Vergilbende Crepe Myrtle Leaves: Warum sind Blätter auf Crepe Myrte gelb



Kreppmyrten ( Lagerstroemia indica ) sind kleine Bäume mit üppigen, auffälligen Blüten. Aber die üppigen grünen Blätter helfen, dies zu einem Favoriten in Gärten und Landschaften im Süden der Vereinigten Staaten zu machen. Wenn Sie plötzlich sehen, dass die Blätter der Kreppmyrte gelb werden, sollten Sie schnell herausfinden, was mit dieser vielseitigen Pflanze los ist. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, was gelbe Blätter auf einer Kreppmyrte verursachen könnte und welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, um Ihrem Baum zu helfen.

Crepe Myrte mit gelben Blättern

Vergilbende Kreppmyrtenblätter sind nie ein sehr gutes Zeichen. Du bist es gewohnt, auf diesem normalerweise störungsfreien Baum ein wunderschönes dunkles Blattwerk, exfolierende Rinde und üppige Blüten zu haben. Es ist alarmierend zu sehen, wie Blätter auf Kreppmyrten gelb werden.

Was verursacht die vergilbenden Kreppmyrtenblätter? Es könnte eine von mehreren Ursachen haben, die jeweils ein etwas anderes Mittel erfordern. Denken Sie daran, dass, wenn diese Vergilbung im Herbst stattfindet, es normal ist, da das Laub beginnt, sich auf die Ruhephase vorzubereiten, wobei sich die Blattfarbe gelb zu orange oder rot ändert.

Blattfleck

Ihre Kreppmyrte mit gelben Blättern könnte dem Cercospora-Blattfleck zum Opfer gefallen sein. Wenn der Frühling sehr regnerisch war und die Blätter gelb oder orange werden und fallen, ist dies wahrscheinlich das Problem. Es gibt keinen wirklichen Sinn, Fungizide gegen diese Art von Blattflecken zu versuchen, da sie nicht sehr wirksam sind.

Am besten pflanzen Sie die Bäume an sonnigen Stellen, an denen die Luft frei zirkulieren kann. Es hilft auch, infizierte gefallene Blätter aufzuräumen und zu verpacken. Aber sorge dich nicht zu sehr, denn diese Krankheit wird deine Kreppmyrte nicht töten.

Blattbrand

Bakterielle Blattversennung ist ein großes schlechtes Problem, das Blätter auf Kreppmyrte dazu bringt, gelb zu werden. Achten Sie darauf, dass das Gelb zuerst an den Spitzen oder Blatträndern erscheint.

Wenn Ihre Kreppmyrte bakterielle Blattbrand hat, entfernen Sie den Baum. Sie sollten es verbrennen oder anderweitig entsorgen, um die Ausbreitung dieser tödlichen Krankheit auf gesunde Pflanzen zu verhindern.

Körperlicher oder kultureller Schaden

Alles, was die Bäume schädigt, kann gelb färbende Kreppmyrtenblätter verursachen, so dass dies eine Quelle für Toxizität in der Umwelt sein könnte. Wenn Sie die Kreppmyrte oder ihre Nachbarn gedüngt oder besprüht haben, könnte das Problem übermäßige Nährstoffe, Pestizide und / oder Herbizide sein. Unter der Annahme einer guten Drainage hilft eine gute Bewässerung oft, die Giftstoffe aus dem Gebiet zu entfernen.

Andere kulturelle Probleme, die gelbe Blätter auf einer Kreppmyrte verursachen, sind unzureichender Sonnenschein und zu wenig Wasser. Wenn der Boden nicht gut abfließt, kann es auch zu Kreppmyrten mit gelben Blättern kommen.

Vorherige Artikel:
Was ist Wüstenhyazinthe? Auch bekannt als Fuchs-Rettich, ist Wüstenhyazinthe ( Cistanche tubulosa ) eine faszinierende Wüstenpflanze, die in den Frühlingsmonaten hohe, pyramidenförmige Stacheln mit schillernden gelben Blüten bildet. Was macht Wüstenhyazinthen so interessant? Wüstenhyazinthenpflanzen überleben unter extrem harten Bedingungen, indem sie andere Wüstenpflanzen parasitieren. Lesen Si
Empfohlen
Pipsissewa ( Chimaphila maculata ), auch als gestreifte und gefleckte Wintergrünpflanze bekannt, ist eine niedrig wachsende Pflanze, die sich durch nickende, blassrosa oder wachsweiße Blüten und waldgrüne Blätter auszeichnet, die mit kontrastierenden, cremeweißen Streifen verziert sind. Diese bezaubernde Waldpflanze ist nicht schwer zu pflegen und die Pflege der Pipssisewa-Pflanzen ist einfach. Lese
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Einer der schädlichsten Schädlinge für Pfirsichbäume ist der Pfirsichbohrer. Pfirsichbaumbohrer können auch andere entkernte Obstbäume wie Pflaume, Kirsche, Nektarine und Aprikose angreifen. Diese Schädlinge ernähren sich unter der Rinde von Bäumen, schwächen sie und führen zum Tod. Lesen Sie
Cotoneaster sind vielseitige, pflegeleichte, laubabwerfende Sträucher für die Landschaft. Egal, ob Sie nach einer weitläufigen Sorte oder einer größeren Art für eine dichte Hecke suchen, es gibt einen Zwergmispel, der Ihre Bedürfnisse erfüllt. In diesem Artikel werden wir über Hecken-Cotoneaster-Pflanzen sprechen. Was ist
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie fragen sich vielleicht, ob Sie etwas verpasst haben. Gibt es eine blaue Hibiskuspflanze, von der Sie hätten hören sollen? Eigentlich sind blaue Hibiskusblüten nicht wirklich blau (sie sind eher wie blau-lila) und sind nicht wirklich Hibiskusgewächse, nach einigen blauen Hibiskusblüten Informationen. Las
Egal, ob Sie planen, Allzweckdünger aus dem Gartencenter zu verwenden oder Ihre Pflanzen völlig frei von Chemikalien zu halten, Ihr Boden braucht organische Stoffe, bevor Sie jemals einen Samen oder Sämling einsetzen. Der wichtigste Teil der Planung eines Gartens besteht darin, den Boden für die Pflanzung vorzubereiten. Oh
Efeu füllt die Lücken in den Innen- und Außenräumen mit ihren fließenden, strukturierten Blättern und stirbt nicht ab, aber selbst die eifrigsten Efeuarten können gelegentlichen Problemen unterliegen und gelbe Blätter entwickeln. Efeu-Pflanzenblätter, die gelb werden, sind selten ernst, obwohl Sie einige Änderungen vornehmen sollten, um die Gesundheit Ihrer Pflanze zu verbessern. Gelbe Bl