Tipps für wachsenden Fairy Castle Cactus



Cereus tetragonus stammt aus Nordamerika, ist aber nur für den Anbau außerhalb der USDA-Zonen 10 bis 11 geeignet. Der Feenkastenkaktus ist der farbenfrohe Name, unter dem die Pflanze vermarktet wird und verweist auf die zahlreichen vertikalen Stängel unterschiedlicher Höhe, die an Türme und Türmchen erinnern . Die Pflanze ist saftig mit Stacheln, die selten gelb blühen. Wachsender Märchenschlosskaktus in Ihrem Haus ist ein einfaches Anfang Gärtnerprojekt. Diese zartgliedrigen Kakteen bieten den ganzen Charme der Märchenburgen, nach denen sie benannt sind.

Feenhafte Schloss-Kaktus-Klassifikation

Einige Experten klassifizieren den Kaktus als eine Form von Acanthocereus tetragonus . Es wurde auch der Artname hildmannianus in der Gattung Cereus gegeben . Die Susspecies ist der wahre Puzzlespieler. Märchenschlosskaktus ist entweder in der Unterart Uruguayanus oder Monstrose. Welcher wissenschaftliche Name auch immer richtig ist, die Pflanze ist ein entzückender kleiner Kaktus für Ihr Zuhause.

Informationen über Fairy Castle Kaktus Pflanze

Cereus tetragonus stammt aus Nord-, Süd- und Zentralamerika. Es ist eine sehr langsam wachsende Pflanze, die schließlich 6 Fuß hoch wird. Die Stängel auf Märchenschloss Kaktus Pflanze sind fünf Seiten mit wolligen Stacheln entlang jeder Ebene. Die Gliedmaßen sind hellgrün und werden mit zunehmendem Alter holzig und braun. Im Laufe der Zeit entstehen verschiedene Zweige, die sich langsam verlängern und eine interessante Silhouette erzeugen.

Der Märchenschlosskaktus blüht selten. Kakteen brauchen perfekte Wachstumsbedingungen, um Blumen und die Pflanzen der Cereus-Familie in der Nacht blühen zu lassen. Fairy Castle Kaktusblüten sind groß und weiß und in der Regel nicht auftreten, bis die Pflanze zehn Jahre alt oder mehr ist. Wenn Ihr Kaktus mit einer Blume kommt, untersuchen Sie sie sorgfältig. Es ist wahrscheinlich eine falsche Blüte als Marketing-Trick verwendet. Es besteht keine Notwendigkeit, die falsche Fee Burg Kaktus Blume zu entfernen, wie es schließlich von selbst fallen wird.

Feenhafte Schloss-Kaktus-Sorgfalt

Fairy Castle Kaktus ist eine vollständige Sonnenpflanze, die gut durchlässigen Boden benötigt. Pflanze den Kaktus in einen unglasierten Tontopf, der überschüssige Feuchtigkeit verdunsten lässt. Die Feenkasten-Kaktuspflanze wird am besten in einer guten Kaktus-Blumenerde wachsen oder Sie können Ihre eigenen machen. Mischen Sie einen Teil Blumenerde mit je einem Teil Sand und Perlit. Dies wird ein gutes kiesiges Medium für den Kaktus sein.

Stellen Sie den kleinen Kaktus in eine helle, sonnige Lage, die von Zugluft oder Klimaanlage fern ist. Wenn Sie gießen, wässern Sie, bis die Flüssigkeit aus den Entwässerungslöchern herauskommt und lassen Sie dann den Boden völlig austrocknen, bevor Sie bewässern. Fairy Castle Kaktus Pflege ist am einfachsten im Winter, wenn Sie die Hälfte der Wassermenge schneiden können, die die Pflanze erhält.

Düngen Sie mit einem guten Kaktusdünger im Frühling, wenn das Wachstum wieder aufgenommen wird. Füttern Sie monatlich oder mit Bewässerung in einer Verdünnung, die halbe Stärke ist. Suspend die Fütterung im Winter.

Vorherige Artikel:
"Kann ich eine Tomatillo-Pflanze beschneiden?" Dies ist eine häufige Frage unter vielen neuen Tomatillo-Züchtern. Während Tomatillo Schnitt ist etwas, das gelegentlich getan wird, ist es Tomatillo Unterstützung, die wirklich wichtiger ist. Lasst uns mehr über die Unterstützung und Beschneidung von Tomatillos im Garten erfahren. Besc
Empfohlen
Meerrettich ist eine Pflanze, die überall einmal angebaut werden kann. Dieses Merkmal macht es sowohl zu einem einfach anzubauenden Kraut als auch zu einer unerwünschten invasiven Pflanze, die Gärtner darüber nachdenken lässt, wie man Meerrettichpflanzen beseitigt. Wenn es darum geht, Meerrettich loszuwerden, haben die meisten Menschen Schwierigkeiten wegen ihrer Härte. Lese
" Ein Garten ohne Viburnum ist dem Leben ohne Musik oder Kunst verwandt ", sagt der renommierte Gärtner Dr. Michael Dirr. Mit über 150 Arten von Sträuchern in der Viburnum-Familie, die meisten von ihnen robust bis Zone 4 und Höhen zwischen 2 und 25 Fuß, gibt es Sorten, die in jede Landschaft passen können. Bei
Companion Pflanzung ist eine Praxis, die seit Beginn der Landwirtschaft im Gartenbau verwendet wird. Einfach gesagt, Pflanzenbegrünung baut Pflanzen in der Nähe von anderen Pflanzen, die sich auf verschiedene Arten gegenseitig nutzen. Einige Begleiter Pflanzen helfen, Insekten und andere Schädlinge von ihren gefährdeten Gefährten abzuschrecken. And
Acorn Squash ist eine Form von Winterkürbis, angebaut und geerntet wie jede andere Art von Winterkürbis. Winterkürbis unterscheidet sich von Sommerkürbis, wenn es um das Ernten geht. Acorn Squash Ernte findet während der reifen Frucht Bühne statt, sobald Rinden hart geworden sind, anstatt die zärtliche Rinden in Sommer Squash Sorten gefunden. Dies
Oft werde ich von Kunden nach bestimmten Pflanzen nur nach Beschreibung gefragt. Zum Beispiel: "Ich suche nach einer Pflanze, die ich sah, die grasartig ist, aber kleine rosa Blüten hat." Natürlich kommt mir Cheddar-Rosa mit einer solchen Beschreibung in den Sinn. Bei so vielen Varianten von Cheddar Pink, auch Dianthus genannt, muss ich ihnen Beispiele zeigen.
Anthracnose ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die bei Kürbisgewächsen, insbesondere bei Wassermelonen, ernsthafte Probleme verursachen kann. Wenn es außer Kontrolle gerät, kann die Krankheit sehr schädlich sein und zum Verlust von Früchten oder sogar zum Tod der Rebe führen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung von Wassermelonen-Anthraknose zu erfahren. Wasserme