Schädlinge und die gemalte Daisy Plant: Gemalte Daisy Wachsende Tipps und Pflege



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wachsende gemalte Gänseblümchen im Garten fügen Frühlings- und Sommerfarbe von einer kompakten 1 ½ bis 2 ½-Fuß-Pflanze hinzu. Bemalte Daisy Stauden sind die perfekte Höhe für diejenigen schwer zu füllen mittleren Stellen im Garten, wenn frühe Frühlingsblüten sterben zurück. Painted Daisy Pflege ist einfach, wenn sie in der richtigen Erde und Standort gepflanzt sind. Wachsende bemalte Gänseblümchen sind eine gute Möglichkeit, schädliche Schädlinge auch aus dem Garten fernzuhalten.

Schädlinge und die gemalte Daisy Plant

Bemalte Daisy Stauden, Tanacetum Coccineum oder Pyrethrum Roseum, abstoßen viele schlechte Bugs und Browsing Tiere, die anfällig für Ihre wertvollen Pflanzen mampfen neigen. Abstoßende Eigenschaften sind so vorteilhaft, dass Blütenblätter der weißen Sorte getrocknet und in dem organischen Insektizid Pyrethrum verwendet werden.

Wachsende gemalte Gänseblümchen in ausgewählten Bereichen des Gartens können Schädlinge von umliegenden Pflanzen abhalten. Schädlinge und die gemalte Gänseblümchenpflanze existieren normalerweise nicht im selben Gebiet, obwohl junge Pflanzen gelegentlich von Blattläusen oder Blattgräbern belästigt werden können. Mit einem Seifenspray oder Neemöl behandeln, wenn Sie diese Insekten sehen.

Painted Daisy Wachsende Tipps

Attraktive, fein strukturierte Blätter und eine Reihe von Farben machen gemalte Gänseblümchen zu einem Vorteil für jedes Gartenbett. Bemalte Daisy Stauden kommen in den Farben rot, gelb, pink, violett und weiß, mit gelben Zentren.

Wenn Sie gemalte Gänseblümchen-Stauden pflanzen, planen Sie den Standort, in dem sie Schutz zu den verletzbareren Pflanzen leisten können. Zum Beispiel können Sie diese Multitasking-Blume zusammen mit Kapuzinerkresse und Ringelblumen in den Gemüsegarten einbeziehen, um Insektenschäden zu verringern.

Bemalte Daisy-Wuchs-Tipps umfassen das Pflanzen in einem gut durchlässigen Boden in einer vollen Sonne, um den Standort des Schattens zu teilen.

Beginnen Sie mit den Samen vier bis sechs Wochen vor Ihrem letzten Frostdatum oder durch Teilung bestehender Pflanzen im Frühjahr oder Herbst. Lassen Sie Platz für Pflanzen von 18 bis 24 Zoll zu verbreiten.

Painted Daisy Care beinhaltet das Zurückdrücken im Frühling, wenn die Stiele 6 bis 8 cm groß sind, was die Geschmeidigkeit und eine vollere Pflanze fördert. Wenn Sommerblüten verblassen, schneiden Sie die Pflanze zurück für mehr Blüten im Herbst, um zu helfen, Herbstgartenernten zu schützen.

Wenn Sie mehr Vertrauen in die Bemalung von Gänseblümchen haben, werden Sie gemalte Gänseblümchen in neuen Bereichen des Gartens wachsen sehen, um auch andere Pflanzen zu schützen.

Vorherige Artikel:
Der Kalebassenbaum ( Crescentia cujete ) ist ein kleiner immergrüner Baum, der bis zu 25 Fuß hoch wird und ungewöhnliche Blüten und Früchte hervorbringt. Die Blüten sind grüngelb mit roten Adern, während die Früchte - groß, rund und hart - direkt unter den Ästen hängen. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über den Kalebassenbaum, einschließlich Informationen darüber, wie man einen Kalebassenbaum anbaut. Informationen
Empfohlen
Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Beifuß ( Artemisia vulgaris ) ist ein hartnäckiges Unkraut, aber es ist auch ein Mitglied der Artemisia Familie der heilenden und wohltuenden Kräuter, mit Sweet Annie ist eine, die häufig angebaut wird. Beifuß hat keine wichtigen pflanzlichen Eigenschaften, aber es hat einen scharfen Geruch und wurde verwendet, um Bier zu würzen. Die B
Opuntia ficus-indica ist häufiger als Barbary-Feige bekannt. Diese Wüstenpflanze wird seit Jahrhunderten als Nahrung, Wehre und sogar zum Färben verwendet. Wachsende Berberfeigenpflanzen sind, solange du im richtigen Klima lebst, sowohl lohnend als auch nützlich. Was ist eine Barbary Feige? Berberfeige, eine Vielzahl von Kaktusfeigenkakteen, ist vermutlich in Mexiko beheimatet, wo sie seit langem für eine Vielzahl von Zwecken verwendet wird. Die
Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ), auch Konföderierter Jasmin genannt, ist eine Rebe, die hochduftende, weiße Blüten produziert, die Bienen anlocken. In China und Japan heimisch, ist es in Kalifornien und den südlichen USA sehr beliebt, wo es eine hervorragende Bodendecker- und Kletterdekoration bietet. Le
Zu lernen, wie oder wann einen Blumenkohl zu blanchieren ist eine häufig gestellte Gartenfrage und eine wichtige Sache zu wissen. Lassen Sie uns mehr über das Blanchieren von Blumenkohl erfahren, damit Sie sich mit diesem Gartenverfahren vertraut machen können. Was ist Blanchieren? Für viele Menschen, besonders diejenigen, die mit dem Vokabular des Kochens und Konservierens von Lebensmitteln vertraut sind, bedeutet Blanchieren, dass eine Frucht oder ein Gemüse für eine sehr kurze Zeit in kochendes Wasser getaucht wird, um den Reifungsprozess zu stoppen und dann schnell auf Eiswasser zu übertrag
Warst du schon mal in der Gärtnerei und hast die schwindelerregende Vielfalt an Jahres- und Staudenarten durchforscht und überlegt, welche für welchen Bereich des Gartens am besten geeignet sind? Ein guter Anfang ist es, genau zu verstehen, was ein Jahresbeitrag ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. W
Auch bekannt als grüne Ixia oder grün blühende Mais Lilie, ist Türkis Ixia ( Ixis viridflora ) verpflichtet, eine der einzigartigsten Pflanzen im Garten zu sein. Ixia-Pflanzen bestehen aus grasartigem Laub und hohen Stacheln mit 12 bis 24 Blüten, die im Frühling eine prachtvolle Erscheinung haben. Jede