Trimmen Weigela - Tipps zum Beschneiden Weigela Sträucher



Weigela ist ein ausgezeichneter Frühling blühender Strauch, der Ihrem Frühlingsgarten Flair und Farbe hinzufügen kann. Beschneiden Weigelas hilft ihnen gesund und schön aussehen. Aber es kann ein wenig verwirrend sein, herauszufinden, wie und wann Weigela Sträucher zu trimmen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Weigela-Sträucher beschneidet.

Wann soll ich Weigela schneiden?

Weigelasträuche sollten am besten im Spätfrühling nach der Blüte beschnitten werden. Weigela-Sträucher direkt nach der Blüte zu schneiden, wird Sie davon abhalten, die Blumen des nächsten Jahres versehentlich zu beschneiden.

Dies ist, weil Weigela auf Holz blühen, dass es ein Jahr alt ist. Das Holz, das in diesem Jahr wächst, wird nächstes Jahr blühen. Das Beschneiden von Weigelas nach der Blüte bedeutet, dass Sie beschneiden, bevor das blühende Holz wachsen kann.

Trimmen Weigela zur Kontrolle der Größe

Es ist üblich, Weigela-Büsche zu beschneiden, um sie in einer bestimmten Größe zu halten. Mit dieser Methode, Weigela-Büsche zu beschneiden, machen Sie sich ein Bild davon, wie die Weigela aussehen soll, wenn Sie fertig sind. Dann können Sie Zweige nach Bedarf zuschneiden, um diese Form zu erstellen.

Sie können jeden Zweig der Weigela um ein Drittel pro Saison zurückschneiden, wenn Sie die Größe kontrollieren wollen. Achten Sie auch darauf, dass Sie die Weigelasäste zurückschneiden, wenn Sie sie zu einem Punkt zurückschneiden, an dem sich zwei Zweige treffen.

Beim Weidelieren können Sie entweder Hand- oder Heckenscheren verwenden. Aber bedenken Sie, dass Weigelas, die mit Heckenscheren beschnitten sind, nicht so voll sind wie jene, die mit der Hand beschnitten werden.

Beschneiden Weigelas zur Verjüngung

Weigelas sehen am besten aus, wenn sie meist aus jungem Holz bestehen. Dies bedeutet, dass es eine gute Idee ist, altes Holz alle paar Jahre zu entfernen. Dieser Prozess wird Verjüngung genannt. Wenn Sie Weigela Büsche zur Verjüngung beschneiden, finden Sie die Zweige des Strauches, die alt und holzig sind. Normalerweise suchen Sie nach Ästen, die 1 ½ Zoll dick oder größer sind. Trimmen Sie diese älteren Zweige von ihrer Basis auf der Weigela-Pflanze.

Bei der Verjüngung trimmen Sie nicht mehr als ein Drittel der Äste aus dem Busch. Wenn der Weigela-Strauch zu mehr als einem Drittel aus diesen älteren, dickeren Ästen besteht, dann entfernen Sie nur ein Drittel des Weigela-Strauches und planen, den Prozess nächstes Jahr zu wiederholen.

Wie man Weigela-Sträuche für die Erneuerung beschneidet

Gelegentlich begegnet man einem Weigela-Busch, der nicht gepflegt oder beschnitten wurde und in schlechter Verfassung ist. Dies wird eine Weigela sein, die fast vollständig aus Zweigen besteht, die mehr als 1 Zoll dick sind und im Frühjahr sehr wenig Blüten haben. Möglicherweise müssen Sie drastische Maßnahmen ergreifen, um die Pflanze zurückzubringen. In diesem Fall können Sie versuchen, die Weigela zurück auf den Boden zu schneiden. Entfernen Sie alle Zweige bis etwa 4 Zoll über der Bodenlinie.

Wenn Sie diese Art von drastischem Schnitt tun, kann es die Weigela ein Jahr dauern, bevor es wieder zu blühen beginnt.

Vorherige Artikel:
Manchmal, um Pflanzen für den Innenbereich zu kultivieren, machen Sie einige Wurzelschnitte. Dies ist eine akzeptable Art, Pflanzen zu teilen, um sie entweder ins Haus zu bringen, oder um diejenigen zu teilen, die gefrostet sind, so dass man sie in neue Töpfe trennen kann. Wann immer Sie in Ihrem Haus Topfpflanzen haben, enden Sie mit dem Problem von Pflanzen mit Wurzeln.
Empfohlen
Wenn Sie in letzter Zeit einen Bauernmarkt besucht oder Stand produziert haben, waren Sie wahrscheinlich überrascht von den verschiedenen Apfelsorten - alle saftig und köstlich auf ihre Art. Allerdings sehen Sie nur eine winzige Auswahl der mehr als 7.500 Sorten von Äpfeln, die auf der ganzen Welt angebaut werden. L
Gärtner, die mit Mukdenia-Pflanzen vertraut sind, singen ihr Lob. Diejenigen, die nicht fragen: "Was sind Mukdenia-Pflanzen?" Diese interessanten Gartenpflanzen aus Asien sind niedrig wachsende Pflanzen. Sie bieten oft atemberaubende Ahorn-ähnliche Blätter. Wenn Sie weitere Mukdenia-Informationen benötigen, einschließlich Tipps zum Anbau von Mukdenia-Pflanzen, lesen Sie weiter. Muk
In ihrer natürlichen Umgebung wachsen Hirschhornfarne an Baumstämmen und Ästen. Glücklicherweise wachsen Staghornfarne auch in Töpfen - normalerweise ein Draht- oder Gitterkorb, der es uns ermöglicht, diese einzigartigen, geweihförmigen Pflanzen in nicht tropischen Umgebungen zu genießen. Wie alle Topfpflanzen müssen Staghornfarne gelegentlich umgetopft werden. Lesen S
Zone 8 Schatten Gartenarbeit kann schwierig sein, da Pflanzen mindestens etwas Sonnenlicht brauchen, um zu leben und zu gedeihen. Aber wenn Sie wissen, welche Pflanzen in Ihrem Klima leben und nur teilweise Sonne vertragen, können Sie problemlos einen schönen Garten anlegen. Wachsende Pflanzen für Zone 8 Shade Während Pflanzen im Schatten knifflig sein können, ist Zone 8 ein gemäßigtes Klima, das Ihnen viele Möglichkeiten bietet. Von Te
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine
Walking Iris ( Neomarica gracillis ) ist eine robuste, warmklimatische Pflanze, die den Garten mit fahlgrünen, lanzenförmigen Blättern und kleinen, duftenden Blüten, die im Frühling, Sommer und Herbst blühen, unterstützt. Die Blüten sind nicht langanhaltend, aber sie geben diesen halbschattigen Stellen in Ihrer Landschaft einen Funken heller Farbe. Wenn I