Blumen für Zone 7 wählen: Tipps zum Anbau von Blumen in Zone 7



Wenn Sie in USDA Pflanzzone 7 leben, danken Sie Ihren Glücksstern! Obwohl der Winter auf der kalten Seite sein kann und das Einfrieren nicht ungewöhnlich ist, ist das Wetter relativ moderat. Die Auswahl geeigneter Blumen für das Klima der Zone 7 bietet eine Fülle von Möglichkeiten. In der Tat können Sie alle außer den meisten tropischen, warmen Wetterpflanzen in Ihrem Klima der Zone 7 anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Arten von Zone 7 Blumen zu erfahren.

Wachsende Blumen in Zone 7

Obwohl es nicht alltäglich ist, können die Winter in Zone 7 so kalt wie 0 bis 10 F. (-18 bis -12 F.) sein, so ist es wichtig, diese Möglichkeit bei der Auswahl von Blumen für Zone 7 zu berücksichtigen USDA-Klimazonen bieten eine hilfreiche Richtlinie für Gärtner, bedenken Sie auch, dass es kein perfektes System ist und nicht eine Reihe von Faktoren berücksichtigt, die die Überlebensfähigkeit Ihrer Pflanzen beeinflussen.

Zum Beispiel berücksichtigen Winterhärtezonen keinen Schneefall, der eine schützende Abdeckung für mehrjährige Blumen und Pflanzen der Zone 7 bietet. Das Kartierungssystem liefert auch keine Informationen über die Häufigkeit von Frost-Tau-Zyklen im Winter in Ihrer Region. Außerdem ist es Ihnen überlassen, die Entwässerungsfähigkeit Ihres Bodens zu berücksichtigen, insbesondere bei kaltem Wetter, wenn feuchte, nasse Böden eine echte Gefahr für Pflanzenwurzeln darstellen können.

Zone 7 Jahrbücher

Annuals sind Pflanzen, die in einer Saison den gesamten Lebenszyklus durchlaufen. Es gibt Hunderte von Einjährigen, die für den Anbau in Zone 7 geeignet sind, da das Wachstumssystem relativ lang ist und die Sommer nicht bestrafen. In der Tat kann fast jedes Jahr erfolgreich in Zone 7 angebaut werden. Hier sind ein paar der beliebtesten Zone 7 Jahresbäume, zusammen mit ihren Sonnenlicht Anforderungen:

  • Ringelblumen (volle Sonne)
  • Ageratum (teilweise oder volle Sonne)
  • Lantana (Sonne)
  • Impatiens (Schatten)
  • Gazanien (Sonne)
  • Kapuzinerkresse (Sonne)
  • Sonnenblume (Sonne)
  • Zinnie (Sonne)
  • Coleus (Schatten)
  • Petunie (teilweise oder volle Sonne)
  • Nicotiana / Blühtabak (Sonne)
  • Bacopa (teilweise oder volle Sonne)
  • Süße Erbse (Sonne)
  • Moosrose / Portulaca (Sonne)
  • Heliotrop (Sonne)
  • Lobelia (teilweise oder volle Sonne)
  • Celosia (Sonne)
  • Geranie (Sonne)
  • Löwenmaul (teilweise oder volle Sonne)
  • Bachelorknopf (Sonne)
  • Ringelblume (teilweise oder volle Sonne)
  • Begonie (Teil Sonne oder Schatten)
  • Kosmos (Sonne)

Zone 7 Mehrjährige Blumen

Stauden sind Pflanzen, die Jahr für Jahr zurückkehren, und viele mehrjährige Pflanzen müssen gelegentlich geteilt werden, wenn sie sich ausbreiten und vermehren. Hier sind einige der allzeit beliebten Zone 7 Staudenblüten:

  • Schwarzäugige Susan (teilweise oder volle Sonne)
  • Vier Uhr (teilweise oder volle Sonne)
  • Hosta (Schatten)
  • Salvia (Sonne)
  • Schmetterlingskraut (Sonne)
  • Shasta Daisy (teilweise oder volle Sonne)
  • Lavendel (Sonne)
  • Tränendes Herz (Schatten oder teilweise Sonne)
  • Stockrose (Sonne)
  • Phlox (teilweise oder volle Sonne)
  • Chrysanthemum (teilweise oder volle Sonne)
  • Bienenbalsam (teilweise oder volle Sonne)
  • Aster (Sonne)
  • Gemaltes Gänseblümchen (teilweise oder volle Sonne)
  • Clematis (teilweise oder volle Sonne)
  • Korb aus Gold (Sonne)
  • Iris (teilweise oder volle Sonne)
  • Candytuft (Sonne)
  • Akelei (teilweise oder volle Sonne)
  • Sonnenhut / Echinacea (Sonne)
  • Dianthus (teilweise oder volle Sonne)
  • Pfingstrose (teilweise oder volle Sonne)
  • Vergissmeinnicht (teilweise oder volle Sonne)
  • Penstemon (teilweise oder volle Sonne)

Vorherige Artikel:
Lila Sträucher sind blühende Zierpflanzen, die von Gärtnern für ihre duftenden, hellvioletten Blüten geliebt werden. Natürlich sind Fliederbohrer-Schädlinge nicht populär. Nach Angaben der Fliederbohrer schädigen die Larven der Aschebohrmotten nicht nur Flieder ( Syringa spp.), Sondern auch Eschen ( Fraxinus spp.) Und Li
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District "Meine Rosenblätter werden an den Kanten braun. Warum? "Dies ist eine häufig gestellte Frage. Braune Ränder auf Rosen können durch Pilzbefall, extreme Hitzebedingungen, Insektenangriffe verursacht werden oder können tatsächlich normal zu dem bestimmten Rosenstrauch sein. Werf
Wer kann Frühlingsjahreszeiten widerstehen. Sie sind oft die ersten blühenden Pflanzen im Garten. Die Zeit des letzten Frosts und der Winterhärte sind wichtige Aspekte bei der Auswahl der jährlichen Blumen der Zone 7. Sobald diese Details sortiert sind, ist es Zeit für Spaß. Durch die Mischung von Farben und Texturen können Containergärten und Blumenbeete besonders attraktiv mit den Einjährigen der Zone 7 werden. Pflanzu
Vielleicht haben Sie ein neugieriges Kleinkind oder einen Hündchen, der im Garten grasen kann. Bedenken Sie jedoch, dass viele der Pflanzen, die wir in unseren Landschaften haben, nicht essbar sind und in der Tat giftig sein können. Nur weil eine Fuchsie beispielsweise beerenartige Früchte hervorbringt, kann es nicht heißen, dass sie gefressen werden können. Sin
Die Johannisbrotbäume ( Ceratonia siliqua ) haben zwar für viele Menschen wenig bekannt, haben aber bei geeigneten Anbaubedingungen der heimischen Landschaft viel zu bieten. Dieser uralte Baum hat eine interessante Geschichte sowie eine Reihe von Anwendungen. Lesen Sie weiter für mehr Johannisbrotbaum Informationen. W
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während ich persönlich sie liebe, betrachten viele Leute wilde Erdbeerpflanzen ( Fragaria spp.) Als nichts anderes als Unkraut - Unkraut, das sie wollen weg! Also, wenn du einer dieser Leute bist und lernen willst wie man wilde Erdbeeren loswird, lies weiter.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sind Sie neu in der Kompostierung? Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie man Kompost für Gärten anlegt. Kein Problem. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, einfache Anweisungen zum Starten eines Komposthaufens zu erhalten. Kompostierung für Anfänger war noch nie einfacher. So