Gemüsegartengröße für Familie



Entscheiden Sie, wie groß ein Gemüsegarten der Familie sein wird, müssen Sie ein paar Dinge in Betracht ziehen. Wie viele Mitglieder Sie in Ihrer Familie haben, wie sehr Ihre Familie das Gemüse mag, das Sie essen, und wie gut Sie die überschüssigen Gemüsepflanzen lagern können, kann die Größe eines Gemüsegartens der Familie beeinflussen.

Aber, Sie können eine Schätzung darüber machen, welche Größe Garten eine Familie ernähren wird, so dass Sie versuchen können, genug zu pflanzen, um alle Ihre Lieblingsgemüse die ganze Saison lang zu genießen. Schauen wir uns an, welcher Garten eine Familie ernährt.

Wie man einen Garten für eine Familie anbaut

Das Wichtigste bei der Entscheidung, wie groß Ihr Familiengarten sein soll, ist, wie viele Menschen in Ihrer Familie Sie ernähren müssen. Erwachsene und Jugendliche essen natürlich mehr Gemüse aus dem Garten als Kinder, Säuglinge und Kleinkinder. Wenn Sie wissen, wie viele Personen Sie in Ihrer Familie ernähren müssen, haben Sie einen Ausgangspunkt dafür, wie viel Gemüse Sie in Ihrem Gemüsegarten pflanzen müssen.

Das nächste, was Sie entscheiden müssen, wenn Sie einen Gemüsegarten schaffen, ist das Gemüse, das Sie anbauen werden. Für gewöhnlichere Gemüse, wie Tomaten oder Karotten, möchten Sie möglicherweise größere Mengen anbauen, aber wenn Sie Ihre Familie zu einem weniger üblichen Gemüse, wie Kohlrabi oder Bok Choy, einführen, möchten Sie vielleicht weniger wachsen, bis Ihre Familie sich daran gewöhnt .

Auch, wenn man bedenkt, welche Größe Garten eine Familie ernähren wird, müssen Sie auch darüber nachdenken, wenn Sie planen, nur frisches Gemüse zu servieren oder wenn Sie einige im Herbst und Winter zu halten.

Gemüsegartengröße für eine Familie pro Person

GemüseBetrag pro Person
Spargel5-10 Pflanzen
Bohnen10-15 Pflanzen
Rüben10-25 Pflanzen
Bok Choy1-3 Pflanzen
Brokkoli3-5 Pflanzen
Rosenkohl2-5 Pflanzen
Kohl3-5 Pflanzen
Möhren10-25 Pflanzen
Blumenkohl2-5 Pflanzen
Sellerie2-8 Pflanzen
Mais10-20 Pflanzen
Gurke1 - 2 Pflanzen
Aubergine1-3 Pflanzen
Grünkohl2-7 Pflanzen
Kohlrabi3-5 Pflanzen
Blattgemüse2-7 Pflanzen
Lauch5-15 Pflanzen
Kopfsalat, Kopf2-5 Pflanzen
Salatblatt5-8 Fuß
Melone1-3 Pflanzen
Zwiebel10-25 Pflanzen
Erbsen15-20 Pflanzen
Pfeffer, Bell3-5 Pflanzen
Pfeffer, Chili1-3 Pflanzen
Kartoffel5-10 Pflanzen
Radieschen10-25 Pflanzen
Squash, schwer1-2 Pflanzen
Kürbis, Sommer1-3 Pflanzen
Tomaten1-4 Pflanzen
Zucchini1-3 Pflanzen

Vorherige Artikel:
Opuntia ist die größte Gattung in der Familie der Kakteen. Am meisten erkennen Sie am klassischen "Feigenkaktus" -Aussehen. Es gibt viele Arten von Opuntia Kakteen, die häufige Zimmerpflanzen sind und für ihre Gelenke Stengel und abgeflachten Pads bekannt sind. Alle Sorten von Opuntia sind einfach zu kultivieren, vorausgesetzt, es gibt reichlich Licht, gut durchlässigen Boden und warme Temperaturen während der Vegetationsperiode. In w
Empfohlen
Mandelbäume bieten auffällige, duftende Blüten und bei entsprechender Pflege eine Ernte von Nüssen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, diese Bäume in Ihrem Garten zu pflanzen, sollten Sie sich über Mandelbaumprobleme im Klaren sein. Mögliche Probleme mit Mandelbäumen sind sowohl Mandelerkrankungen als auch Schädlinge. Um mehr
Abhängig davon, in welcher Region der Vereinigten Staaten Sie wohnen, essen Sie vielleicht Süßkartoffeln für Thanksgiving oder vielleicht Süßkartoffeln. Süßkartoffeln werden oft als Süßkartoffeln bezeichnet, wenn sie es tatsächlich nicht sind. Yamswurzel gegen Süßkartoffeln Ein wesentlicher Unterschied zwischen Yamswurzeln und Süßkartoffeln ist, dass Yams Monokotyledonen sind und Süßkartoffeln Dicotyledonen sind. Außerdem sind S
Wir müssen unsere Tomaten haben, also wurde die Gewächshaustomatenindustrie geboren. Bis vor kurzem wurde diese Lieblingsfrucht entweder von Erzeugern in Mexiko importiert oder als Gewächshaustomaten in Kalifornien oder Arizona produziert. Wachsende Tomaten in einem Gewächshaus sind nichts für schwache Nerven; Sie erfordern eine ganz bestimmte Gewächshaus-Tomatenpflanzenpflege, die sich von anderen Kulturpflanzen völlig unterscheidet. Wenn
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In unseren Gärten gibt es gute und böse Kerle. Die guten Käfer helfen uns, indem wir die bösen Buben fressen, die gerne das Laub auf unseren Rosen essen und die Blüten an unseren Rosenbüschen zerstören. In ma
Wüstenweide ist keine Weide, obwohl sie wie eine mit ihren langen, dünnen Blättern aussieht. Es ist ein Mitglied der Trompetengewächsefamilie. Es wächst so schnell, dass die Pflanze scheußlich werden kann, wenn sie sich selbst überlassen wird. Das Zuschneiden einer Wüstenweide hält die Pflanze sauber und attraktiv. Für Inf
Die meisten Gärtner wollen, dass die Bäume in ihrem Garten gerade und groß werden, aber manchmal hat Mutter Natur andere Ideen. Stürme, Wind, Schnee und Regen können die Bäume in Ihrem Garten stark schädigen. Junge Bäume sind besonders anfällig. Du wachst eines Morgens nach einem Sturm auf und da ist es - ein schiefer Baum. Kannst