Petersilie-Samen-Wachsen - erlernen, wie man Petersilie vom Samen anbaut



Petersilie ist mehr als eine frilly Garnierung. Es ist mit den meisten Nahrungsmitteln gut verträglich, reich an Vitamin A und C und eine wichtige Quelle für Kalzium und Eisen - all dies macht es zu einem Muss im Kräutergarten. Die meisten von uns kaufen unsere Kräuterstarts, aber kann Petersilie aus Samen angebaut werden? Wenn ja, wie züchtet man Petersilie aus Samen? Lass uns mehr lernen.

Kann Petersilie aus Samen angebaut werden?

Petersilie ist eine Biennale, die in erster Linie als jährliche wächst. Es ist geeignet für USDA-Zonen 5-9 und kommt in lockiges Blatt und flaches Blatt Petersilie. Aber ich schweife von der Frage ab, kann dieses Kraut durch Samen angebaut werden? Ja, Petersilie kann aus Samen gezogen werden. Sie müssen nur ein wenig Geduld einpacken. Petersilie braucht satte sechs Wochen, um zu keimen!

Wie man Petersilie aus Samen anbaut

Petersilie, wie die meisten Kräuter, am besten in einem sonnigen Bereich mit mindestens sechs bis acht Stunden Sonne pro Tag. Der Anbau von Petersiliensaat sollte in einem gut entwässerten Boden erfolgen, der reich an organischen Stoffen mit einem pH-Wert zwischen 6, 0 und 7, 0 ist. Der Anbau von Petersiliensaatgut ist ein einfacher Vorgang, erfordert aber, wie erwähnt, etwas Geduld.

Die Keimung ist sehr langsam, aber wenn Sie den Samen über Nacht in Wasser einweichen, erhöht sich die Keimrate. Pflanzen Sie die Petersiliensaat im Frühjahr, nachdem alle Frostgefahr für Ihre Region überschritten wurde oder beginnen Sie die Samen im Spätwinter, sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frostdatum, drinnen.

Bedecken Sie die Samen mit 1/8 bis ¼ Zoll Erde und 4-6 Zoll auseinander in Reihen 12-18 Zoll auseinander. Markieren Sie die Reihen, da die Keimung so langsam ist. Die wachsenden Petersiliensamen sehen aus wie feine Grashalme. Die Sämlinge (oder Transplantate) dünn werden lassen, wenn sie 2-3 Zoll groß sind, Abstand von 10-12 Zoll.

Halten Sie die Pflanzen durchgehend feucht, während sie weiter wachsen und einmal pro Woche gießen. Um die Feuchtigkeit zu erhalten und das Unkrautwachstum zu verzögern, mulchen Sie die Pflanzen um. Düngen Sie die Pflanzen ein- oder zweimal während der Wachstumsperiode mit einem 5-10-5 Dünger in der Menge von 3 Unzen pro 10 Fuß Reihe. Wenn die Petersilie in einem Behälter gezüchtet wird, sollte alle drei bis vier Wochen ein Flüssigdünger mit der empfohlenen Stärke verwendet werden.

Ihre wachsenden Petersilie Samen sollten bereit sein für die Ernte, sobald sie ein paar Zentimeter groß sind und kräftig wachsen. Einfach die äußeren Stängel von der Pflanze abschneiden und sie wird während der gesamten Saison weiter wachsen.

Am Ende ihres Wachstumszyklus wird die Pflanze eine Samenschale produzieren, wobei es möglich ist, eigene Petersiliensamen zu ernten. Bedenken Sie jedoch, dass Petersilie mit anderen Petersiliensorten gekreuzt wird. Sie benötigen mindestens eine Meile zwischen den Sorten, um einen zuverlässigen Samen zu erhalten. Lassen Sie die Samen einfach reifen und trocknen Sie sie auf den Pflanzen, bevor Sie sie ernten. Sie können für zwei bis drei Jahre in einem kühlen, trockenen Bereich gehalten werden und ihre Lebensfähigkeit erhalten.

Vorherige Artikel:
Viele Menschen wissen nicht, dass die Verwendung von Eierschalen im Garten in vielerlei Hinsicht hilfreich sein kann. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit zerdrückten Eierschalen (oder ganzen Eierschalen für diese Angelegenheit) tun sollten, lesen Sie weiter. Wir werden uns anschauen, wie Eierschalen Ihrem Kompost, Erde und sogar einigen gewöhnlichen Schädlingen helfen können. Eie
Empfohlen
Wenn Sie ein nordischer Klimagärtner sind und auf dem Markt für winterharte, krankheitsresistente Erdbeeren stehen, sind Nordost-Erdbeeren ( Fragaria 'Northeaster') vielleicht genau das Richtige. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Anbau von Northeaster Erdbeeren in Ihrem Garten. E
Sie haben vielleicht bemerkt, dass ein seltsamer Ast angefangen hat, von der Basis oder den Wurzeln Ihres Baumes zu wachsen. Es mag dem Rest der Pflanze sehr ähnlich sehen, aber bald wird es offensichtlich, dass dieser seltsame Ast gar nichts ist wie der gepflanzte Baum. Die Blätter können anders aussehen, es kann minderwertige Früchte produzieren oder es kann eine andere Art von Baum zusammen sein. Wa
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Geranien gehören zu den beliebtesten Beetpflanzen, vor allem wegen ihrer Trockenheit tolerant Natur und ihre schönen hellen Pom-Pom wie Blumen. So schön wie Geranien sind, kann es Zeiten geben, in denen Sie bemerken, dass Ihre Geranienblätter gelb werden. Wa
Der späte Winter ist die Zeit, sich auf den Frühling und all sein Versprechen zu freuen. Wintergartenarbeiten sind wichtig, um den Weg für frisches neues Grün und gesundes Wachstum zu ebnen. Ende der Wintergartenpflege kann Ihnen helfen, einen Sprung in die Wachstumssaison zu beginnen und Ihnen Zeit im Frühling zu geben, um nur zu beobachten, wie die Blumen blühen. Manc
Wenn Sie in den östlichen oder südlichen Teilen der Vereinigten Staaten leben, gibt es wenig Zweifel, dass Sie mit der Zikade vertraut sind - die einzige Wanze, die über dem Lärm eines lauten Rasenmähers gehört werden kann. Schädigen Zikaden Pflanzen? Experten bieten gemischte Meinungen zu dem Thema, aber es ist allgemein anerkannt, dass Zikaden im Garten meist harmlos sind. Sie k
Pflaumenbäume, wie auch andere Fruchtbäume, profitieren von einem regelmäßigen Pflegeprogramm, das das Beschneiden, Düngen und vorbeugende Sprühen ermöglicht, um die gesündesten und reichsten Nutzpflanzen zu erhalten. Pflaumenbäume sind anfällig für verschiedene Krankheiten und Schädlinge, die nicht nur den Baum und die Früchte schädigen, sondern auch als Vektoren für Krankheiten wirken. Daher ist das