Kompost-verbessernde Bakterien: Informationen über nützliche Bakterien, die im Garten-Kompost gefunden werden


Bakterien kommen in jedem Lebensraum auf der Erde vor und spielen eine wesentliche Rolle bei der Kompostierung. Ohne Kompostbakterien gäbe es keinen Kompost oder Leben auf dem Planeten Erde. Nützliche Bakterien, die im Gartenkompost gefunden werden, sind die Müllmänner der Erde, Müll aufräumend und ein nützliches Produkt schaffend.

Bakterien sind in der Lage, extreme Bedingungen zu überleben, bei denen andere Lebensformen zerfallen. In der Natur gibt es Kompost in Gebieten wie dem Wald, wo kompostierfördernde Bakterien organische Substanzen wie Baum- und Tierkot abbauen. Nützliche Bakterien im Garten zu arbeiten ist eine umweltfreundliche Praxis, die sich lohnt.

Der Job von Kompostbakterien

Nützliche Bakterien, die in Gartenkompost gefunden werden, sind damit beschäftigt, Materie abzubauen und Kohlendioxid und Wärme zu erzeugen. Die Temperatur des Komposts kann bis zu 140 ° F betragen. (60 C.) aufgrund dieser Wärme liebenden Mikroorganismen. Kompostbakterien arbeiten rund um die Uhr und unter allen Bedingungen, um organisches Material abzubauen.

Nach der Zersetzung wird dieser reiche, organische Schmutz im Garten verwendet, um die vorhandenen Bodenbedingungen zu verbessern und die allgemeine Gesundheit der Pflanzen, die dort wachsen, zu verbessern.

Welche Art von Bakterien ist in Kompost?

Wenn es um das Thema Kompostbakterien geht, können Sie sich fragen: "Welche Art von Bakterien ist in Kompost?" Nun, es gibt viele verschiedene Arten von Bakterien in Komposthaufen (viel zu viele, um Namen zu nennen), die jeweils spezifische Bedingungen und die richtige Art von organischer Substanz, um ihre Arbeit zu machen. Einige der häufigsten Kompostbakterien sind:

  • Es gibt kaltharte Bakterien, sogenannte Psychophile, die auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt funktionieren.
  • Mesophile gedeihen bei wärmeren Temperaturen zwischen 70 ° F. und 90 ° F. (21 bis 32 ° C). Diese Bakterien sind als aerobe Kraftwerke bekannt und machen den größten Teil der Arbeit in Zersetzung.
  • Wenn die Temperaturen in den Komposthaufen über 100 ° F steigen. (37 C.), Thermophile übernehmen. Thermophile Bakterien erhöhen die Temperatur im Haufen hoch genug, um eventuell vorhandene Unkrautsamen zu töten.

Hilfe bei Bakterien in Komposthaufen

Wir können Bakterien in Komposthaufen helfen, indem wir die richtigen Zutaten zu unseren Komposthaufen geben und unseren Haufen regelmäßig drehen, um den Sauerstoff zu erhöhen, der den Abbau unterstützt. Während Kompost-verbessernde Bakterien die meiste Arbeit für uns in unserem Komposthaufen erledigen, müssen wir fleißig darüber sein, wie wir unseren Haufen schaffen und pflegen, um die bestmöglichen Bedingungen für ihre Arbeit zu schaffen. Eine gute Mischung aus Braun- und Grüntönen und eine gute Belüftung sorgen dafür, dass Bakterien in Gartenkompost sehr glücklich sind und den Kompostierungsprozess beschleunigen.

Vorherige Artikel:
Die Pflege von Schädlingen im Garten muss nicht teuer oder giftig sein. Garten Sprays sind eine gute Möglichkeit, viele Probleme im Garten zu bekämpfen, ohne die Umwelt oder Ihre Brieftasche zu schädigen. Das Erlernen, wie man Insektenspray für Pflanzen macht, ist leicht zu machen und die Vorteile sind den zusätzlichen Aufwand wert. Was
Empfohlen
Normalerweise ist Pilz ein schlechtes Wort, wenn es um Gartenarbeit geht. Es gibt jedoch einige Pilze, die Pflanzen helfen und gefördert werden sollten. Ein solcher Pilz wird Mykorrhiza genannt. Mykorrhizapilze haben eine besondere symbiotische Beziehung zu Zitruspflanzen, die für das Wachstum von Zitruspflanzen essentiell ist.
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wahrscheinlich astilbe Blumen wahrscheinlich im Mittelpunkt Ihrer schattigen Sommerblumenbeet, können Sie an ihren hohen, flaumigen Federn erkennen, die über Rüschen, Farn-wie Laub im Schattengarten ragen. Diese attraktiven Blüten sind ein toller Begleiter für andere schattentolerante Pflanzen, wie Hosta und Hellebore, für kontrastierende Blätter und aufeinander abgestimmte Blüten. Astilb
Viele Leute fragen, "wie spät kann man Gemüse anpflanzen" oder gar Blumen im Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen im Hochsommer zu erfahren und welche Pflanzen in dieser Zeit besser funktionieren. Mittsommer Pflanzen Tipps Es gibt viele Gemüse und Blumen, die Sie mitten im Sommer pflanzen können - sogar in nördlichen oder Bergstaaten wie Minnesota und Colorado. Die
Es gibt eine Lilie für alle. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn es gibt über 300 Gattungen in der Familie. Topflilien sind häufige Geschenkpflanzen, aber die meisten Formen sind auch gut im Garten. Müssen Lilienknollen überwintert werden? Wenn Sie dort leben, wo kein Einfrieren auftritt, können Sie die Zwiebeln das ganze Jahr über stehen lassen. Gärtn
Wenn Sie auf der Suche nach einer großen, hellen, pflegeleicht blühenden Pflanze sind, die etwas abseits liegt, ist das Kiss-me-over-the-gate-gate eine ausgezeichnete Wahl. Lesen Sie weiter, um mehr über das Küss-mich-über-dem-Garten-Tor zu erfahren. Was ist Kiss-Me-Over-the-Garden-Torwerk? Küss-mich-über-dem-Garten-Tor ( Polygonum Orientale oder Persicaria Orientale ) war in den USA sehr beliebt. Urspr
Wenn ein Kirschbaum krank aussieht, verschwendet ein weiser Gärtner keine Zeit, um herauszufinden, was falsch ist. Viele Kirschbaumkrankheiten werden schlimmer, wenn sie nicht behandelt werden, und manche können sogar tödlich sein. Glücklicherweise ist es normalerweise nicht schwierig, das Problem zu diagnostizieren. Di