leute haben sie wegen des Risikos der Salmonelleninfektion aufgegeben. Wenn Sie über die Rückfälle von Alfalfasprossen in den letzten Jahren besorgt sind, versuchen Sie, Ihre eigenen Alfalfasprossen zu wachsen. Sie können das Risiko von lebensmittelbedingten Krankheiten, die mit kommerziell gewachsenen Sprossen durch den Anbau von Alfalfasprossen zu Hause verbunden sind, signifikant reduzieren. Lesen Sie weiter, um mehr über hauseigene Sprossen zu erfahren.

Wie man Alfalfasprossen anbaut

Zu lernen, wie man Alfalfasprossen anbaut, ist nicht allzu schwierig. Die einfachste Ausrüstung zum Keimen von Samen ist ein Einmachglas, das mit einem Keimdeckel ausgestattet ist. Sprouting Deckel sind erhältlich, wo Sie Ihre Samen kaufen oder in der Konservenabteilung des Supermarktes. Sie können Ihr eigenes machen, indem Sie das Glas mit einer doppelten Schicht Mull abdecken und mit einem großen Gummiband befestigen. Reinigen Sie Ihre Ausrüstung mit einer Lösung von 3 Esslöffeln unscented Bleichmittel pro Liter Wasser und spülen Sie gründlich.

Kaufen Sie zertifiziertes, pathogenfreies Saatgut, das zum Keimen verpackt und etikettiert ist. Samen, die zum Pflanzen vorbereitet werden, können mit Insektiziden, Fungiziden und anderen Chemikalien behandelt werden und sind nicht sicher zu essen. Wenn Sie eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme wünschen, können Sie die Samen in einer Pfanne mit Wasserstoffperoxid, die auf 140 Grad (60 ° C) erhitzt ist, desinfizieren. Tauchen Sie die Samen in das erhitzte Wasserstoffperoxid und rühren Sie häufig, dann spülen Sie für 1 Minute unter laufendem Leitungswasser aus. Lege die Samen in einen Wasserbehälter und entferne die Trümmer, die nach oben schwimmen. Die meisten Verunreinigungen sind mit diesen Trümmern verbunden.

Alfalfa Sprossen Wie zu

Sobald Sie Ihre Ausrüstung haben und bereit sind, Alfalfasprossen zu züchten, folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihre eigenen Alfalfasprossen anzubauen:

  • Legen Sie einen Esslöffel Samen und genug Wasser, um sie in das Glas zu decken und sichern Sie den Deckel an Ort und Stelle. Stellen Sie das Glas an einem warmen, dunklen Ort auf.
  • Spülen Sie die Samen am nächsten Morgen. Das Wasser aus dem Glas durch den Keimdeckel oder das Käsetuch ablassen. Geben Sie ein sanftes Schütteln, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen, fügen Sie dann lauwarmes Wasser hinzu und verwirbeln Sie die Samen im Wasser, um sie zu spülen. Fügen Sie etwas mehr als genug Wasser hinzu, um die Samen zu bedecken, und ersetzen Sie das Glas an einem warmen, dunklen Ort.
  • Wiederholen Sie die Entwässerung und Spülung zweimal täglich für vier Tage. Am vierten Tag, stellen Sie das Glas an einem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung, so dass die hausgemachten Sprossen eine grüne Farbe entwickeln können.
  • Spülen Sie die wachsenden Alfalfasprossen und legen Sie sie am Ende des vierten Tages in eine Schüssel mit Wasser. Die an der Oberfläche aufsteigenden Samenmäntel abziehen und durch ein Sieb abseihen. Schütteln Sie so viel Wasser wie möglich aus.
  • Bewahre die Sprossen in einer Plastiktüte im Kühlschrank auf. Einheimische Sprossen bleiben bis zu einer Woche im Kühlschrank.

Jetzt, wo Sie wissen, wie Sie Ihre eigenen Alfalfasprossen wachsen, können Sie diese nahrhafte Behandlung ohne Sorgen genießen.

Vorherige Artikel:
Der Anbau einer Hopfenpflanze ist für jeden Hausbrauer ein naheliegender nächster Schritt - jetzt, wo du dein eigenes Bier machst, warum nicht deine eigenen Zutaten anbauen? Hopfenpflanzen sind relativ einfach zu kultivieren, solange Sie genug Platz haben, und sie haben eine fantastische Auszahlung, wenn Sie mit ihnen ernten und brauen.
Empfohlen
Wenn Sie das Glück haben, Ihren eigenen Zitronenbaum anzubauen, sind die Chancen gut, dass Sie auf ein oder mehrere Probleme mit Zitronenbäumen gestoßen sind. Leider gibt es eine Fülle von Zitronenbaumkrankheiten, ganz zu schweigen von Schädlingsbefall oder Mangelernährung, die beeinflussen können, wie oder ob Ihr Zitronenbaum trägt. Wenn S
Pokereberry ( Phytolacca americana ) ist eine winterharte, einheimische mehrjährige Pflanze, die häufig in den südlichen Regionen der Vereinigten Staaten wächst. Für einige ist es ein invasives Gras, das zerstört werden soll, aber andere erkennen es für seine erstaunliche Verwendung, hübsche Magenta-Stängel und / oder seine violetten Beeren, die eine heiße Ware für viele Vögel und Tiere sind. Interessie
Bakterielle Krankheiten an Pflanzen kommen in vielen Formen vor. Pea Bakterienfäule ist eine häufige Beschwerde während der kühlen, nassen Wetterperioden. Erbsenpflanzen mit Bakterienbrand weisen körperliche Symptome wie Läsionen und Wasserflecken auf. Kommerzielle Züchter betrachten dies nicht als eine Krankheit von wirtschaftlicher Bedeutung, aber im ertragsschwächeren Hausgarten kann Ihre Ernte erschöpft sein. Es ist
Pflanzen, die langbeinig oder schlaff werden, neigen dazu, umzufallen, produzieren weniger Blüten und erzeugen ein unordentliches spindeldürrendes Aussehen. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Pflanzen groß und langbeinig sind. Langbeiniges Pflanzenwachstum kann das Ergebnis von zu viel Stickstoff oder sogar schlechten Lichtverhältnissen sein. Es
Man sagt, dass "irren menschlich ist". Mit anderen Worten, Menschen machen Fehler. Leider können einige dieser Fehler Tieren, Pflanzen und unserer Umwelt schaden. Ein Beispiel ist die Einführung nicht heimischer Pflanzen, Insekten und anderer Arten. 1972 begann das USDA, den Import von nicht einheimischen Arten durch eine Agentur namens APHIS (Tier- und Pflanzengesundheitsinspektionsdienst) genau zu überwachen. Z
Apfelbäume können große Schattenbäume bilden, aber wenn Ihr primärer Zweck in der Pflanzung ist, die köstliche Frucht zu sammeln, müssen Sie diese Baumschere herausziehen und zur Arbeit kommen. Lassen Sie uns lernen, wie und wann Sie Apfelbäume schneiden müssen, um das Beste aus Ihrer Apfelernte herauszuholen. Beschne