Sind Fuchsias essbar: Erfahren Sie mehr über das Essen Fuchsia Beeren und Blumen



Vielleicht haben Sie ein neugieriges Kleinkind oder einen Hündchen, der im Garten grasen kann. Bedenken Sie jedoch, dass viele der Pflanzen, die wir in unseren Landschaften haben, nicht essbar sind und in der Tat giftig sein können. Nur weil eine Fuchsie beispielsweise beerenartige Früchte hervorbringt, kann es nicht heißen, dass sie gefressen werden können. Sind Fuchsien essbar? Wir werden in diesem Artikel und ein paar andere lustige Fakten über die Fuchsien Pflanze in diesem Artikel gehen.

Kannst du Fuchsia essen?

Der französische Mönch und Botaniker Charles Plumier entdeckte Ende des 17. Jahrhunderts Fuchsia auf der Insel Hispaniola. Zu jener Zeit war es für die Eingeborenen offensichtlich, dass es keine Fuchsia-Pflanzenvergiftung gab, und Plumier schrieb viel über den Geschmack und die medizinische Verwendung der Pflanze. Mittlerweile gibt es über 100 Arten dieser vielseitigen blühenden Pflanze, die im wärmeren Amerika und in Neuseeland verbreitet sind.

Es gibt unzählige Arten von Früchten, sowohl wild als auch kultiviert. Viele von diesen sind essbar und tatsächlich köstlich, während andere nicht schmackhaft, aber wirksame Medizin oder reich an Nährstoffen sind. Unheilbar still, andere sind tatsächlich giftig oder giftig und ernste Krankheit oder Tod kann nach der Einnahme resultieren. Sind Fuchsien essbar? Dies ist eine berechtigte Frage, da die tiefpurpurnen Beeren eine Art saftige, spritzige, süße Delikatesse zu sein scheinen.

In der Tat sind alle fuchsia Früchte essbar und Sie können die Blumen auch essen. Nach allem, sind die Beeren leicht herb mit zitroniger Frische. Einige Feinschmecker vergleichen sie mit steinlosen Kirschen. Wie auch immer, sie sind nicht giftig und können auf verschiedene Arten gegessen werden.

Beeren und Blumen ernten

Da wir festgestellt haben, dass es keine fuchsia Pflanzen Giftigkeit gibt, ist es sicher, einige Beeren und / oder Blumen zu sammeln und sie auszuprobieren. Häufig kommen Beeren gegen Ende des Sommers an, meist weil die Pflanze noch blüht. Der Effekt ist dekorativ und einzigartig. Weil Pflanzen während der Fruchtbildung blühen, können Sie jederzeit Beeren ernten.

Beeren sollten prall, glatt und relativ leicht vom Stiel abzudrehen sein. Alternativ können Sie eine Schere verwenden, um sie zu entfernen. Waschen Sie die Früchte und bereiten Sie sie nach Belieben zu. Die Blumen sind auch essbar. Ernte wenn vollständig geöffnet. Verwenden Sie die Blütenblätter als Salat, garnieren Sie oder gefroren in Eiswürfeln für ein hübsches Party-Getränk.

Essen fuchsia Beeren und Blumen fügt Vitamin C und viele andere Nährstoffe auf den Tisch, während alle Ihre Gerichte aufhellen.

Eine der beliebtesten Dinge mit den Beeren zu tun ist, um es zu einer streichfähigen Marmelade zu machen. Die Methode ist die gleiche wie die meisten anderen Beerenmarmeladen. Sie können sie auch in Scones, Muffins, Kuchen und mehr backen. Auf Pfannkuchen oder Eis auffüllen oder zu einem Fruchtsalat geben. Ihr leicht säuerlich-süßes Aroma hellt Fleischgerichte als Chutney auf. Sie eignen sich auch hervorragend, um als handlicher Snack für den Gärtner einfach aus der Hand zu essen.

Kümmere dich um deine Pflanzen und sie werden sich um dich kümmern. Stellen Sie sicher, dass Ihre fuchsia Pflanze teilweise Sonne ist, wo die Wurzeln cool bleiben können. Im Frühjahr mit einem hohen Kalidünger düngen, um die Blüten und natürlich die Früchte zu erhöhen.

Wenn Ihre Pflanze winterhart ist, schneiden Sie sie im Spätwinter leicht ab. Wenn Sie die zarte Sorte haben, versuchen Sie es drinnen zu überwintern. Mit ein wenig Aufwand können viele der Fuchsien-Sorten jahrelang Früchte für Ihr Zuhause produzieren.

Vorherige Artikel:
Rosmarin ist eine herrliche duftende Pflanze, die aus dem Mittelmeerraum stammt. Im Mittelalter wurde Rosmarin als Liebeszauber verwendet. Während die meisten von uns das Aroma von frischem Rosmarin genießen, wachsen die meisten Menschen heute für ihre kulinarischen Anwendungen und Zierqualitäten. Es
Empfohlen
Ganz gleich, ob es sich um eine schlichte Vase mit bunten frischen Blumen oder um selbstgemachte Kränze und getrocknete Blumen handelt, es ist einfach, einen eigenen Garten zum Basteln und Dekorieren anzulegen. Schneiden Gartenpflanzen können so einfach sein wie nur ein paar Ihrer Lieblings-Schnittblumen vermischt in die Landschaft oder so aufwändig wie ein ganzer Garten mit guten Schnittblumen gestaltet. M
Azaleen sind schwer zu schlagen, wenn Sie nach einer wartungsarmen Pflanze suchen, die massenweise helle Farbe und attraktives Laub produziert. Einige Laubbaumarten produzieren wunderschöne Herbstfarben, während immergrüne Sorten das ganze Jahr über Interesse für den Garten zeigen. Ordentlich und kompakt, Azaleen eignen sich gut für den Containerbau. Wenn
Von den Zitrusfrüchten sind Kumquats relativ einfach zu kultivieren, und mit ihrer kleineren Größe und wenigen bis keinen Dornen sind sie perfekt für den Kiwi-Container-Anbau geeignet. Ebenso, da Kumquats bis 18 ° C winterhart sind, macht das Anpflanzen von Kumquat-Bäumen in Töpfen es leicht, sie aus kalten Temperaturen herauszubewegen, um sie während Kälteeinbrüchen zu schützen. Lesen Sie
Angelita Daisy ist eine winterharte, einheimische Wildblume, die wild in trockenen, offenen Graslandschaften und Wüsten in den meisten westlichen Vereinigten Staaten wächst. Angelita Daisy Pflanzen blühen im Frühling und Sommer in den meisten Klimazonen, aber wenn Sie in einem Klima mit milden Wintern leben, können Sie die leuchtend gelben, Daisy-ähnliche Blumen das ganze Jahr genießen. Lesen
Eibe ist ein großer Strauch für Grenzen, Eingänge, Wege, Mustergartenarbeit oder Massenanpflanzungen. Darüber hinaus neigen Taxus Eibensträucher trockenheitsresistent und tolerant gegenüber wiederholten Scheren und Beschneiden, was die Eibenstrauchpflege zu einem relativ einfachen Unterfangen macht. Lese
Tränendes Herz Pflanzen sind eine wunderbare Ergänzung für den mehrjährigen Garten. Mit ihren extrem ausgeprägten, herzförmigen Blüten und dem geringen Pflegebedarf verleihen diese Büsche jedem Garten einen farbenfrohen Charme aus der Alten Welt. Aber was sollten Sie tun, wenn die Temperaturen sinken? Lesen