Was Kissing Bugs: Erfahren Sie mehr über Conenose Insekten und ihre Kontrolle



Küssende Käfer füttern wie Moskitos: indem sie Blut von Menschen und warmblütigen Tieren saugen. Menschen fühlen normalerweise nicht den Biss, aber die Ergebnisse können verheerend sein. Küssende Käfer verursachen ernsthaften Schaden, indem sie Krankheit auf Menschen und Tiere verbreiten. Sie können auch tödliche allergische Reaktionen hervorrufen. Lass uns herausfinden, wie man küssende Käfer identifiziert und eliminiert.

Was sind Kissing Bugs?

Küssende Käfer ( Triatoma spp.), Auch Conenose-Insekten genannt, sind an den 12 orangefarbenen Flecken an den Körperrändern gut zu erkennen. Sie haben einen markanten, kegelförmigen Kopf mit zwei Antennen und einem birnenförmigen Körper.

Diese Insekten ernähren sich vom Blut warmblütiger Tiere. Sie injizieren den Krankheitsorganismus nicht, wenn sie Blut saugen, sondern scheiden ihn stattdessen in ihren Kot aus. Menschen (und andere Tiere) infizieren sich selbst, wenn sie den juckenden Biss kratzen. Küssende Insekten neigen dazu, Blut aus feuchten, zarten Bereichen des Gesichts zu saugen.

Wo können Kissing Bugs gefunden werden?

In den USA findet man Küssende Käfer von Pennsylvania im Süden bis Florida und von Florida im Westen bis nach Kalifornien. In Mittelamerika und im nördlichen Teil von Südamerika verbreiten sie eine gefährliche Krankheit namens Chagas-Krankheit, die von den Protozoen Trypanosoma cruzi verbreitet wird .

Obwohl T. cruzi auch in den USA zu küssenden Käfern gefunden wird, verbreitet sich die Krankheit nicht so leicht, aufgrund des Unterschieds im Klima und unserer Tendenz, küssende Käfer aus unseren Häusern zu eliminieren, bevor sie zu einem ernsten Problem werden, was die Menge verringert Kontakt. Wenn die globale Erwärmung die Temperaturen erhöht, kann sich die Krankheit in den USA durchsetzen. Es ist bereits ein Problem bei Hunden in Süd-Texas geworden, und es gibt einige Fälle von der Krankheit in Texas.

Küssende Käfer kommen durch offene Türen und Fenster ins Haus. Sie werden von Licht in und um Wohnungen herum angezogen. Die Insekten verstecken sich tagsüber und kommen nach Sonnenuntergang zum Füttern. Drinnen verstecken sich küssende Käfer in Rissen in Wänden und Decken und anderen abgelegenen Bereichen. Sie verstecken sich auch in Haustierbetten. Im Freien verbringen sie ihre Tage unter Laub und Steinen und in Tiernestern.

Kissing Bug Control

Wie beseitigt man Kiss Bugs? Der erste Schritt bei der Bekämpfung von Kissing Bugs ist das Entfernen von befallenen Haustier-Bettwäsche und überprüfen Sie den Dachboden für Mäuse, Ratten, Waschbären und Eichhörnchen. Diese Tiere müssen entfernt und ihre Nester gereinigt werden, um die Insekten vollständig zu bekämpfen.

Küssende Käfer reagieren gut auf Insektizide. Wählen Sie ein Produkt, das für die Verwendung gegen Triatoma gekennzeichnet ist. Die wirksamsten Insektizide sind diejenigen, die Cyfluthrin, Permethrin, Bifenthrin oder Esfenvalerat enthalten.

Verhindere den Wiederbefall, indem du häufig Verstecke und Einstiege staubst und verschließt. Decken Sie Fenster und Türen mit feinmaschigen Sieben ab und verschließen Sie alle anderen nach außen führenden Risse oder Öffnungen.

Vorherige Artikel:
Dill ist ein leicht anzubauendes Kraut, das zu kulinarischen Zwecken angebaut wird. Während Dill ein einjähriges ist, sät sie sich leicht selbst und wird im allgemeinen den nächsten Frühling zurückbringen. Jeder Teil von Dill, die Stängel, Blätter, Blüten und sogar die Samen sind essbar. Also, welche spezielle Pflege braucht Dill, wenn überhaupt? Sollten
Empfohlen
Agrimonia ( Agrimonia ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im Laufe der Jahrhunderte mit einer Vielzahl von interessanten Namen wie Stichkraut, Leberblümchen, Kirchtürme, Philanthropos und Garlive verschlagwortet wurde. Dieses uralte Kraut hat eine reiche Geschichte und wird bis heute von Kräuterkundigen auf der ganzen Welt geschätzt. Les
Wenn Sie in den östlichen oder südlichen Teilen der Vereinigten Staaten leben, gibt es wenig Zweifel, dass Sie mit der Zikade vertraut sind - die einzige Wanze, die über dem Lärm eines lauten Rasenmähers gehört werden kann. Schädigen Zikaden Pflanzen? Experten bieten gemischte Meinungen zu dem Thema, aber es ist allgemein anerkannt, dass Zikaden im Garten meist harmlos sind. Sie k
Birken sind aufgrund ihrer schönen Rinde und ihres anmutigen Laubs sehr begehrte Landschaftsbäume. Leider sind sie nicht für ihre lange Lebensdauer bekannt. Sie können ihre Chancen verbessern, indem Sie Birken richtig beschneiden und die beste Zeit nutzen, um Birken zu beschneiden. Gründe für das Zurückschneiden von Birken Es gibt mehrere Gründe, Birken zu fällen: Entfernen Sie tote, kranke und verletzte Zweige für die Gesundheit des Baumes. Zweige,
Erdnüsse sind eine riesige landwirtschaftliche Ernte im Südosten der Vereinigten Staaten. Die ganze Erdnussbutter muss irgendwo herkommen. Darüber hinaus sind sie aber auch eine lustige und faszinierende Pflanze, um im Garten zu wachsen, solange Ihre Wachstumsperiode lang genug ist. Es gibt ein paar große Unterschiede zwischen Erdnuss-Sorten. Le
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Manchmal hört man einen Gärtner klagend, es gibt keine Blumen auf Trompetenreben, um die sie sich sorgfältig gekümmert haben. Trompetenreben, die nicht blühen, sind ein frustrierendes und allzu häufiges Problem. Obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass Sie Ihre Trompetenranken blühen lassen, können Ihnen die folgenden Tipps helfen, zu verstehen, warum es keine Blumen auf Trompetenranken gibt und wie man eine zukünftige Trompetenranke blüht. Gründe fü
& Anne Baley Um die Schönheit der Gladiolenblüten Jahr für Jahr zu genießen, müssen die meisten Gärtner im Winter ihre Gladiolusknollen (manchmal auch als Gladiolenbirnen bezeichnet) lagern. Gladioluszwiebeln, oder Knollen, sind nicht hart durch gefrorene Wintermonate, also müssen Sie sie ausgraben und sie bis zum Frühling speichern, wenn Sie sie das nächste Jahr wieder wachsen wünschen. Lesen Si