Informationen darüber, was Tomaten spaltet und wie man Tomatenknacken verhindert



Wenn jemand einen Garten pflanzt, sind Tomaten eine der beliebtesten Pflanzen, um in den Boden zu gehen. Denn jeder liebt Tomaten. Sie eignen sich hervorragend für Salate und Saucen und sind sogar ein tolles Geschenk. Mit diesen schönen und leckeren Schönheiten kommt jedoch ein Problem auf. Manchmal, wenn man denkt, dass mit der Ernte alles in Ordnung ist, findet man spaltende Tomaten oder knackende Tomaten. Was bewirkt, dass sich Tomaten teilen?

Warum knacken meine Tomaten?

Manchmal können die Temperaturschwankungen im Frühling Probleme für neu wachsende Tomatentransplantationen verursachen. Deshalb ist es so wichtig, Ihre Pflanzen zu mulchen, entweder mit organischen Mulch wie Holzspäne oder Kunststoff. Dieser Mulch speichert auch Feuchtigkeit und verhindert sogar die Ausbreitung von Krankheiten. Wenn es um Mulch und Tomaten geht, hat sich roter Plastikmulch als der beste Mulch erwiesen, um das Aufbrechen von Tomaten zu verhindern.

Manchmal, wenn Sie nach einem wirklich trockenen Wetter viel Regen haben, finden Sie auf Ihren Tomatenpflanzen spaltende Tomaten. Ein Split-Tomaten-Problem wird wirklich durch einen Mangel an Wasser verursacht. Wenn Sie Wasser wegnehmen, können die Tomaten nicht üppig und saftig bleiben, und die Haut bricht, wenn Ihre Haut Risse hat, wenn Sie nicht genug Feuchtigkeit haben. Und wenn die Tomaten danach schnell eine große Menge Wasser bekommen, füllen sie sich mit Wasser und die Haut platzt an den Rissen wie ein überfüllter Wasserballon.

Wie verhindert man Tomatenknacken?

Dieses Split-Tomaten-Problem ist mehr als nur ein ästhetisches Problem. Sie werden feststellen, dass durch diese Risse Bakterien und Pilze in die Früchte gelangen können und diese verfaulen können oder einen leichten Zugang zu schädlichen Schädlingen bieten. Um zu verhindern, Tomaten zu spalten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tomatenpflanzen einmal pro Woche mit ungefähr 1 bis 2 Zoll Wasser gießen.

Um das Knacken von Tomaten auf ein Minimum zu reduzieren, achten Sie darauf, dass Ihre Tomatenpflanzen regelmäßig gleichmäßig gegossen werden. Schützen Sie sie vor einer schweren Dürre in Ihrer Abwesenheit, indem Sie ein Bewässerungssystem auf einer Zeitschaltuhr einrichten. Auf diese Weise können Sie Ihren Garten bewässern, wenn Sie nicht zu Hause sind, und Sie müssen nicht mit schweren Tomatenrissen fertig werden. So einfach ist es, ein Split-Tomaten-Problem zu lösen.

Schließlich sollten Sie Ihre Tomaten gemäß den Anweisungen auf Ihrem Tomaten-Dünger oder Ihrem Gartencenter düngen. Dünger ist wichtig, um den Boden gesund genug zu halten, damit Ihre Pflanzen so viele Tomaten wie möglich produzieren können. Wenn Sie diesen Regeln folgen, werden Sie bald genug ungeteilte Tomaten zum Genießen und Teilen haben.

Vorherige Artikel:
Yuccas sind robuste Sukkulenten mit immergrünen Rosetten aus schwertförmigen Blättern. Die Pflanzen wachsen im Freien in den meisten Gebieten der Vereinigten Staaten. Wenn Yucca in Containern gepflanzt wird, bietet es einen markanten vertikalen Akzent auf einem Deck oder einer Terrasse. Im Innenbereich verleiht eine Yucca-Zimmerpflanze der Umgebung Schönheit und Textur. Ob
Empfohlen
Haben Sie schon einmal von dem Bergapfel gehört, der auch malaiischer Apfel genannt wird? Wenn nicht, können Sie fragen: Was ist ein malaiischer Apfel? Lesen Sie weiter für Informationen über Bergapfel und Tipps zum Anbau von Bergäpfeln. Was ist ein malaiischer Apfelbaum? Ein Bergapfelbaum ( Syzygium malaccense ), auch malaiischer Apfel genannt, ist ein immergrüner Baum mit glänzenden Blättern. Laut d
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Es gibt viele verschiedene Arten von Hibiskus, von ihren Hollyhock-Cousins ​​bis zur kleineren blühenden Rose von Sharon ( Hibiscus syriacus) . Hibiskus-Pflanzen sind mehr als das zarte, tropische Exemplar, das den Namen Hibiscus rosa-sinensis trägt . Die
Die Mandrake ( Mandragora officinarum ), auch Teufelsapfel genannt, kommt lange Zeit aus den amerikanischen Ziergärten und feiert ein Comeback, zum Teil dank der Harry-Potter-Bücher und -Filme. Mandrake-Pflanzen blühen im Frühjahr mit schönen blauen und weißen Blüten, und im Spätsommer produzieren die Pflanzen attraktive (aber nicht essbare) rot-orange Beeren. Lesen
Hellebore sind schöne Blütenpflanzen, die früh im Frühling oder sogar im späten Winter blühen. Die meisten Sorten der Pflanze sind immergrüne Pflanzen, was bedeutet, dass das Wachstum des letzten Jahres immer noch anhält, wenn das neue Frühlingswachstum auftritt, und dies kann manchmal unansehnlich sein. Lesen S
Was ist eine japanische Anemonenpflanze? Japanische Anemone ( Anemone hupehensis ) ist eine große, stattliche Staude, die glänzendes Laub und große, untertassenförmige Blüten in Schattierungen von reinem Weiß bis zu cremigem Rosa mit einem grünen Knopf in der Mitte hervorbringt. Suchen Sie nach Blüten im Sommer und Herbst, oft bis zum ersten Frost. Japani
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Lammohrpflanze ( Stachys byzantina ) ist ein Favorit für den Anbau mit Kindern und erfreut in fast jedem Garten. Diese pflegeleichte Staude hat samtig weiche, wollig-immergrüne Blätter, die silber bis graugrün sind. Das Laub ähnelt in seiner Form auch den echten Lammohren, daher auch der Name. Wen