Strawberry Seed Growing: Tipps zur Rettung von Erdbeersamen



Ich habe heute plötzlich gedacht: "Kann ich Erdbeersamen ernten?" Ich meine, es ist offensichtlich, dass Erdbeeren Samen haben (sie sind die einzige Frucht mit Samen auf der Außenseite), also wie wäre es mit der Rettung von Erdbeersamen zum Wachsen? Die Frage ist, wie man Erdbeersamen zum Anpflanzen rettet. Neugierige Köpfe wollen es wissen, also lies weiter, um herauszufinden, was ich über den Anbau von Erdbeersamen gelernt habe.

Kann ich Erdbeersamen ernten?

Die kurze Antwort ist natürlich ja. Wie kommt es, dass jeder dann keine Erdbeeren aus Samen anbaut? Wachsende Erdbeersamen sind etwas schwieriger als man denkt. Erdbeerblüten bestäuben sich selbst, was bedeutet, dass die Pflanzen nach längerer Samenersparnis mit weniger als stellaren Beeren in Inzucht gezogen werden.

Wenn du Samen von Fragaria x ananassa einsparst, sparst du Samen aus einem Hybrid, einer Kombination von zwei oder mehr Beeren, die gezüchtet wurden, um die begehrenswertesten Eigenschaften jedes einzelnen hervorzubringen und dann zu einer neuen Beere kombiniert werden. Das bedeutet, dass jede Frucht aus diesem Samen nicht wahr werden wird. Walderdbeeren, oder offene bestäubt Sorten, wie "Fresca", werden aus Samen wahr werden. Sie müssen also selektiv sein, wenn Sie an einem Experiment mit Erdbeersaatgut arbeiten.

Ich benutze den Begriff "Erdbeersamen-Anbau-Experiment", weil abhängig von dem Samen, den Sie auswählen, wer weiß, was die Ergebnisse sein könnten? Das heißt, das ist der halbe Spaß am Gartenbau; Also lesen Sie für diejenigen unter Ihnen, die Samen sparen, weiter, um herauszufinden, wie man Erdbeersamen zum Anpflanzen speichert.

Wie man Erdbeersamen für das Pflanzen speichert

Erste Dinge zuerst, rettet die Erdbeersamen. 4-5 Beeren und einen Liter Wasser in einen Mixer geben und 10 Sekunden auf niedrigste Stufe stellen. Die schwimmenden Samen abseihen und wegwerfen, dann den Rest der Mischung durch ein feinmaschiges Sieb gießen. Lassen Sie die Flüssigkeit in die Spüle ablaufen. Sobald die Samen abgelassen sind, verteilen Sie sie auf einem Papiertuch, um gründlich zu trocknen.

Lagern Sie die aufbewahrten Samen in einem Umschlag in einem Glasgefäß oder in einer Zip-Lock-Tasche im Kühlschrank bis einen Monat vor dem Pflanzen. Einen Monat bevor Sie planen, die Samen zu pflanzen, legen Sie das Glas oder den Beutel in den Gefrierschrank und lassen Sie es für einen Monat stratifizieren. Sobald der Monat vergangen ist, entfernen Sie die Samen aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie über Nacht auf Raumtemperatur kommen.

Wachsende Erdbeersamen

Jetzt sind Sie bereit, die Erdbeersamen zu pflanzen. Füllen Sie einen Behälter, der Drainagelöcher bis zu einem halben Zoll von der Felge hat, mit feuchter steriler Startmischung. Saugen Sie die Samen ein Zoll auseinander über die Oberfläche der Mischung. Drücken Sie die Samen leicht in die Mischung, aber bedecken Sie sie nicht. Bedecken Sie den Behälter mit Plastikfolie, um ein Mini-Gewächshaus zu bauen und unter ein Wachstumslicht zu stellen.

Stellen Sie das Licht für 12-14 Stunden am Tag oder stellen Sie das Mini-Gewächshaus auf eine nach Süden ausgerichtete Fensterbank. Die Keimung sollte innerhalb von 1-6 Wochen erfolgen, vorausgesetzt, die Temperatur des Behälters liegt zwischen 15 und 23 ° C (60-75 ° F).

Sobald die Samen gekeimt sind, füttern Sie die Pflanzen alle 2 Wochen mit der Hälfte der empfohlenen Menge an Sämlingsdünger. Tun Sie dies für einen Monat und erhöhen Sie dann die Düngermenge auf den vom Hersteller empfohlenen Standardsatz für Sämlinge.

