Trompeten-Reben in Töpfen: Erfahren Sie mehr über wachsende Reben in Containern



Trumpet Rebe, auch bekannt als Trompete Creeper und Trompete Blume, ist eine riesige, fruchtbare Rebe, die tiefe, trompetenförmige Blüten in den Farben von gelb bis rot, die sehr attraktiv für Kolibris sind. Es ist ein großer und schneller Züchter und wird vielerorts als invasives Gras angesehen. Es ist also gut, es in einem Topf zu halten, um es etwas in Schach zu halten. Lies weiter, um zu lernen, wie man Trompetenranken in einem Behälter anbaut.

Wachsende Reben in Containern

Trompetenreben in Containern kaskaden nicht fein säuberlich um den Rand eines Topfes. Sie werden 25 bis 40 Fuß lang (7, 5 bis 12 m) und 5 bis 10 Fuß (1, 5 bis 3 m) breit. Wählen Sie einen Behälter, der mindestens 15 Gallonen fasst - halbierte Fässer sind eine gute Wahl.

Trompetenreben sind in der USDA-Zone 4-9 winterhart. Es besteht also eine gute Chance, dass Sie Ihre Pflanzen das ganze Jahr über verlassen können. Dies ist ideal, da die Reben durch Winden und Saugen klettern, und wenn sie sich im Inneren befinden, können sie unmöglich werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihre trompetenförmigen Weinrebepflanzen etwas Robustes und Ausdehnbares zum Klettern haben, wie ein großes Holz- oder Metallgitter.

Pflege für Trumpet Reben in Containern

Trompetenreben werden in der Regel durch Stecklinge vermehrt, und Trompete Weinreben Pflanzen bilden keine Ausnahme. Die Pflanzen können auch aus Samen gezüchtet werden, aber Sämlinge brauchen normalerweise mehrere Jahre Wachstum, um Blumen in jeder realen Menge zu produzieren. Es verwurzelt sich jedoch sehr leicht aus Stecklingen, was einer der Gründe dafür ist, dass die Art so invasiv ist.

Pflanzen Sie Ihren Schnitt in gut durchlässige Erde und Wasser gründlich, aber langsam. Sie möchten den gesamten Behälter ohne Boden oder Erodieren befeuchten, also Wasser mit einem Schlauchsprühaufsatz so lange auftragen, bis es frei aus den Entwässerungsbohrungen austritt. Wasser wenn der Mutterboden trocken wird.

Trompetenreben in Containern brauchen Zeit, um gute Wurzelsysteme aufzubauen - das frühe Laub regelmäßig zurückschneiden, um mehr Wurzelwachstum zu fördern und das Verheddern der Reben zu verhindern. Und behalte es im Auge - sogar Trompeten in Töpfen können anderswo Wurzeln schlagen und sich außerhalb deiner Kontrolle ausbreiten.

Vorherige Artikel:
Als Gärtner bauen einige von uns Pflanzen für das Essen an, manche weil sie schön und aromatisch sind und andere für die wilden Tiere, aber wir alle sind an einer neuen Pflanze interessiert. Zu den einzigartigen Exemplaren, mit denen die Nachbarn sprechen werden, gehören Scorpirus muricatus Pflanzen, auch bekannt als stachelige Skorpionschwanzpflanze. Was
Empfohlen
Was ist eine Nardenpflanze? Es ist nicht die bekannteste Art für den Garten, aber Sie möchten unbedingt diese Wildblume kultivieren. Es bietet kleine Sommerblüten und helle Beeren, die Vögel anlocken. Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau von Narrow-Pflanzen im Anbau. Was ist eine Spikenard-Pflanze? Die
Der Goldregenbaum der Laburnum wird der Star Ihres Gartens sein, wenn er blüht. Klein, luftig und anmutig, plätschert der Baum im Frühling mit goldenen, glyzinienartigen Blütenrispen, die von jedem Ast herabhängen. Der einzige Nachteil dieses hübschen Zierbaums ist die Tatsache, dass jeder Teil davon giftig ist. Lese
Bohnen sind einige der erfreulichsten Gemüse, die Sie in Ihrem Garten haben können. Sie wachsen kräftig und erreichen schnell ihre Reife, und sie produzieren während der gesamten Wachstumsperiode neue Hülsen. Sie können jedoch der Krankheit zum Opfer fallen, insbesondere der Bakterienfäule. Lesen Sie weiter, um mehr über Bakterienbrand von Bohnen und die besten Methoden der bakteriellen Bohnenfäule-Behandlung zu erfahren. Bakteri
Die Kanadische Lilie ( Lilium canadense ), auch als wilde gelbe Lilie oder Wiesenlilie bekannt, ist eine wunderschöne Wildblume, die im Mittsommer lanzenförmige Blätter und zauberhafte gelbe, orange oder rote, trompetenförmige Blüten bildet. Sie fragen sich, wie Sie in Ihrem Garten Kanadische Lilien anbauen können? Lese
Während Vögel, Hornwürmer und andere Insekten häufige Schädlinge von Tomatenpflanzen sind, können Tiere manchmal auch ein Problem sein. Unsere Gärten können an einem Tag voll von fast reifem Obst und Gemüse sein und dann am nächsten Tag bis zu nackten Stielen gegessen werden. Lesen Sie weiter, um etwas über Tiere zu erfahren, die auf Tomatenpflanzen und den Schutz von Tomatenpflanzen abzielen. Tomaten P
Griselinia ist ein attraktiver neuseeländischer Strauch, der in nordamerikanischen Gärten gut gedeiht. Die dicken, robusten Stämme und die salztolerante Natur dieses immergrünen Strauchs machen ihn perfekt für Küstengärten. Pflanzen Sie es als einen Bildschirm, um den Garten vor starkem Küstenwind und Salzspray zu schützen. Es ist