Buttercup Bush Info: Erfahren Sie mehr über wachsende Turnera Buttercup Sträucher



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Gelbe, fünfblättrige, hahnenfussähnliche Blüten blühen auf dem Hahnenfußstrauch, der auch als kubanischer Hahnenfuß oder gelbe Erle bezeichnet wird. Wachsende Hahnenfußbüsche sorgen für anhaltende Blüten in USDA Gartenzonen 9-11. Botanisch heißt Turnera ulmifolia, dieser sich ausbreitende Bodendecker oder kleine Strauch erhellt die kahlen Stellen in der Landschaft mit Blumen, die morgens und fast den ganzen Tag blühen.

Turnera Buttercup Sträucher

Der in der Karibik heimische kubanische Buttercup ist die offizielle Blume von Cienfuegos, Kuba. Der Hahnenfußstrauch ist eine der Pflanzen, die zuerst an Sandstränden erscheinen, nachdem sie von Hurrikanen heimgesucht wurden. Es ist eine Staude und züchtet bereitwillig.

Die Früchte der wachsenden Hahnenfußsträucher sind nicht nur die üppigen Blüten, sondern auch das attraktive, ovale, gezackte, immergrüne Laub, das duftet. Die kubanische Butterblume zieht auch Schmetterlinge an und verbreitet sich zu Hause zwischen größeren Pflanzen im Schmetterlingsgarten.

Wachsende Buttercup Büsche

Vermehren Sie bei Bedarf Turnera- Hahnenfußgewächse aus Stecklingen, obwohl Sie sie unerwartet in Ihrer sandigen Landschaft sprießen sehen können. Turnera Hahnenfußbüsche sind fruchtbare Züchter und produktive Sproutoren und gelten auf der Insel Hawaii als invasiv. Botaniker in den Florida Keys achten auch gerne auf die kubanische Butterblume, um sicherzustellen, dass sie die Insel nicht erobert.

Mäßig schnell wachsende Hahnenfußsträucher erreichen eine Höhe von 2 bis 3 Fuß und die gleiche Verbreitung, um Bereiche des Blumenbeets oder der natürlichen Umgebung aufzuhellen. Die kubanische Butterblume blüht am besten in voller Sonne, bietet aber auch die gelben Blüten in einem leicht schattigen Bereich.

Turnera Buttercup Pflege ist nicht kompliziert, kann aber zeitaufwändig sein, da die Pflanze weiße Fliegen, Blattläuse und Schuppen anziehen kann. Turnera Buttercup Pflege umfasst Bekämpfung dieser Schädlinge und Beschneiden der Strauch, um die Pflanze in Grenzen zu halten.

Nun, da Sie die Vor- und Nachteile des Aufwachsens von Hahnenfußgewächsen gelernt haben, können Sie sie anbauen, wenn sie in Ihrer Landschaft sprießen, sie vermehren oder junge Triebe entfernen, um die Möglichkeit einer Invasion auszuschließen.

Vorherige Artikel:
Was ist blühende Wolfsmilch? Blühende Wolfsmilch ( Euphorbia corollata ) ist eine Staude, die in Prärien, Feldern und Wäldern und an Straßenrändern in den meisten östlichen zwei Dritteln der USA wild wächst. Die blühenden Wolfsmilchgewächse, die auch als Babyhauch der Prärie bekannt sind, bilden vom Frühsommer bis zum Spätsommer weiße, grün-zentrierte Blüten. Bienen lieben
Empfohlen
Kaltharte Japanische Ahornbäume sind großartige Bäume, die Sie in Ihren Garten einladen können. Wenn Sie jedoch in Zone 4, einer der kälteren Zonen in den kontinentalen USA, leben, müssen Sie besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen oder Containerpflanzungen in Betracht ziehen. Wenn Sie in Erwägung ziehen, japanische Ahorne in Zone 4 anzubauen, lesen Sie weiter für die besten Tipps. Japanis
Flieder sind ein Grundnahrungsmittel in kühlen Klimazonen, aber viele Sorten, wie der klassische gewöhnliche Flieder, benötigen einen kalten Winter, um Knospen für den folgenden Frühling zu produzieren. Können Flieder in Zone 9 wachsen? Glücklicherweise wurden einige Sorten für wärmere Klimazonen entwickelt. Lesen S
Kompost mit Grasschnitt zu machen, scheint eine logische Sache zu sein, und das ist es, aber Sie müssen einige Dinge über das Kompostieren von Rasengras wissen, bevor Sie es tun. Wenn Sie mehr über die Kompostierung mit Grasschnitt wissen, ist Ihr Komposthaufen besser aufgehoben. Was Sie vor der Kompostierung von Rasengras wissen sollten Das erste, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihrem Komposthaufen Grasschnitt hinzufügen, ist, dass Sie Ihr Grasschnittgut nicht kompostieren müssen. Mähe
Es ist leicht zu verstehen, warum Hortensien so beliebt sind. Die Hortensien sind einfach anzubauen und tolerieren Sonne und Schatten. Sie bringen atemberaubendes Laub und große Blüten in Ihren Garten. Steigern Sie den Zauber dieser blühenden Sträucher, indem Sie sorgfältig Hortensienbegleiter-Pflanzen auswählen. Wenn
Ziergräser sind wegen ihrer Pflegeleichtigkeit, ihrer Bewegung und dem anmutigen Drama, das sie in einen Garten bringen, sehr beliebt bei Landschaftsgärtnern geworden. Porcupine Jungferngras bietet ein Paradebeispiel für diese Eigenschaften, sowie viele mehr. Was ist Stachelschweingras? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. W
Leider ist die Zeit gekommen. Die Tage haben sich verkürzt und die Temperaturen sinken. Es ist an der Zeit, darüber nachzudenken, was im Gemüsegarten getan werden muss. Möglicherweise haben Sie Fragen zum Ende der Tomatensaison. Fragen wie "sterben Tomatenpflanzen am Ende der Saison?" Und "Wann endet die Tomatensaison?&qu