Was sind die Unterschiede zwischen Rambler Roses und Climbing Roses?



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

In diesem Artikel werden wir zwei Klassifikationen von Rosen betrachten: die Wandererrosen und die Kletterrosen. Viele denken, dass diese zwei Arten von Rosen gleich sind, aber das ist nicht wahr. Es gibt deutliche Unterschiede. Werfen wir einen Blick auf die Unterschiede zwischen Ramblerrosen und Kletterrosen.

Was sind Rambler Roses?

Die Wanderer oder Wanderrosen sind einer der Vorfahren der Kletterrosen von heute. Die Rambler-Rosen stammten meist von den als R. wichuraiana und R. multiflora bekannten Rosen ab, die sehr große und winterharte Rosenbüsche mit biegsamen Stöcken sind, die im Frühsommer nur einmal blühen, obwohl einige öfter blühen. Die Rosen von R. wichuraiana sollen die stärkeren Stöcke haben, die es ihnen ermöglichen, selbst in den schwierigsten Situationen erfolgreich zu sein.

Die Ramblerrosen sind wirklich kräftige Kletterer, sollten aber nicht in die Klasse der Kletterrosen eingeordnet werden. Sie sind einzigartig und müssen als solche erhalten werden. Dies sind die Rosen, die in vielen der alten Gemälde viktorianischer Gärten in England zu sehen sind. Viele Ramblerrosen sind wunderbar duftend und werden in der Blütezeit so prachtvoll ausgestellt, dass ihre begrenzte Blütezeit keine abschreckende Wirkung hat.

Die R. multiflora rambler rose stammt ursprünglich aus dem Orient. Rosa multiflora ist so kräftig, dass es sich um einen beliebten Wurzelstock für die Veredelung mit anderen, populäreren Rosen handelt, so dass sie in den schwierigsten Klimazonen überleben können.

Einige schöne Wanderer Rosen sind:

  • Darlows Enigma Rose
  • Die Rubine des Königs Rose
  • Apfelblütenrose
  • Alexandre Girault Rose

Was sind Kletterrosen?

Kletterrosen sind gut klassifiziert, da sie genau das tun, klettern sie. Kletterrosen sind eigentlich eine sehr heterogene Gruppe, die lange Bogenstöcke entwickelt, die entlang Zäunen, Mauern, Spalieren und Lauben gebunden und trainiert werden können.

Wenn ich an Kletterrosen denke, fallen mir gleich zwei ein. Einer heißt Blaze, ein wunderschöner rot blühender Kletterer, den meine Mutter wuchs. Ein anderer ist ein wunderschöner rosa Kletterer namens New Dawn, den ich wunderschön über und über Lauben gesehen habe. Ein Sport von ihr genannt Awakening wird gesagt, noch mehr profuse über Blooming als auch eine härtere Rosenbusch sein. Viele Kletterrosen sind eigentlich so genannte Sportarten oder Mutationen anderer Rosenbüsche, zu denen auch die Miniatur-Rosenbüsche gehören.

Kletterrosen eignen sich hervorragend für begrenzte, flache Gartenflächen, die viel Platz im Freien bieten, um den Bereich mit schönen Blüten zu bedecken. Diese Gruppe von Rosen hat eine große Varianz in ihrer Winterhärte, also achten Sie darauf, die empfohlenen Wachstumszonen vor dem Kauf zu überprüfen.

Einige beliebte und schöne Kletterrosen sind:

  • Dublin Bay Rose
  • Josephs Mantel Rose
  • Neue Dawn Rose
  • 4. Juli Rose
  • Altissimo Rose
  • Clair Matin Rose
  • Penny Lane Rose

Einige Miniatur-Kletterrosen sind:

  • Kletternde Regenbogen Ende Rose
  • Klettern Kristin Rose
  • Jeanne La Joie Rose

Diese beiden sind schöne Rosensträuße, die oft in Gemälden und Fotografien zu sehen sind, da sie die romantische Seite in uns allen leicht aufmischen.

Vorherige Artikel:
Wenn saisonale Allergien auftreten, können sie dich ziemlich unglücklich fühlen lassen. Ihre Augen jucken und wässern. Ihre Nase fühlt sich doppelt so normal an, hat ein mysteriöses Juckreizgefühl, das Sie einfach nicht kratzen können und Ihre hundert Niesen pro Minute helfen nicht. Ein Würgen wird dich nicht verlassen, obwohl du sicher bist, dass du es geschafft hast, eine Lunge auszuhusten. Saisona
Empfohlen
Der Pilz, der die Süßkartoffel-Stammfäule, Fusarium solani , verursacht, verursacht sowohl Feld- als auch Lagerfäule. Die Fäulnis kann die Blätter, den Stamm und die Kartoffeln befallen, wodurch große und tiefe Läsionen entstehen, die die Knollen ruinieren. Sie können diese Infektion mit einigen einfachen Maßnahmen verhindern und kontrollieren. Süßkarto
Die Bekämpfung von Unkräutern in einem Gemüsegarten ist wichtig für die Gesundheit Ihrer Pflanzen. Unkräuter sind große Konkurrenten um Ressourcen und können Setzlinge krönen. Ihre Hartnäckigkeit und Fähigkeit, schnell zu säen, macht es ziemlich mühsam, Unkraut in einem Gemüsegarten aufzuhalten. Herbizide s
Rosen sind winterharte Pflanzen und die meisten sind nicht schwer zu züchten, aber einige Rosen sind viel zäher als andere. Im Allgemeinen sind neuere Rosen oft die besten Rosen für Anfänger, da sie gezüchtet wurden, um weniger Pflege mit einem höheren Grad an Krankheitsresistenz zu erfordern. Ältere Rosen sind wunderschön, aber sie sind möglicherweise nicht die beste Wahl, wenn Sie Rosen mit wenig Pflege suchen. Lesen S
Birnbäume sind eine gute Investition. Mit ihren umwerfenden Blüten, köstlichen Früchten und leuchtenden Herbstblättern sind sie schwer zu schlagen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Birnbaumblätter gelb werden, setzt Panik ein. Was könnte das verursachen? Die Wahrheit ist, eine Menge Dinge. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was gelbe Blätter an blühender Birne verursacht und wie man sie behandelt. Warum ei
Eiben ( Taxus spp.) Sind kleine immergrüne Koniferen mit weichen, flachen Nadeln. Einige Arten ähneln kleinen Bäumen, während andere gestreckte Sträucher sind. Diese werden oft in Hecken verwendet. Im Gegensatz zu einigen Nadelbäumen reagieren Eiben normalerweise gut auf das Beschneiden. Wenn Sie etwas über das Beschneiden von Eibensträuchern erfahren möchten, einschließlich darüber, wie man eine überwachsene Eibe beschneidet, lesen Sie weiter. Einen Eibe
Birken sind aufgrund ihrer schönen Rinde und ihres anmutigen Laubs sehr begehrte Landschaftsbäume. Leider sind sie nicht für ihre lange Lebensdauer bekannt. Sie können ihre Chancen verbessern, indem Sie Birken richtig beschneiden und die beste Zeit nutzen, um Birken zu beschneiden. Gründe für das Zurückschneiden von Birken Es gibt mehrere Gründe, Birken zu fällen: Entfernen Sie tote, kranke und verletzte Zweige für die Gesundheit des Baumes. Zweige,