Eine Trompete Rebe tränken: Wie viel Wasser braucht eine Trompete Reben



Trompetenreben sind beeindruckende, blühende, ausdauernde Reben, die einen Zaun oder eine Mauer in leuchtend orange Blüten vollständig bedecken können. Trompetenreben sind sehr winterhart und durchdringend - sobald Sie einen haben, werden Sie wahrscheinlich für Jahre, möglicherweise in mehreren Teilen Ihres Gartens haben. Obwohl die Pflege einfach ist, ist es nicht komplett freihändig. Trompetenreben haben bestimmte Bewässerungsbedürfnisse, auf die Sie achten müssen, wenn Sie eine glückliche, gesunde Pflanze wünschen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Wasserbedürfnisse der Trompetenpflanzen zu erfahren und wie man eine Trompetenpflanze wässert.

Wie viel Wasser braucht eine Trompetenranke?

Trompetenrebenwasserbedarf ist ziemlich minimal. Wenn du nach einer Stelle suchst, an der du deine neue Trompetenpflanze pflanzen kannst, wähle eine, die gut drainiert. Warten Sie auf starken Regen und untersuchen Sie dann den Boden in Ihrem Garten. Wählen Sie einen Ort, der schnell entwässert, und vermeiden Sie Bereiche, in denen sich Pfützen bilden und für ein paar Stunden herumhängen.

Wenn Sie Ihren Trompetenreben-Sämling zum ersten Mal pflanzen, geben Sie ihm viel Wasser, um den Wurzelballen einzuweichen und neue Triebe und Wurzeln zum Wachsen zu bringen. Eine Trompetentrank in den frühen Tagen zu gießen, ist nur etwas intensiver als üblich. Während der ersten paar Monate ihres Lebens, gießen Sie Ihre Trompete Rebe einmal wöchentlich gründlich.

Wie man eine Trompetenrebe wässert

Sobald es etabliert ist, Trompetenrebe Bewässerung braucht minimal bis mäßig. Während des Sommers braucht es ungefähr einen Zoll Wasser pro Woche, was oft natürlich durch den Regen erledigt wird. Wenn das Wetter besonders trocken ist, müssen Sie es möglicherweise einmal pro Woche selbst gießen.

Wenn Ihre Trompetenrebe in der Nähe einer Sprinkleranlage gepflanzt wird, wird sie wahrscheinlich gar nicht bewässert werden müssen. Behalte es im Auge und sieh zu, wie es funktioniert - lass es in Ruhe, wenn es ohne Wasser von deiner Seite ausgeht.

Bewässere deine Trompete im Herbst leicht. Wenn Ihre Winter warm und trocken sind, gießen Sie auch den Winter durch.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Weihnachtskaktus unter verschiedenen Namen (wie Thanksgiving Kaktus oder Osterkaktus) bekannt sein kann , bleibt der wissenschaftliche Name für Weihnachtskaktus, Schlumbergera Bridgersii , der gleiche - während andere Pflanzen sich unterscheiden können. Di
Empfohlen
Kalte Klimazonen haben ihren Charme, aber Gärtner, die an einen Standort in Zone 4 ziehen, befürchten, dass ihre fruchtbringenden Tage vorüber sind. Nicht so. Wenn Sie sorgfältig auswählen, finden Sie viele Obstbäume für Zone 4. Weitere Informationen darüber, welche Obstbäume in Zone 4 wachsen, lesen Sie weiter. Über Co
Plumcot Frucht sieht viel wie eine Pflaume aus, aber ein Geschmack wird Ihnen sagen, dass es keine gewöhnliche Pflaume ist. Reich an Nährstoffen und fettarm, eignet sich diese süße Frucht hervorragend zum Frischessen und zum Süßen anderer Lebensmittel. Es ist ein großartiger Baum für kleine Immobilien, weil Sie nur einen brauchen, um Früchte zu produzieren. Pluots
Die in Nordamerika heimische Holunderbeere ist ein laubabwerfender, strauchartiger Strauch, der vorwiegend wegen seiner kleinen essbaren Beeren geerntet wird. Diese Beeren werden gekocht und als Sirup, Marmelade, Konserven, Pasteten und sogar Wein verwendet. Es ist wichtig zu wissen, wann es für die Holunderbeeren Erntezeit ist, besonders bei der Weinherstellung.
Pflanzen, die langbeinig oder schlaff werden, neigen dazu, umzufallen, produzieren weniger Blüten und erzeugen ein unordentliches spindeldürrendes Aussehen. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Pflanzen groß und langbeinig sind. Langbeiniges Pflanzenwachstum kann das Ergebnis von zu viel Stickstoff oder sogar schlechten Lichtverhältnissen sein. Es
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ist Asche gut für Kompost? Ja. Da Asche keinen Stickstoff enthält und keine Pflanzen verbrennt, können sie im Garten nützlich sein, besonders im Komposthaufen. Holzaschenkompost kann eine wertvolle Quelle für Kalk, Kalium und andere Spurenelemente sein. Kam
Einer der Gründe, warum Fothergilla Sträucher so beliebt bei Gärtnern sind, ist, weil sie so wartungsarm und schön sind. Die Fothergilla ist Hamamelis sehr ähnlich und stammt aus dem Südosten der Vereinigten Staaten. Sie können jedoch auch in anderen Regionen angebaut werden, auch in Gebieten mit trockenen Bedingungen. Über