Water Iris Information - Erfahren Sie mehr über Wasser Iris Pflanzenpflege



Schon mal von Wasser Iris gehört? Nein, das bedeutet nicht, eine Irispflanze zu "wässern", sondern bezieht sich darauf, wo die Iris wächst - bei natürlich feuchten oder aquatischen Bedingungen. Lesen Sie weiter für mehr Wasser Iris Informationen.

Was ist eine Wasser-Iris?

Obwohl mehrere Irisarten in feuchtem Boden wachsen, ist echte Wasseriris eine semi-aquatische oder Moorpflanze, die am besten in flachem Wasser wächst, das tief genug ist, um die Krone das ganze Jahr über zu bedecken. Die meisten Wasser-Iris-Pflanzen wachsen jedoch auch in feuchtem Boden neben einem Teich oder Bach oder sogar in einem gut bewässerten Gartenplatz.

Wahre Wasser-Iris gehören:

  • Kaninchenohr-Iris
  • Kupfer oder rote Fahne Iris
  • Sibirische Schwertlilie
  • Louisiana-Iris
  • Gelbe Fahne Iris
  • Blaue Fahne Iris

Wasser Iris Wachstumsbedingungen

Es ist ratsam, eine Wasseriris in einem großen Teich oder Korb mit Pflanzen zu pflanzen, um das Wachstum zu begrenzen, da einige Arten von Wasserrispen, wie gelbe Schwertlilien, sich wie verrückt ausbreiten können und schwer zu kontrollieren sind.

Suchen Sie nach einem Standort, an dem die Pflanze den größten Teil des Tages der Sonne ausgesetzt ist, es sei denn, Sie leben in einem heißen Wüstenklima. In diesem Fall ist ein kleiner Nachmittag Schatten vorteilhaft.

Wenn Sie keinen Teich haben, versuchen Sie, in einem Whiskyfass, das mit Plastik ausgekleidet ist, Wasseriris zu pflanzen. Das Wasser sollte die Krone nicht mehr als 10 cm überdecken.

Obwohl die Wasseriris in warmen Klimazonen fast jedes Jahr gepflanzt werden kann, ist der Herbst in anderen Regionen der optimale Zeitpunkt, da sich die Pflanze vor der Ankunft des kalten Wetters einlagern kann. Wenn das Wetter heiß ist, geben Sie den Nachmittag Schatten, bis die Wurzeln feststehen.

Wasser Iris Pflanzenpflege

Düngen Sie Wasser-Iris-Pflanzen regelmäßig während der Wachstumsperiode mit einem Allzweck-Wasserdünger, um ein gesundes Wachstum von Wurzeln, Blättern und Blüten zu fördern. Alternativ verwenden Sie einen ausgewogenen, langsam freisetzenden Wasserdünger.

Wasser-Iris bleibt in wärmeren Klimazonen das ganze Jahr über grün, aber alle gelben oder braunen Blätter sollten entfernt werden, um die Pflanze gesund und das Wasser sauber zu halten. Wenn Sie in einem kühleren Klima leben, schneiden Sie im Herbst die Wasser-Iris bis knapp über die Wasserlinie.

Wiederholen Sie die Wasserblende jedes Jahr in einen etwas größeren Behälter.

Vorherige Artikel:
Vitamin D ist ein essentieller Nährstoff. Der menschliche Körper braucht es, um Kalzium und Magnesium aufzunehmen, die für gesunde Knochen und Zähne notwendig sind. Während manche Leute natürlich genug Vitamin D bekommen, manche nicht und manche brauchen ein bisschen mehr. Lesen Sie weiter, um mehr über Vitamin D reiches Gemüse zu erfahren. Gemüse
Empfohlen
Was sind Weinbecher? Tough, Trockenheit-tolerant, Stauden, Weincup Wildblumen sind heimisch in Teilen des Südwesten und der Mitte der Vereinigten Staaten. Die Pflanze hat sich in weiten Teilen des Landes eingebürgert, wo sie in Weiden, offenen Wäldern und an Straßenrändern zu finden sind. Sie können diese Prärie Wildblume als Büffel Rose oder lila Mohn Malve wissen. Lesen
Vögel zu beobachten, wie sie sich auf Futterhäuschen in Ihrem Fenster aufhalten, ist nicht die einzige Möglichkeit, diese Kreaturen zu genießen. Eine Vogeljagd lässt Sie Vögel und andere Wildtiere aus nächster Nähe genießen, ohne sie zu verscheuchen. Lesen Sie weiter und finden Sie Tipps, wie Sie einen Vogel blind machen können. Was ist
Es sieht so aus als gäbe es ein Problem in deinem Himbeer-Patch. Rost ist auf den Himbeerblättern erschienen. Was verursacht Rost an Himbeeren? Himbeeren sind anfällig für eine Reihe von Pilzerkrankungen, die zu Blattrost auf Himbeeren führen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Rost auf Himbeeren behandelt wird und ob es rostbeständige Himbeersorten gibt. Was
Fusariumwelke ist eine häufige Pilzkrankheit, die viele Arten von krautigen Pflanzen, einschließlich Bananenstauden, befällt. Auch bekannt als Panamakrankheit ist Fusariumwelke von Bananen schwer zu kontrollieren und schwere Infektionen sind oft tödlich. Die Krankheit hat Nutzpflanzen dezimiert und schätzungsweise 80 Prozent der weltweiten Bananenernte bedroht. Les
Wenn Sie eine Wildblumenwiese gepflanzt haben, kennen Sie die harte Arbeit, die mit der Schaffung dieses wunderschönen natürlichen Lebensraumes für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris verbunden ist. Die gute Nachricht ist, dass, sobald Sie Ihre Wildblumenwiese geschaffen haben, die meiste harte Arbeit beendet ist und Sie sich zurücklehnen und die Ergebnisse Ihrer Arbeit genießen können. Die
Wachsende Gewächse im Gewächshaus können sich für den Hausgärtner lohnen - Sie können nicht nur neue Pflanzen aus Ihren bestehenden Landschaftsfavoriten vermehren, sondern Sie können auch einen Sprung in Ihren Gemüsegarten machen oder ihn ganz im Haus mit Hilfe eines Gewächshauses anbauen. Obwohl die Pflanzen, die in Ihrem Gewächshaus am besten gedeihen werden, stark von Ihrer Aufstellung abhängen, sind geeignete Pflanzen für den Gewächshausgartenbau für jede Art von Gewächshaus und Klima erhältlich. Umweltkontroll