Controlling Himbeer-Obstwürmer: Verhindern Obstwurm Schäden an Himbeeren



Himbeer-Pflaster geben Hausgärtnern leichten Zugang zu den leckeren Früchten, die diese Stöcke produzieren, was das Beerenpflücken zu einem unterhaltsamen Erlebnis für die ganze Familie macht. Wie andere Beeren werden Himbeerfrüchte häufig von Würmern befallen, die eine Ernte ruinieren können. Diese Himbeerwürmer sind die Larven eines winzigen Käfers, bekannt als der Himbeerkäfer ( Byturus unicolor ).

Der Himbeer-Wurmkäfer erreicht bis zu etwa 1/5 Zoll lang; Sein rotbrauner Körper ist mit winzigen, kurzen Haaren bedeckt. Erwachsene füttern gierig Blätter von Himbeer-Canes, die neuesten Canes und Blätter bevorzugen, aber kann sich weiter verbreiten, wenn die Populationen hoch sind. Die Paarung findet an oder in der Nähe von Himbeerblüten statt, wo Eier abgelegt werden.

Obstwurmschaden auf Himbeeren

Von Mitte April bis Mitte Mai erscheinen adulte Himbeer-Wurmkäfer, die das Oberflächengewebe von Himbeerblättern essen oder komplett skelettieren. Sie können sich bei großen Zahlen von sich öffnenden Blütenknospen ernähren, wenn die Anzahl groß ist - manchmal werden sogar ganze Knospenhaufen verbraucht. Der Schaden durch den erwachsenen Käfer ist jedoch für die Pflanze als Ganzes gewöhnlich unbedeutend.

Himbeerwürmer können auf der anderen Seite ernsthafte wirtschaftliche Schäden verursachen. Wenn diese winzigen Würmer schlüpfen, finden sie sich innerhalb oder gegen einzelne Fruchtkappen. Die Larven graben sich in die Himbeergefäße und lassen manchmal Früchte austrocknen oder vorzeitig abfallen. Der Befall führt letztlich zur Herabstufung der kommerziellen Ernten, wenn Himbeerwürmer unter den Früchten gefunden werden.

Controlling Himbeere Fruitworms

Wenn Sie Ihre Himbeeren während des ganzen Frühlings genau beobachten, können Sie die kleinen Himbeer-Wurmkäfer kurz nach dem Auflaufen fangen, aber bevor sie anfangen, Eier zu legen. Handpicking ist möglich, obwohl diese Schädlinge klein sind, wenn Sie entschlossen sind. Sie in einen Eimer mit Seifenwasser fallen zu lassen, wird sie schnell töten.

Töten von Himbeer-Obstwürmern ist natürlich ein Ziel der meisten Gärtner, die es vorziehen, keine Pestizide zu hausgemachten Früchten hinzuzufügen. Spinosad ist ein mikrobielles Pestizid, das in biologischen Gärten erlaubt ist und für den Menschen als völlig harmlos gilt, aber Sie müssen die Verwendung dieser Chemikalie auf Abende beschränken, da es für Bienen im nassen Zustand gefährlich ist. Sprühen Sie Himbeerkuchen mit aktiven Käferpopulationen, sobald sie bemerkt werden, oder warten Sie, bis Blütenknospen anschwellen, um speziell auf Himbeerwürmer abzuzielen. Eine zweite Anwendung nach der Blüte kann erforderlich sein, um alle Würmer zu töten.

Nach der Ernte kann das Harken oder das flache Anbauen der Erde um Ihre Himbeerstöcke verpuppende Larven im Boden aufbrechen. Wenn Sie Hühner halten, ist dies eine gute Zeit, sie in den Garten zu lassen, um die leckeren Käfer zu zerstören.

Vorherige Artikel:
Mit einigen Arten der Bienen, die jetzt als gefährdete und schwindende Monarchfalterpopulationen verzeichnet werden, sind Leute mehr Gewissen der schädlichen Nebenwirkungen der chemischen Schädlingsbekämpfungsmittel. Sie schädigen nicht nur nützliche Insekten, sondern auch Vögel, Reptilien, Amphibien und Tiere, die die Insekten fressen. Chemi
Empfohlen
Cotoneaster sind vielseitige, pflegeleichte, laubabwerfende Sträucher für die Landschaft. Egal, ob Sie nach einer weitläufigen Sorte oder einer größeren Art für eine dichte Hecke suchen, es gibt einen Zwergmispel, der Ihre Bedürfnisse erfüllt. In diesem Artikel werden wir über Hecken-Cotoneaster-Pflanzen sprechen. Was ist
Das Wühlen ist eine gute Möglichkeit, Pflanzen zu vermehren. Wenn du neues Wachstum von einer etablierten Pflanze abschneidest und es in den Boden legst, könnte es Wurzeln schlagen und zu einer neuen Pflanze werden. Während es manchmal einfach so einfach ist, ist die Erfolgsquote für diesen Prozess nicht besonders hoch. Es
Die Quitte ist ein Obstbaum mit langer Kultivierungsgeschichte in Westasien und in Europa. Quittenfrüchte werden gekocht, zu Gelees und Konserven verarbeitet oder zu alkoholischen Getränken vergoren. Einige Sorten können frisch gegessen werden. Quittenfrüchte sind gelb und fast birnenförmig, wenn sie reif sind. In
Einige Himbeersträucher tragen am Sommerende Früchte. Diese werden als falltragende oder immer tragende Himbeeren bezeichnet, und um diese Früchte zu erhalten, müssen Sie die Stöcke zurückschneiden. Trimmen falltragenden roten Himbeeren ist nicht schwer, sobald Sie herausfinden, ob Sie eine Ernte ein oder zwei Jahre wollen. Wenn
Klumpen, Unebenheiten und seltsame Baumwollflaum auf Ihren Pflanzen sind mehr als nur ein seltsamer Zufall, sie sind wahrscheinlich weiche Schuppen-Insekten! Mach dir keine Sorgen, wir haben die Antworten auf deine brennenden Fragen. Was ist weiche Skala? Pflanzen, die hängend sind, vergilben oder klebrige Flecken und schwarze Schimmel auf Blättern entwickelt haben, können wirklich alarmierend sein, in Ihrer Landschaft oder Ihrem Garten zu finden. D
Wenn Sie eine Clematis kaufen, haben Sie meistens eine bereits etablierte Pflanze mit guter Wurzel- und Blattstruktur erworben. Sie könnten jedoch auch versuchen, Clematis mit Stecklingen zu vermehren. Schauen wir uns an, wie man Clematis aus Stecklingen vermehrt. Wie man Clematis von Ausschnitten verbreitet Der beste Weg, Clematis zu züchten, ist Clematis-Stecklinge.