Tomaten-Frucht-Probleme - Gründe für seltsam geformte Tomaten



Wenn Sie nur Produkte aus einem Supermarkt gekauft haben, dann erwarten Sie gerade Karotten, perfekt gerundet Tomaten und glatte Cukes. Aber für diejenigen von uns, die unser eigenes Gemüse anbauen, wissen wir, dass Perfektion nicht immer erreichbar ist und auch nicht unbedingt wünschenswert ist. Ein gutes Beispiel sind seltsam geformte Tomaten. Ungewöhnliche Tomaten sind oft mehr die Norm als sonst. Was verursacht deformierte Tomatenfrucht?

Tomaten Obst Probleme

Fast jeder Gärtner hat einmal versucht, Tomaten anzubauen. Die meisten von uns wissen dann, dass Tomaten mit Tomatenfruchtproblemen überfüllt sein können. Diese können Folge eines Bakterien- oder Pilzvirus, Insektenbefalls, Mineralstoffmangels oder eines Umweltstresses wie Wassermangel sein.

Einige Probleme betreffen die gesamte Frucht, während andere die Oberseite und die Schultern, das Blütenende, das Stielende oder den Blütenkelch betreffen. Viele dieser Probleme führen zu Tomatenfruchtdeformitäten, die die Früchte nicht immer ungenießbar machen.

Tomaten-Frucht-Deformitäten

Catfacing ist ein häufiges Tomatenproblem, das mit Katzen nichts zu tun hat. Das Catfacing führt zu faltiger oder unförmiger Frucht und kann auch mit Erdbeeren passieren. Dies tritt auf, wenn die Temperaturen unter 50 ° F fallen (10 ° C). Das kühlere Wetter beeinträchtigt die Bestäubung und lässt die Blüte an sich entwickelnden Früchten haften. Dies hält einen Teil der Frucht davon ab, sich zu entwickeln, während ein anderer Teil dies tut. Sie enden mit einer erstaunlich seltsam aussehenden Frucht, aber das ändert nichts an ihrem Geschmack. In der Tat passiert es am häufigsten mit großen Erbstück Tomaten und sie schmecken genauso lecker.

Sonnencreme kann auch ungewöhnlich aussehende Tomaten verursachen. Sie werden nicht so komisch sein wie Katzen-Tomaten, aber die Haut wird einen sonnenverbrannten Fleck entwickeln. Es passiert am häufigsten auf grünen Früchten und wenn die Früchte reifen, bildet sich ein grauer, papierartiger Fleck.

Zu viel Wasser nach einer Trockenperiode kann dazu führen, dass die Haut aufplatzt (bekannt als Cracking) und Sie mit deformierter Tomatenfrucht zurücklassen. Verzehren Sie alle geteilten Tomaten sofort, damit sie nicht verrotten oder von Insekten befallen werden. Viele andere Wetterereignisse können Probleme mit Tomaten verursachen, von Blütenendfäule bis zu gelber Schulter und Reißverschluss.

Natürlich kann eine beliebige Anzahl von bakteriellen, Pilz- oder Virusinfektionen die Art und Weise, wie die Frucht aussieht, beeinflussen. Pilzinfektionen, die Fruchtverformungen verursachen können, umfassen:

  • Anthracnose
  • Frühfäule
  • Echter Mehltau
  • Alternaria-Stammkrebs
  • Grauschimmel
  • Septoria
  • Zielpunkt
  • Weiße Form

Tomatenprobleme, die das Aussehen und den Geschmack der Früchte beeinflussen können, sind:

  • Alfalfa-Mosaik
  • Gurkenmosaik
  • Kartoffel-Blattröllchen
  • Tabakmosaik
  • Tomate fleckige Welke

Und wir haben noch nicht einmal alle Insekten erwähnt, die das Aussehen der Frucht beeinflussen können. Aber ich spare das Beste zum Schluss.

Deformierte Tomatenfruchtnasen

Hast du jemals eine Tomate mit einer "Nase" gesehen? Solche komisch geformten Tomaten können auch etwas haben, was wie Hörner aussieht. Was verursacht Tomatennasen? Nun, es ist eine physiologische / genetische Störung, die in etwa 1 von 1000 Pflanzen auftritt.

