Können Sie Trockner Lint in Compost Pfähle setzen: Erfahren Sie mehr über Kompostierung Lint aus Trocknern



Ein Komposthaufen versorgt Ihren Garten mit Nährstoffen und Bodenverbesserer, während Garten, Rasen und Hausmüll wiederverwertet werden. Jeder Stapel benötigt eine große Vielfalt an Materialien, die in zwei Arten unterteilt sind: grün und braun. Grüne Materialien fügen dem Gemisch Stickstoff hinzu, während Braun Kohlenstoff hinzufügt. Zusammen vereinigen sich beide und werden zu einer reichen, braunen Substanz. Eine häufige Frage ist: "Können Sie trockenere Flusen in Komposthaufen legen?" Lassen Sie uns herausfinden.

Können Sie den Trockner-Fussel kompostieren?

Auf den Punkt gebracht, ja, Sie können. Das Kompostieren von Flusen aus Trocknern ist eine einfache Aufgabe, da dieses braune Material leicht zu speichern ist, bis Sie genug zum Mischen haben.

Ist Trockner Lint vorteilhaft für Kompost?

Ist ein trockener Lint für den Kompost von Vorteil? Während trockener Fussel in Kompost nicht das Kraftpaket von Nährstoffen ist wie andere Materialien, wie etwa Küchenabfälle, fügt er noch etwas Kohlenstoff und Fasern zu der Mischung hinzu. Damit sich ein Komposthaufen vollständig zersetzt, muss er eine gleichmäßige Mischung aus braunem und grünem Material sowie Boden und Feuchtigkeit enthalten.

Wenn Ihr Stapel auf dem Grün schwer ist, weil Sie einen Grasfänger auf der Oberseite entladen haben, kann trockener Lint diese Gleichung wieder ins Gleichgewicht bringen.

Wie man Trockner Flusen kompostiert

Wie können Sie trockenere Flusen in Komposthaufen legen? Stellen Sie einen Behälter in Ihrer Waschküche auf, um die Flusen zu schonen, z. B. eine Milchkanne mit abgeschnittenem Deckel oder eine Plastik-Einkaufstüte, die an einem Haken hängt. Fügen Sie die Handvoll Flusen hinzu, die Sie jedes Mal finden, wenn Sie die Flusenfalle reinigen.

Sobald der Behälter voll ist, föhnen Sie den Trockner trocken, indem Sie den Inhalt über die Oberseite des Stapels verteilen und die Handvoll gleichmäßig verteilen. Befeuchten Sie die Flusen mit einem Sprinkler und mischen Sie sie etwas mit einem Rechen oder einer Schaufel.

Vorherige Artikel:
Jackfruit ist eine große Frucht, die auf dem Jackfruchtbaum wächst und in letzter Zeit als Fleischersatz populär geworden ist. Dies ist ein tropischer bis subtropischer Baum, der in Indien heimisch ist und in den wärmeren Teilen der USA, wie Hawaii und Südflorida, gut gedeiht. Wenn Sie daran denken, Jackfruit aus Samen zu ziehen, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Kann
Empfohlen
Wenn Sie auf der Suche nach einer interessanten, feuchtigkeitsliebenden Pflanze sind, die in den Garten kommt, sollten Sie die Iris der Iris in Erwägung ziehen. Beide Wachstumsbedingungen und Flag Iris Pflege sind ein relativ einfaches Unterfangen, das Sie mit schönen Blüten jedes Jahr belohnen wird. W
Protea Pflanzen sind nicht für Anfänger und nicht für jedes Klima. Sie kommen aus Südafrika und Australien und benötigen Wärme, Sonne und extrem durchlässigen Boden. Wenn Sie jedoch eine kleine Herausforderung suchen, sind Protea-Blumen wunderschön und einzigartig. Sie sind auch perfekt für diesen felsigen, schwer zu benutzenden Teil Ihres Gartens. Lesen S
Indigo Blue war vor 5.000 Jahren eine ziemlich heiße Farbe. Die Produktion und der Handel mit diesem Farbstoff wurden heiß umkämpft, als ostindische Händler begannen, Indigo nach Europa einzuführen, wo Waid der bevorzugte Farbstoff war. Verwirrt, noch? Was ist eine Waidpflanze und welche anderen interessanten Waidpflanzeninformationen können wir ausgraben? Gibt
Cockspur Hawthorn ist ein blühender Baum mit horizontalen Ästen, die mit großen Dornen gespickt sind. Thornless Cockspur Hawthorns sind eine benutzerfreundliche Sorte, die Gärtnern erlauben, diese nordamerikanischen Eingeborenen in den Garten ohne diese dornigen Zweige einzuladen. Für Informationen über dornlose Weißdornbäume, einschließlich Tipps, wie man einen thornless Cockspur-Weißdorn anbaut, lesen Sie weiter. Über Tho
Im mittleren Westen der USA finden Sie einen hellgrünen Baum mit weißen rispenförmigen Rispen. Der Catalpa ist in Teilen Nordamerikas heimisch und wächst häufig in heißen, trockenen Böden. Was ist ein Catalpa-Baum? Es ist ein sanft gerundeter Baum mit schönen Blumen und interessanten schotenartigen Früchten. Die Pfl
Wildblumen sind interessante Pflanzen, die der natürlichen Landschaft Farbe und Schönheit verleihen, aber vielleicht noch mehr bieten. Viele der einheimischen Pflanzen, die wir für selbstverständlich halten, sind essbar, und einige sind überraschend lecker. Egal wie harmlos es aussieht, aber Sie sollten niemals eine Wildblume essen, außer Sie sind absolut sicher, dass die Pflanze nicht giftig ist . In e