Identifizieren von Scotch Thistle - Tipps für die Verwaltung von Scotch Thistle Plants



Schön, aber tückisch, die schottische Distel ist der Fluch der Bauern und Viehzüchter überall - aber es kann auch eine große Sauerei in Ihrem Hausgarten machen. Finden Sie heraus, was Sie in diesem Artikel über diese Pflanzen tun können.

Identifizieren der schottischen Distel

Schottische Distelpflanzen ( Onopordum acanthium ) rühmen sich mit erstaunlichen Blüten auf ihren hochragenden Stämmen, aber diese invasive Art ist zu einer Bedrohung für das Vieh im ganzen Land geworden. Seine Fähigkeit, als lebendiger Stacheldraht zu fungieren, der Kühe, Schafe und andere Tiere daran hindert, wertvolle Wasserquellen zu erreichen, hat in den meisten Staaten den Titel des schädlichen Grases verdient. Auch wenn es für Hobbygärtner nicht so ein Problem ist, ist die Bekämpfung der schottischen Distel in Ihrer Landschaft wichtig im Kampf gegen diese lästige Pflanze.

Obwohl es eine vertraute Pflanze für jeden ist, der in einer ländlichen Gegend lebt, ist die schottische Distel tatsächlich ein Importprodukt aus Europa und Asien, das im 19. Jahrhundert als Zierpflanze verwendet wurde. Diese frühen Gärtner hatten keine Ahnung, welche Schwierigkeiten sie mit ihren hübschen Disteln lösen würden. Die Anpassungsfähigkeit dieser Pflanze ist eines ihrer erschreckendsten Merkmale. Zum Beispiel kann sich der Lebenszyklus der schottischen Distel auf der Grundlage des Klimas ändern, so dass es in einem Gebiet einjährig sein kann, in anderen dagegen eine zweijährige oder kurzlebige Staude.

Die positive Identifizierung einer schottischen Distel ist einfach - die scharfen, behaarten Blätter sind ein totaler Werbegeschenk. Rosetten aus Blättern können bis zu sechs Fuß breit und Stiele können von sechs bis acht Fuß hoch wachsen. Die atemberaubenden kugelförmigen lila Blüten werden von vielen geliebt, aber die Samen, die sie produzieren, können bis zu 20 Jahre im Boden überleben. Wenn man bedenkt, dass Pflanzen bis zu 40.000 Samen produzieren, kann dies für eine lange Zeit einen ziemlich ernsten Befall verursachen.

Scotch Thistle Control

So viel wie Scotch Distel-Informationen macht sie zu wahren Monster der Pflanzenwelt, sind sie überraschend einfach in einem kleinen Maßstab zu kontrollieren, die in der Regel, wie Sie sie im Hausgarten finden werden. Ein paar Scotch Disteln werden nicht viel Kampf, aber stellen Sie sicher, wenn Sie sie schneiden, sobald sie angefangen haben zu blühen, um zu brennen oder diese Blume zu packen. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzen können Scotch Distelblüten reife Samen produzieren, selbst nachdem sie vom Stiel getrennt wurden.

Die beste Zeit, um Scotch Distel zu behandeln ist, wenn es nur noch eine Rosette auf dem Boden ist, dann ist eine gründliche Beschichtung von Glyphosat alles was Sie brauchen. Wenn Sie nicht bereit sind, das Herbizid auszubrechen, oder Ihre Scotch Disteln in einem empfindlichen Bereich sind, können Sie sie graben. Seien Sie nur sicher, dicke Handschuhe zu tragen, um gegen ihre scharfen Dornen zu schützen.

Vorherige Artikel:
Können japanische Ahorne in Containern angebaut werden? Ja, sie können. Wenn Sie eine Veranda, eine Terrasse oder sogar eine Feuerleiter haben, haben Sie alles, was Sie brauchen, um japanische Ahornbäume in Containern zu züchten. Diese anmutigen, schlanken Ahornbäume ( Acer palmatum ) gedeihen in Töpfen, solange Sie wissen, wie man sie anpflanzt. Wenn
Empfohlen
Die erstaunliche Fülle von Zucchini ist zweifellos eines der größten Vergnügen der Saison. Diese Kürbisse sind eine der produktivsten Produzenten und Zucchini-Anbauprobleme sind selten. Sie sind jedoch zahlreichen Insektenschädlingen zum Opfer gefallen, deren Nahrungsaufnahme das Getreide ernsthaft schädigen kann. Zucch
Chrysanthemen sind eine der Vorboten des Herbstes, obwohl sie auch für die Frühjahrsblüte produziert werden. Die Blüten kommen in allen Farbtönen der Ernte und spiegeln die wechselnden Blattfarben wider. Mamas, wie sie allgemein genannt werden, sind leicht zu züchten und können durch eine Vielzahl von Methoden vermehrt werden. Verme
Was ist Pilzkraut und was genau kann ich damit machen? Pilzkraut ( Rungia klossii ) ist eine grüne Blattpflanze mit einem unverwechselbaren pilzartigen Geschmack, daher der Name. Köche lieben es, Pilzkrautpflanzen in Pasta-Soßen, Suppen, Sandwiches oder andere Lebensmittel zu integrieren, die von seinem milden, pilzartigen Geschmack profitieren. H
Madder ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten wegen ihrer ausgezeichneten Färbeeigenschaften angebaut wird. Eigentlich ein Mitglied der Kaffeefamilie, hat diese Staude Wurzeln, die für einen leuchtend roten Farbstoff sorgen, der im Licht nicht verblasst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Krautwuchsbedingungen zu erfahren und darüber, wie man sich gegen Färbereien windet. Was
Wenn Sie sich fragen, warum Gras sterben und wie man einen toten Rasen wiederbelebt, gibt es zahlreiche mögliche Ursachen und keine einfachen Antworten. Der erste Schritt zur braunen Rasenpflege ist herauszufinden, warum es in den meisten Fällen passiert. Gründe für das Gras zu sterben Kann also ein brauner Rasen gerettet werden? Ab
Gartenarbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen ist eine sehr lohnende Erfahrung. Die Schaffung und Pflege von Blumen- und Gemüsegärten ist seit langem als therapeutisch anerkannt und wird nun weithin als ein Mittel angesehen, um Kindern mit besonderen Bedürfnissen zu helfen, Fähigkeiten zu entwickeln, die notwendig sind, um all die positiven Rückzahlungen zu genießen, die mit der Natur einhergehen. Zitie