Warmes Wetter und Tulpen: Wie man Tulpen in warmen Klimas anbaut



Tulpenzwiebeln benötigen mindestens 12 bis 14 Wochen kaltes Wetter, was ein Prozess ist, der natürlich auftritt, wenn die Temperaturen unter 55 ° F (13 ° C) fallen und dies für eine längere Zeit bleiben. Dies bedeutet, dass warmes Wetter und Tulpen wirklich nicht kompatibel sind, da Tulpenzwiebeln in Klimazonen südlich von USDA-Pflanzenhärtezonen nicht gut funktionieren. Leider gibt es Tulpen für heiße Klimazonen nicht.

Es ist möglich, Tulpenzwiebeln in warmen Klimazonen zu züchten, aber Sie müssen eine kleine Strategie implementieren, um die Zwiebeln "auszutricksen". Tulpen wachsen jedoch bei warmem Wetter nur auf einen Schlag. Die Glühbirnen werden im folgenden Jahr in der Regel nicht neu geboren. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man Tulpen bei warmem Wetter wachsen lässt.

Wachsende Tulpenzwiebeln in warmen Klimas

Wenn Ihr Klima keinen langen, kühlen Zeitraum bietet, können Sie die Zwiebeln mehrere Wochen lang im Kühlschrank kühlen, beginnend Mitte September oder später, aber nicht nach dem 1. Dezember. Wenn Sie die Zwiebeln früh gekauft haben, sind sie sicher im Kühlschrank für bis zu vier Monate. Stellen Sie die Zwiebeln in einen Eierkarton oder verwenden Sie einen Netzbeutel oder einen Papiersack. Lagern Sie die Zwiebeln jedoch nicht in Plastik, da die Lampen belüftet werden müssen. Lagern Sie Obst nicht gleichzeitig, denn Obst (insbesondere Äpfel), gibt auf Ethylen Gas, das die Glühbirne tötet.

Wenn Sie die Zwiebeln am Ende der Kühlperiode (während der kältesten Jahreszeit in Ihrem Klima) pflanzen möchten, nehmen Sie sie direkt aus dem Kühlschrank in den Boden und lassen Sie sie nicht aufwärmen.

Pflanzen Sie die Zwiebeln 6 bis 8 Zoll tief in kühlen, gut durchlässigen Boden. Obwohl Tulpen in der Regel volle Sonneneinstrahlung benötigen, profitieren Zwiebeln in warmen Klimazonen von voller oder partieller Beschattung. Bedecken Sie den Bereich mit 2 bis 3 Zoll Mulch, um den Boden kühl und feucht zu halten. Die Zwiebeln verfaulen unter feuchten Bedingungen, also oft genug, um den Boden feucht zu halten, aber nie matschig.

Vorherige Artikel:
Zeiten ändern sich. Der frühere grassierende Konsum und die Missachtung der Natur unseres Jahrzehnts gehen zu Ende. Gewissenhafte Landnutzung und erneuerbare Quellen von Nahrungsmitteln und Brennstoffen haben das Interesse am Hausbau erhöht. Kinder sind die Vorhut dieser Veränderung. Die Fähigkeit, sie zu lehren und sie für das Wachstum schöner grüner Dinge zu interessieren, wird es ihnen ermöglichen, eine Liebe für die Welt und das natürliche Summen ihrer Zyklen zu entwickeln. Kleine Ki
Empfohlen
Ist es ein Baum oder ist es ein Strauch? Gesprenkelte Erlen ( Alnus rugosa syn. Alnus incana ) haben genau die richtige Höhe, um entweder zu gehen. Sie sind heimisch in den nordöstlichen Regionen dieses Landes und Kanadas. Lesen Sie weiter für mehr gesprenkelt Erlen Informationen, einschließlich Tipps, wie man eine gesprenkelte Erle wachsen und ihre Pflege. Ge
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Für fein strukturiertes Blattwerk im schattigen zum Teil sonnigen Garten oder naturbelassenen Waldgebiet, erwägen wachsende Farnpflanzen ( Athyrium filix-femina ). Lady Farn Pflanzen sind zuverlässige, einheimische Pflanzen und leicht an einem feuchten, halbschattigen Standort anzubauen. W
So fällt Ihr Zitrusbaum, Blätter, Zweige und Äste sterben zurück und / oder die Frucht ist verkümmert oder verzerrt. Diese Symptome können auf einen Befall mit Zitrusschädlingen hinweisen. Lassen Sie uns mehr über die Kontrolle von Zitrusfrüchten erfahren. Was sind Zitrus-Schädlinge? Zitrusschädlinge sind winzige Insekten, die Saft aus dem Zitrusbaum saugen und dann Honigtau produzieren. Der Honig
Bohnen sind mehr als nur eine musikalische Frucht - sie sind eine nahrhafte und einfach anzubauende Gemüsepflanze! Leider sind sie auch anfällig für einige häufige bakterielle Erkrankungen, einschließlich Halo-Knollenfäule. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man dieses frustrierende Bohnenleiden identifiziert und bewältigt. Was i
Was sind Bienenorchideen? Diese interessanten Orchideen produzieren bis zu 10 lange, stachelige Bienen-Orchideenblüten auf langen, nackten Stielen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Bienen-Orchideen-Blüten so faszinierend macht. Bee Orchid Fakten Werfen Sie einen Blick auf eine blühende Bienenorchidee und Sie werden sehen, dass der Name wohl verdient ist. D
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Meilland-Rosensträucher kommen aus Frankreich und ein Rosenhybrid-Programm, das bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreicht, wenn man die Beteiligten und ihre Anfänge mit Rosen betrachtet. Im Laufe der Jahre hat es einige wirklich erstaunlich schöne Rosensträucher gegeben, die aber in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht so bekannt und bekannt sind wie die Rose Peace. Sie