Waffel-Pflanze-Info: Wie man Hemigraphis Alternata Houseplants wächst



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wachsende Waffelpflanzen als Teil eines Gemüsegartens oder eines Mischbehälters bieten ungewöhnliches, kaskadenartiges Laub mit einer violetten Farbe und Metallic-Tönung. Informationen über Waffelpflanzen weisen darauf hin, dass die Pflanze, die auch als Roter Efeu oder Roter Flammenefus bezeichnet wird, unter den richtigen Wachstumsbedingungen problemlos in der Halle wachsen kann.

Wachsende Waffelpflanzen

Lernen, wie man Hemigraphis alternata und andere Waffelpflanzenarten anbaut, ist ziemlich einfach, sobald Sie es an der richtigen Stelle haben. Rote Efeu-Pflanzenpflege erfordert, dass die Pflanze hell wird, aber indirektes Licht, was bedeutet, dass direktes Sonnenlicht das Laub nicht erreichen sollte. Wenn Waffelpflanzen in direkter Sonne wachsen, wäscht sich viel von der Laubfarbe und Blattspitzen können brennen. Halten Sie Waffelpflanzen auch von Zugluft fern.

Waffelpflanzeninfo sagt, wachsende Waffelpflanzen brauchen gleichmäßig feuchten Boden. Die konsequente Bewässerung von gut durchlässigen Böden fördert das Wachstum und das Wohlbefinden der Waffelpflanze. Lassen Sie die Wurzeln der Pflanze jedoch nicht in einem feuchten Boden liegen.

Info zeigt auch, dass hohe Luftfeuchtigkeit ein wesentlicher Bestandteil der roten Efeu Pflanzenpflege ist. Mist die Pflanze regelmäßig, oder noch besser, erstellen Sie eine Kieselschale, um allen Ihren Zimmerpflanzen Feuchtigkeit zuzuführen. Legen Sie Kiesschichten in eine Pflanzuntertasse oder in einen Behälter ohne Drainagelöcher. Füllen Sie drei Viertel des Weges mit Wasser. Stellen Sie die Pflanzen auf die Kieselsteine ​​oder in die Nähe des Kieselbodens. Die Luftfeuchtigkeit in Räumen ist normalerweise niedrig, besonders im Winter. Kieselschalen sind eine einfache Möglichkeit, Ihren Zimmerpflanzen das zu geben, was sie brauchen.

Waffelpflanzeninfo sagt, dass es einfach ist, mehr wachsende Waffelpflanzen zu bekommen, indem man sich von Stammstecklingen fortpflanzt. Nehmen Sie 4- bis 6-Zoll-Stängelstücke von der Waffelpflanze, entfernen Sie alle bis auf die obersten Blätter und legen Sie sie in kleine Behälter in feuchtem Boden.

Düngen mit einem flüssigen Zimmerpflanzenfutter oder granuliertem Dünger. Wasser nach Bedarf, um den Boden feucht zu halten und Sie sollten Stecklinge bewurzelt haben, die in sieben bis zehn Tagen zur Transplantation bereit sind. Verwenden Sie die Stecklinge mit kompatiblen Pflanzen für mehr Gemüsegärten.

Jetzt, wo Sie gelernt haben, Hemigraphis alternata anzubauen, nutzen Sie die auffällige Farbe in verschiedenen Zimmerpflanzenkombinationen.

Vorherige Artikel:
Tansy ( Tanacetum vulgare ) ist eine europäische mehrjährige Pflanze, die einst stark in der Naturheilkunde verwendet wurde. Es hat sich in vielen Teilen Nordamerikas eingebürgert und gilt sogar in Gebieten wie Colorado, Montana, Wyoming und Washington State als giftiges Gras. Trotzdem ist Rainfarn eine hübsche kleine Pflanze, die dem Boden Kalium hinzufügt und dabei mehrere lästige Insektenarten abstößt. Sobald
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Daphne-Pflanzen, auch Winter-Daphne oder duftende Daphne genannt, sind kurzlebige, immergrüne Sträucher, die in USDA-Klimazonen 7-9 wachsen. Gärtner beschweren sich oft, dass der Anbau von Winterdaphne schwierig ist. Befolgen Sie diese Vorschläge für erfolgreiches Wachstum und blüht auf Ihren Daphnesträuchern. Über
Gurken frisch aus dem Garten sind ein Leckerbissen, aber gelegentlich beißt ein Gärtner in eine selbstgezogene Gurke und denkt: "Meine Gurke ist bitter, warum?" Verständnis, was bittere Gurke verursacht, kann dazu beitragen, bittere Gurken zu verhindern. Warum eine Gurke bitter ist Gurken sind Teil der Cucurbit-Familie, zusammen mit Kürbis und Melonen. Di
Wenn Sie daran interessiert sind, Zwiebeln im Haus zum Blühen zu bringen, haben Sie wahrscheinlich über Glühbirnenzwinge Gläser gelesen. Leider bieten die verfügbaren Informationen nicht immer viel Details über Birnengläser für Blumen und wie Glühbirnen Glasvasen arbeiten. Die Idee der Glühlampenzwinge scheint kompliziert, aber es ist viel einfacher als Sie vielleicht denken. Lesen Si
Goldfischgewächse ( Columnea gloriosa ) kommen aus den mittel- und südamerikanischen Tropen zu uns und verdanken ihren Namen der ungewöhnlichen Form ihrer Blüten, die mit etwas Phantasie Fisch ähneln. Unter idealen Bedingungen blüht die Goldfisch-Hängepflanze in einer Vielzahl von Rot-, Orange- und Gelbtönen. Die Bl
Rosen sind winterharte Pflanzen und die meisten sind nicht schwer zu züchten, aber einige Rosen sind viel zäher als andere. Im Allgemeinen sind neuere Rosen oft die besten Rosen für Anfänger, da sie gezüchtet wurden, um weniger Pflege mit einem höheren Grad an Krankheitsresistenz zu erfordern. Ältere Rosen sind wunderschön, aber sie sind möglicherweise nicht die beste Wahl, wenn Sie Rosen mit wenig Pflege suchen. Lesen S
Was haben Bananen und Feigen gemeinsam? Sie entwickeln sich beide ohne Befruchtung und produzieren keine lebensfähigen Samen. Diese Situation der Parthenokarpie in Pflanzen kann in zwei Arten auftreten, vegetative und stimulierende Parthenokarpie. Parthenokarpie in Pflanzen ist ein relativ ungewöhnlicher Zustand, tritt aber bei einigen unserer häufigsten Früchte auf. Wa