Grundsätzlich tritt das Problem auf, wenn die Frucht noch mikroskopisch ist. Einige Zellen teilen sich falsch und bilden eine zusätzliche Fruchtstelle. Wenn Sie sich in eine Tomate schneiden, haben sie 4 oder 6 offensichtliche Segmente, die als Kügelchen bezeichnet werden. Während die Tomate wächst, wächst die genetische Mutation, die bei der mikroskopischen Untersuchung auftrat, mit der Frucht, bis schließlich eine reife Tomate mit "Nase" oder Hörnern zu sehen ist.

Die Umwelt hat mit der genetischen Mutation zu tun. Verlängerte Temperaturen von über 90 ° F (32 ° C) und über 82 ° F (27-29 ° C) in der Nacht verursachen diese Deformität. Es betrifft nicht notwendigerweise die gesamte Pflanze; tatsächlich sind normalerweise nur ein oder zwei Früchte betroffen.

Dies ist auch häufiger bei älteren Erbstücksorten der Fall. Die gute Nachricht ist, dass es aufhört zu geschehen, wenn die Temperaturen moderat sind und die resultierende Frucht ziemlich amüsant sowie perfekt essbar ist.

Vorherige Artikel:
Corky Ringspot ist ein Problem bei Kartoffeln, das zu echten Problemen führen kann, besonders wenn Sie sie kommerziell anbauen. Während es die Pflanze vielleicht nicht tötet, gibt es den Kartoffeln selbst ein unangenehmes Aussehen, das schwer zu verkaufen und weniger als ideal zum Essen ist. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Verwalten von Korkringen in Kartoffeln zu erfahren. Sy
Empfohlen
Obwohl nicht so bekannt wie Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian, wurde Mutterkraut seit der Zeit der alten Griechen und Ägypter für eine Vielzahl von gesundheitlichen Beschwerden geerntet. Die Ernte von Mutterkrautsamen und -blättern durch diese frühen Gesellschaften sollte alles von Entzündungen, Migräne, Insektenstichen, Bronchialerkrankungen und natürlich Fieber heilen. Heute
Jasmin wird sowohl wegen seines intensiven Duftes als auch wegen der leuchtend gelben oder weißen Blüten, die die Weinreben bedecken, angebaut. Während der Sommerjasmin ( Jasminum officinale und J. grandiflorum ) eine sonnige Lage genießt, bevorzugt Winterjasmin ( J. nudiflorum ) einen schattigen Platz. Pf
Die Kunst von Kokedama bedeutet wörtlich übersetzt "Koke", was "Moos" bedeutet, und "Dama" bedeutet "Ball". Dieser Moosball hat eine Wiederauferstehung als eine moderne Kunstform erfahren, die für einzigartig präsentierte Pflanzen und Blumen nützlich ist. Im Internet und in den Pflanzenforen gibt es Anleitungen und Unterrichtseinheiten zu dieser Fertigkeit. Ein
Sie können Sedum acre als moosigen Mauerpfeffer, Goldmost oder gar nicht kennen, aber diese süße Sukkulente sollte etwas sein, das Sie in Ihrem Landschaftsschema einschließen. Die vielseitige Pflanze passt perfekt in einen Steingarten und gedeiht in ärmlichen Böden, wie sandigen oder kiesigen Zusammensetzungen. Lese
Pachysandra ist eine beliebte Bodendeckerpflanze in schwer zu bepflanzenden Gebieten wie unter Bäumen oder in schattigen Gebieten mit schlechten oder sauren Böden. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen, Pachysandra Bodendecker macht sich nichts aus Wettbewerb um seine Nährstoffe, und wachsende Pachysandra Pflanzen ist einfach, wenn Sie eine Fülle von Schatten in Ihrer Landschaft haben. Er
Als eine Gesellschaft wurden wir geschult, um Bedeutung in bestimmten Farben zu sehen; rot bedeutet Halt, grün bedeutet gehen, gelb sagt vorsichtig sein. Auf einer tieferen Ebene können Farben jedoch auch bestimmte Emotionen in uns hervorrufen. Helle Farben können uns energetischer und lebendiger fühlen lassen. Kü