Sechs Wochen nach der Keimung, verpflanzen Sie die Sämlinge in einzelne 4-Zoll-Töpfe. In weiteren sechs Wochen beginnen Sie, die Pflanzen zu akklimatisieren, indem Sie die Töpfe zuerst für ein paar Stunden in den Schatten stellen und dann allmählich ihre Outdoor-Zeit verlängern und die Menge an Sonne erhöhen.

Wenn sie an die Bedingungen im Freien angepasst sind, ist es Zeit zu pflanzen. Wählen Sie einen Bereich mit voller Sonne und gut durchlässigen, leicht sauren Böden. Arbeiten Sie in ¼ Tasse organischen Allzweckdünger in jedes Pflanzloch, bevor Sie den Sämling pflanzen.

Gießen Sie die Pflanzen gut ein und bedecken Sie sie mit Stroh oder anderen organischen Mulch, um das Wasser zurückzuhalten. Danach brauchen Ihre neuen Erdbeerpflanzen mindestens einen Zoll Wasser pro Woche, egal ob durch Regen oder Bewässerung.

Vorherige Artikel:
Der Philodendron Congo Rojo ist eine attraktive Warmwetterpflanze, die auffällige Blüten und interessante Blätter hervorbringt. Es erhält den Namen "Rojo" von seinen neuen Blättern, die sich in einem tiefen, glänzenden Rot entfalten. Wenn die Blätter reifen, verblassen sie zu einer Burgunder-grünen Farbe. Lesen
Empfohlen
Laut der Arbor Day Foundation können richtig platzierte Bäume in der Landschaft die Eigentumswerte um bis zu 20% erhöhen. Während große Bäume uns auch Schatten spenden, die Heiz- und Kühlkosten reduzieren und eine schöne Struktur und Herbstfarbe bieten, hat nicht jeder Stadtgarten Platz für einen. Es gibt
Passionsblumen ( Passiflora spp.) Produzieren auffällige, exotisch aussehende Blüten, die jeden Garten sofort beeindrucken. Die Blüten einiger Arten werden bis zu 6 Zentimeter im Durchmesser, ziehen Schmetterlinge an, und die Reben selbst schießen schnell hoch. Diese tropischen Weinreben sind ansprechend und einfach zu züchten, aber sie können unter einer Reihe von Leiden leiden Leiden leiden, einschließlich Krankheiten durch Viren und solche, die Pilze sind. Krank
Mandevilla, früher bekannt als Dipladenia, ist eine tropische Rebe, die eine Fülle von großen, auffälligen, trompetenförmigen Blüten produziert. Wenn Sie sich fragen, wie man Mandevilla aus Knollen wachsen lässt, ist die Antwort leider, dass Sie wahrscheinlich nicht können. Erfahrene Gärtner haben herausgefunden, dass die Knollen von Mandevilla (Dipladenie) funktionieren, indem sie Nahrung und Energie speichern, aber sie scheinen nicht Teil des direkten Fortpflanzungssystems der Pflanze zu sein. Es gibt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Blühende Hartriegel ( Cornus florida ) sind Laubbäume aus der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten. Diese Bäume können die Landschaft das ganze Jahr über verschönern. Schauen wir uns an, wie man Hartriegelbäume anbaut. Blühende Hartriegel reichen in der Farbe von weiß bis rosa oder rot und blühen in der Regel etwa zwei bis vier Wochen im zeitigen Frühjahr. Sie addiere
Sträucher müssen alle paar Jahre beschnitten werden. Diejenigen, die nicht regelmäßig gepflanzt werden, müssen lang und übergewachsen werden. Wenn Sie in ein neues Zuhause ziehen und den Hinterhof mit stark überwachsenen Sträuchern finden, ist es Zeit, sich über die Verjüngung von Sträuchern mit Schnitt zu informieren. Lesen Sie
Das Beschneiden einer Nektarine ist ein wichtiger Teil der Pflege des Baumes. Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, einen Nektarinenbaum jeweils mit einem bestimmten Zweck abzuschneiden. Wenn man lernt, wann und wie man Nektarinenbäume beschneidet und gleichzeitig Bewässerung, Schädlings- und Krankheitsmanagement und richtige Düngung bietet, wird ein langes Leben für den Baum und eine reiche Ernte für den Züchter gewährleistet. Wann man